Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Neu! Artischocke Vert de Laon (Samen)

Neu! Artischocke Vert de Laon (Samen)

Cynara scolymus
Vert de Laon ist eine sehr alte, samenfeste Artischockensorte aus Frankreich. Sie stammt aus der Stadt Lao, welche im Departement Aisne, im Norden des Landes liegt. Schon 1809 wurde Laon als großes Artischockenanbaugebiet gepriesen. Seit 1886 wird diese Artischocke offiziell in den Gemüsekatalogen der damaligen Zeit geführt.
Die Blütenköpfe sind flachrund, der Blütenboden dick und fleischig. Die einzelnen Blütensegmente sind türkisgrün.
Die Pflanzen sind ergiebig im Ertrag und ziemlich frosthart. Winterschutz ist wie bei allen Artischocken immer von Vorteil. Daher gut mit Reisig, Blättern oder Stroh schützen, so dass man mehrere Jahre an den Pflanzen Freude hat.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Rhabarber Canada Red (Pflanze)

Neu! Rhabarber Canada Red (Pflanze)

Rheum rhabarbarum
Kanadische Sorte in einem herrlichen, satten Rot - innen wie außen! Die Blattstiele sind dick und saftig. Das Fleisch ebenmäßig ohne fädige Struktur. Der Säuregehalt ist niedrig.
Die Farbe bleibt auch beim Kochen zu Kompott oder als Saft sehr schön (siehe Bild 4 im Detail). Zum Saft nur noch Zucker hinzufügen und kurz einkochen lassen. Wissen Sie eigentlich, wie gut Rhabarbersaft schmeckt?


6,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Rhabarber Elmsblitz (Pflanze)

Neu! Rhabarber Elmsblitz (Pflanze)

Ausverkauft!
Rheum rhabarbarum
Schöner dunkelroter Rhabarber. Zeichnet sich durch wenig Oxalsäure aus.
Eine alte, bewährte Sorte, die heute nicht mehr zu finden ist.


6,90 EUR
Neu! Akazienthymian (Pflanze)

Neu! Akazienthymian (Pflanze)

Thymus ssp.
Die kleinen Blättchen duften herrlich, es ist eine Kombination von vielen Aromen. Fruchtig, blumig, leicht zitronig, ein Hauch Lavendelblüte, aber auch eine Spur Thymian. Es ist ein ganz toller, neuer Thymian.
Winzige Blütchen werden ab Anfang Juni gebildet. Die gesamte Pflanze ist davon bedeckt. Ich finde ja, dass Thymian mit seinen Blüten allein schon toll aussieht, dieser hier in zartrosa mit seiner Blütenfülle hat dann doch noch mehr beeindruckt. Er ist einfach hübsch.
Die Sorte wurde in Deutschland von Michael Camphausen gezüchtet.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Koreanische Berberitze (Pflanze)

Neu! Koreanische Berberitze (Pflanze)

Ausverkauft!
Berberis koreana
Von Berberitzen werden die säuerlich schmeckenden Früchte gegessen. Vor allem im Orient werden die Früchte gern in Reisgerichten und Eintöpfen mit Lamm verwendet.
Diese Art hier ist in Korea heimisch, seit vielen Jahren zuverlässig winterhart bei uns im Freiland ausgepflanzt. Die Früchte dieser Sorte haben einen entscheidenden Vorteil, denn sie sind schön groß.
Das Pflücken geht schnell von der Hand, sogar Marmelade daraus zu machen ist lohnenswert.
Im Frühjahr zieren sich die Sträucher mit hübschen gelben Blüten.
Rezept: Berberitzen-Marmelade
100g Berberitzen, 100g Weintrauben (Rembrandt z.B.), 100g Zucker, 1 Msp. gemahlene Vanille. Die Früchte waschen. Weintrauben in einem Sieb mit einem Löffel zerquetschen und den Saft zu den Berberitzen geben. Mit dem Zucker mischen und ca. 10 min aufkochen. Die weichen Früchte pürieren und die Masse durch ein Sieb geben, Kerne und Schalen werden so entfernt. Nochmals kurz aufkochen, die Vanille dazugeben und heiß in Gläschen füllen.


9,90 EUR
Neu! Zwiebel Augusta (Samen)

Neu! Zwiebel Augusta (Samen)

Allium cepa
Goldbraune Zwiebel für die Aussaat im August. Die Pflanzen verbleiben den Winter über auf dem Beet, schon im zeitigen Frühjahr können die ersten kleinen Zwiebelchen und das Laub geerntet werden. Später im Jahr reift die große Zwiebel. Sie ist bauchig geformt, zum Hals hin schmaler werdend.
Der Geschmack ist intensiv, schön scharf.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Luftzwiebel - Ägyptische Zwiebel

Neu! Luftzwiebel - Ägyptische Zwiebel (Pflanze)

Ausverkauft!
Allium cepa var. proliferum
Kurios. Sowohl an der Basis als auch an den Stielenden wachsen Zwiebeln. Diese sind etwas kleiner und viel zarter. Werden sie nicht geerntet, wachsen sie noch an der Mutterpflanze zu neuen Pflänzchen heran, die im Herbst, wenn das Laub abstirbt, zu Boden fallen und neu wurzeln. In kurzer Zeit haben sie viele Pflanzen gebildet, diese, wenn es zu viele sein sollten, einfach aufessen.


3,50 EUR
Neu! Duftwicke High Scent (Samen)

Neu! Duftwicke High Scent (Samen)

Lathyrus odoratus
Duftwicken erfreuen sich vor allem in Großbritannien großer Beliebtheit. Es sind einjährige Kletterpflanzen mit großen Blüten und intensivem, süßen Duft.
Hight Scent bildet weiße, an der Basis cremeweiße Blüten, mit lilablauen, zarten Schattierungen. Sie duften stark.
Es ist eine moderne Sorte der Duftwicken, im Jahr 2000 von Keith Hammett eingefüht. Sie ist bekannt als außerordentlich gut duftende Sorte und wird gern als Referenzsorte für andere herangezogen.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Knollenkapuzinerkresse - Mashua White (Pflanze)

Neu! Knollenkapuzinerkresse - Mashua White (Pflanze)

Ausverkauft!
Tropaeolum tuberosum
Mashua ist eine Kapuzinerkresseart aus Südamerika, die Knollen bildet. Die Knollenfarbe ist weiß mit lila Augen, die Farbe zieht sich bis ins Fleisch hinein. Die Knollen werden gekocht gegessen, dafür nicht schälen, die Schale wird ganz weich. Die lila Farbe in den Vertiefungen bleibt erhalten, sie wird sogar noch verstärkt und färbt das umliegende Fleisch.
Die Textur erinnert ein bisschen an Kartoffeln, ist aber seidiger. Geschmacklich leicht süßlich, irgendwo zwischen Kartoffel und Süßkartoffel aber mit noch mehr Würze.
Die Blätter schmecken nicht scharf, sondern sind mild und können ebenfalls gegessen werden. Die Pflanzen werden ab Spätsommer angehäufelt. Sie bilden lange Ranken, entweder man leitet sie nach oben oder lässt die Pflanze wachsen wie sie will.
Vor frühen Frösten im Herbst/Winter mit Vlies schützen, so spät wie möglich ernten.


7,90 EUR
Neu! Duftclematis (Pflanze)

Neu! Duftclematis (Pflanze)

Ausverkauft!
Clematis aromatica
Der Duft der Blüten ist eine Mischung aus vielen Aromen: duftet nach Vanille, Mandel, einer Spur Zitrus und minimal wie Erdbeere. Sehr gut!
Die Blüten dieser Wildart sind intensiv lilablau mit weißen Staubgefäßen, die wie Kronen aus der Blüte herausragen. Sie sind kleiner als bei den bekannten Ziersorten, aber echt niedlich. Sie erscheinen überaus üppig.
Die Pflanzen klettern, sie benötigen ein Rankgerüst zum Wachsen und sind absolut winterhart. Clematis lieben „kühle“ Füße, der Boden um die Pflanzstelle sollte nicht in praller Sonne liegen, sondern eher halbschattig gewählt werden.


11,50 EUR
Neu! Apios - Erdbirne Nutty (Pflanze)

Neu! Apios - Erdbirne Nutty (Pflanze)

Ausverkauft!
Apios americana ‘Nutty’
Große Apios-Sorte mit bis zu 12cm großen Knollen. Sie werden gekocht gegessen. Der Geschmack liegt zwischen Süßkartoffel und Haselnüssen, sehr lecker!
Die Pflanzen klettern bis zu einer Höhe von 3m. Im Herbst sterben sie ab, darunter liegen die Knollen eng an eng. Sie brauchen nicht jedes Jahr geerntet werden, sondern können auch über Jahre im Boden bleiben, wo sie einfach weiterwachsen und noch mehr an Größe zulegen.


5,90 EUR
Neu! Mandelduftclematis (Pflanze)

Neu! Mandelduftclematis (Pflanze)

Ausverkauft!
Clematis x triternata 'Rubromarginata
Köstlich duftende Blütensterne in weiß mit purpurfarbenem Saum. Die Sorte ist 1863 in Großbritannien entstanden.
Die Blüten duften stark nach Mandeln. Es ist ein süßer, nussiger, warmer Duft. Die Pflanzen können über 3m hoch werden und entwickeln ganze Duft- und Blütenkaskaden.
Die Pflanze blüht unermüdlich von Juli bis September.
Jährlich tief zurückschneiden.


11,50 EUR
Neu! Vanilleduftclematis (Pflanze)

Neu! Vanilleduftclematis (Pflanze)

Clematis montana var. rubens Odorata
Rosarote Blüten mit einem süßen, vanilleartigen Duft. Jede Blüte besteht aus vier Blütenblättern. Knospen stehen wie kleine Tulpen über dem Laub.
Die Vanilleduftclematis schmückt sich schon ab dem späten Frühjahr über einen Zeitraum von vier Wochen mit Blüten. Es ist eine wunderschöne Kletterpflanze und begrünt Mauern, Zäune und Spaliere.
Sie gilt als die Clematis mit dem intensivsten Duft.


11,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Flieder Katherina Havemeyer (Pflanze)

Neu! Flieder Katherina Havemeyer (Pflanze)

Syringa vulgaris
Gefüllt blühende Fliedersorte. Die Blütenstände erscheinen in verschiedenen Lilatönen, die Knospen sind rot-lila, aufgeblüht dann lavendelblau. Sie geben einen starken Duft ab.
Flieder ist winterhart, absolut robust und blüht ab Ende Mai.
Die Sorte wurde 1922 von Emil Lemoine in Frankreich gezüchtet und nach Katharina Havermeyer, der Schwiegertochter eines US-amerikanischem Zuckerindustriellen benannt. Bis heute wurde die Sorte mehrmals von der Royal Horticutural Society ausgezeichnet.


12,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Rhabarber Fultons Strawberry Surprise (Pflanze)

Neu! Rhabarber Fultons Strawberry Surprise (Pflanze)

Rheum rhabarbarum
Von der Royal Horticultural Society zum derzeit am besten schmeckenden Rhabarber gewählt.
Das gelbgrüne Fleisch ist von einer leichten, roten Maserung durchzogen. Es hat einen starken, aromatischen Geschmack bei ausgewogener Säure.
Die Pflanzen sind kräftig und stark, es werden reichlich Blätter mit Stielen gebildet. Sie fühlen sich sogar im Kübel wohl.


6,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Flieder Lila Wonder (Pflanze)

Neu! Flieder Lila Wonder (Pflanze)

Ausverkauft!
Syringa vulgaris
Jede Einzelblüte ist zweifarbig, lila mit weißem Rand. Ein Flieder, der im Detail seine atemberaubende Schönheit offenbart.
Die Blüten duften herrlich! An windstillen Tagen bilden sich regelrechte Duftschwaden um den Busch herum.
Lila Wonder ist eine relativ neue Sorte aus den Niederlanden.


12,50 EUR
Neu! Holunderduftiris (Pflanze)

Neu! Holunderduftiris (Pflanze)

Iris sambucina ,Mägdeberg’
Blauviolette Zungenblüten umgeben drei zartlila getönten Innenblüten. Diese Iris duftet süß und stark, an Holunderblüten erinnernd.
Diese Sorte ist eine Auslese aus der Art, die urprünglich außerhalb Mitteleuropa heimisch war, sich aber nun stellenweise eingebürgert hat. Man findet sie an Felsen, auf Bergwiesen und auf alten Burgen.
Im Garten ist sie ein Blickfang, ein Schmuckstück mit leuchtenden und gleichzeitig dezenten Farben, auffällig und doch nicht zu grell.


5,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
NEU! Esskastanie Annie's Summer Red (Pflanze)

NEU! Esskastanie Annie's Summer Red (Pflanze)

Ausverkauft!
Castanea sativa
Seltene Varietät der Esskastanie mit roten Blättern.
Besonders der Neuaustrieb im Frühjahr ist schön. Später färben sich die Blätter um, in ein sattes, dunkles Grün. Fruchthüllen sind leicht rötlich überzogen, in ihnen befinden sich je drei Maronen.
Es ist eine langsam wachsende Sorte, die auch nach Jahren den Garten nicht sprengt. Insgesamt bleibt die Sorte deutlich kleiner als die Art.


24,50 EUR
Neu! Akebia Lilac Cream (Pflanze)

Neu! Akebia Lilac Cream (Pflanze)

Ausverkauft!
Akebia quinata
Lilac Cream bildet große Früchte mit lilafarbener Hülle. Das Fruchtfleisch ist „dichter“ in der Konsistenz und schmeckt damit viel cremiger und schmelzender als andere Sorten, dabei schön süß.
Die Pflanzen wachsen schnell und sind absolut winterhart. Im Frühjahr erscheinen große, duftende Blüten. Die fünffach geteilten Blätter können für Tee verwendet werden. Dafür leicht anstampfen und aufbrühen.
Die Sorte ist eine absolute Rarität, es ist eine geschmackliche Neuentdeckung von Deaflora.


16,90 EUR
Neu! Blaubeere Brigitta Blue (Pflanze)

Neu! Blaubeere Brigitta Blue (Pflanze)

Ausverkauft!
Vaccinium x corymbosum
Brigitta Blue bildet sehr große Früchte. Ein Durchmesser von 2cm wird locker erreicht, teilweise auch noch größer. Die Früchte sind leicht eckig geformt, wie ein Pentagon.
Die Beeren reifen Ende August. Sie sind fest und schmackhaft, enthalten viel Zucker bei wenig Säure. Sie eignen sich sowohl zum frisch Essen als auch zum Einfrieren.
Die Sorte ist 1977 in Knoxfield, Australien entstanden und heute weltweit eine der wichtigsten Blaubeersorten.


9,50 EUR
Neu! Edel-Ölweide Dr. Szczepan (Pflanze)

Neu! Edel-Ölweide Dr. Szczepan (Pflanze)

Ausverkauft!
Elaeagnus multiflora
Edel-Ölweiden sind Sträucher, die große, leuchtend rote Früchte tragen. Früchte reifen bereits im Sommer. Sie wachsen an langen Fruchtstielen, ähnlich wie Kirschen. Der Geschmack der Früchte ist fantastisch, sehr fruchtig, süß-säuerlich. Eine der besten Beeren, die es gibt.
Das Blatt ist oberseits dunkelgrün mit silberner Sprenkelung, unterseits mehr silber. Zweige haben eine braune Rinde. Die Pflanzen haben die Fähigkeit, auch auf sehr nährstoffarmen Böden zu wachsen.
Die Blüten sind gelb und duften extrem gut! Allein deshalb lohnt sich es schon, eine Edel-Ölweide zu pflanzen.
Dr. Szczepan ist eine selbstfruchtbare Auslese.


16,50 EUR
Neu! Duftveilchen Empress Augusta (Pflanze)

Neu! Duftveilchen Empress Augusta (Pflanze)

Viola odorata
Hübsches, zart lavendelblaues Duftveilchen. In der Mitte der Blüte jeweils mit einem weißen Fleck versehen, das unterere Blütenblatt ist dunkelblau gestrichelt. Die Blüten duften gut.
Empress Augusta soll aus Frankreich stammen. Die Sorte wurde zu Ehren der Kaiserin Augusta benannt, der Ehefrau des deutschen Kaisers Wilhelm I.


3,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Schmetterlingsflieder Bicolor (Pflanze)

Neu! Schmetterlingsflieder Bicolor (Pflanze)

Ausverkauft!
Buddleja davidii
Mehrfarbig blühender Schmetterlingsflieder mit orange bis purpurfarbenen Blüten. Knospen sind purpur, wandeln sich während des Aufblühens in lila, rosa und schließlich orange. An jeder Blütenrispe befinden sich Blüten in jedem Stadium und so entsteht der Eindruck einer bunten Blüte. Es ist der einzige Schmetterlingsflieder in dieser Farbkombination. Im Jahr 2008 zum schönsten Sommerflieder gewählt.
Das Dufterlebnis bei Sommerflieder ist berauschend, der kleine Strauch blüht über und über und verströmt seinen süßen Blütenduft umschwänglich.
Die Pflanzen sind winterhart, können in sehr strengen Winter etwas zurückfrieren, treiben dann aber von unten neu aus.


12,50 EUR
Neu! Schmetterlingsflieder Royal Red (Pflanze)

Neu! Schmetterlingsflieder Royal Red (Pflanze)

Ausverkauft!
Buddleja davidii
Kardinalrot blühender Schmetterlingsflieder. Die langen Blütenrispen hängen bogig über. An warmen, windstillen Tagen ist der Duft besonders stark. Er ist köstlich!
Wegen des Nektarreichtums werden ganze Schmetterlingsschwärme angezogen. Es gibt kaum eine andere Blühpflanze auf der Schmetterlinge so gern und so lang verweilen!
Der Strauch ist in milden Wintern immergrün.


12,50 EUR
Neu! Arabische Ringelblume (Samen)

Neu! Arabische Ringelblume (Samen)

Cladanthus arabicus
Die Blätter und Blüten duften nach reifen Bananen.
Es ist keine „echte“ Ringelblume, sondern eine ganz andere Pflanze, die aus Nordafrika stammt.
Das Laub ist fein nadelartig, die Blütenknospen sitzen über dem Laub. Jede Blüte ist von einem Blattkranz umgeben.
Aufgeblühte Blüten leuchten gelb. Die Arabische Ringelblume bildet kugelige Büsche, die den ganzen Sommer über blühen.
Es ist eine einjährige Pflanze, die ab Mitte Mai direkt gesät werden sollte.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Blaubeere Chandler (Pflanze)

Neu! Blaubeere Chandler (Pflanze)

Ausverkauft!
Vaccinium x corymbosum
Chandler soll die größten Früchte von allen haben, die Beeren reifen Ende Juli/ Anfang August. Sie reifen nicht alle auf einmal, über einen langen Zeitraum von sechs Wochen kann man ernten.
Überhaupt fällt die Sorte mehrmals durch ihre Größe auf: sie bildet riesige Blüten und megalange Neuaustriebe von 1,20m.
Mit einer Höhe von 2m auch im Wuchs sehr hoch. Von Vorteil, wenn man keine Lust hat, sich bei der Ernte zu bücken. Blätter sind auch größer, wodurch die Früchte auf den Bilder klein wirken.
Sie schmecken süß-sauer, vollreif richtig süß, exzellent.


9,50 EUR
Neu! Blaudolde (Samen)

Neu! Blaudolde (Samen)

Didiscus caeruleus
Einjährige Duftpflanze mit himmelblauen Blütendolden für den Garten im Landhausstil.
Jede Blütendolde besteht aus vielen Einzelblüten und steht auf einem roten Stielchen. Die Blüten duften nicht sehr stark, aber sie duften. Das Laub ist gefiedert.
Geschnittene Blüten sind auch hübsch in der Vase. Sie halten sich geschnitten lang und werden in den USA speziell zu diesem Zweck angebaut.
Die Heimat dieser hübschen Pflanze ist Westaustralien.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Esskastanie Asplenifolia (Pflanze)

Neu! Esskastanie Asplenifolia (Pflanze)

Ausverkauft!
Castanea sativa
An jedem Baum gibt es zwei Blattformen, einmal lang und ganz schmal, einmal lang und etwas breiter mit gelben Blattrippen. Die schmalsten Blätter, die sich meist am Ende der Triebe befinden, sind gerade mal 1cm breit. Sehr ornamental und nicht unbedingt sofort als Esskastanie zu bestimmen!
Auch diese Sorte wächst langsam, wird aber irgendwann in etwa so hoch wie die Art. Die Bäume tragen mit einer ausreichenden Bestäubung selbstverständlich auch Früchte. Sie sind schmackhaft, habe eine rotbraune Außenhaut. Interessant zu wissen: sie sind manchmal dreieckig geformt und lassen sich damit deutlich besser beim Anritzen in der Hand halten als andere Sorten.


24,50 EUR
Neu! Fuchsie Dorothea Flower (Pflanze)

Neu! Fuchsie Dorothea Flower (Pflanze)

Ausverkauft!
Fuchsia ,Dorothea Flower’
Dorothea Flower bildet Blüten in weiß mit violettblauer Korolla. Die langen Staubgefäße sind rosa, damit haben wir eine dreifarbige Blüte. Züchter ist Alfred Thornley aus Großbritannien.
Gute Fruchtbildung.


5,50 EUR
Neu! Kletterrose New Dawn (Pflanze)

Neu! Kletterrose New Dawn (Pflanze)

Rosa ,New Dawn’
New Dawn blüht dauerhaft, durchgehend bis in den Winter!
Die Blüten sind zartrosa und - als wäre dieses Blütenwunder nicht schon Grund genug zum Pflanzen - duften ganz toll!
Die Sorte existiert seit 1930 und entstammt der Dr. W. Van Fleet, die 1910 in den USA gezüchtet wurde. 1997 als „World’s Favorite Rose“ ausgezeichnet und damit zur Weltrose gewählt.
Die Triebe klettern bereitwillig, am besten pflanzt man sie an einen frei stehenden Rosenbogen.
Es werden sogar reichlich Hagebutten gebildet, die natürlich als Tee oder zu Marmelade verarbeitet werden können.


16,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Honigmelone Crenshaw (Samen)

Neu! Honigmelone Crenshaw (Samen)

Cucumis melo
Birnenförmige Melone mit lachsfarbenem Fruchtfleisch. Es schmeckt süß und duftet ausgesprochen gut, schön würzig. Die Früchte wiegen durchschnittlich 2 kg.
Diese Honigmelnen sind lange lagerfähig. Die Sorte ist durch Kreuzung einer Melone vom Typ Casaba und einer Moschusmelone entstanden. Das Aroma stammt von der Moschusmelone, die Lagerfähigkeit von der Casaba.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Fuchsie Fokko's Katrientje (Pflanze)

Neu! Fuchsie Fokko's Katrientje (Pflanze)

Ausverkauft!
Fuchsia ,Fokko’s Katrientje’
Die Blüten sind gestreift! Ganz fein und man muss schon genau hinsehen. Grundfarbe ist zartrosa, darauf dunkler getönte, rosa Steifen. Bei kühlem Wetter sieht man den Kontrast besser als auf unseren Fotos, dann tendiert die Grundfarbe zu weiß, die dunkelrosa Streifen treten deutlicher hervor. Das ist tatsächlich so: Fuchsien sehen bei unterschiedlichen Temperaturen anders aus, sie wandeln ihre Farbe.
Die Sorte ist nach der niederländischen Frau Katrientje Fokko benannt, der Frau des Züchters. Es ist ein Sport der bekannten winterharten Fuchsie Beacon Rosa.


5,50 EUR
Neu! Duftwicke Mammoth Deep Rose (Samen)

Neu! Duftwicke Mammoth Deep Rose (Samen)

Lathyrus odoratus
Geschnittene Blüten beduften einen Raum mit ihrem reinen, sauberen Duft.
Die Pflanzen blühen zeitig. Die Blüten sind sehr groß, ihre Farbe ist rosa.
Die Sorte entstammt der Mammoth-Sereie, welche sich durch ihre qualitativ hochwertigen Einzelsorten auszeichnet. Sie wird auch gern von Schnittblumenzüchtern verwendet.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kalebasse Caveman's Club (Samen)

Neu! Kalebasse Caveman's Club (Samen)

Lagenaria siceraria
Riesige, langgestreckte Früchte. Die Schale von reifen, harten Früchten ist cremeweiß, trocknet man sie nach, wird sie hellbraun.
In Japan werden Streifen vom Fruchtfleisch getrocknet und als essbare Hülle für Essensportionen verwendet.
In der kreolischen Küche Mittelamerikas werden „Calabaza“ in Stücke geschnitten und zusammen mit Koriander, Chili und etwas Salz in viel Öl gebraten.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Ausdauernder Buchweizen (Pflanze)

Neu! Ausdauernder Buchweizen (Pflanze)

Ausverkauft!
Fagopyrum dibotrys
Der ausdauernder Buchweizen ist eine winterharte Spinatpflanze für den Garten. Die jungen Blätter und Sprosse roh oder wie Spinat gekocht essen. Ausgewachsene Triebe werden bis zu 1,2m hoch.
Die Pflanze blüht, bildet in unseren Breiten jedoch keine Samen. Sie stammt aus dem östlichen Himalaya.
Mit der Zeit entwickelt sich eine stattliche Pflanze, von der man ordentlich ernten kann.


3,50 EUR
Neu! Babyleaf All Year Round (Samen)

Neu! Babyleaf All Year Round (Samen)

diverse
Mix aus zwei verschiedenen Blattgemüsesorten, Spinat und Beete, die das ganze Jahr, insbesondere auch im Winter zuverlässig an der Fensterbank keimen. Sie haben keine hohen Lichtansprüche. Funktioniert auch draußen prima: wenn man bis zum Spätherbst sät, kann man bis in den Winter ernten.
Zarte Triebe in den Farben rot und grün. Es ist ein ergiebiger Mix, denn sowohl der Trieb als auch die Keimblätter sind schön groß.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Felsenbirne Krasnojarskaja (Pflanze)

Neu! Felsenbirne Krasnojarskaja (Pflanze)

Ausverkauft!
Amelanchier alnifolia
Krasnorjarskaja ist eine russische Sorte der Felsenbirne.
Die Früchte sind überdurchschnittlich groß. Die Farbe ist vollreif ein tiefes dunkelblau mit leichtem Überzug.
Der Geschmack ist sehr süß bei wenig Säure.
Sie wird kommmerziell angebaut, der Ertrag ist sehr viel höher als bei der Art, der Saskatoon-Felsenbirne.
Die Blätter verfärben sich im Herbst in ein herrliches Rot.
Weiße, duftende Blüten im Frühjahr.


14,50 EUR
Neu! Knackerbse Opal Creek (Samen)

Neu! Knackerbse Opal Creek (Samen)

Pisum sativum convar. axiphium
Einzige gelbe Knackerbse.
Gezüchtet von Alan Kapuler und nach einem Waldgebiet in Oregon/USA benannt.
Die knackige Erbsen werden samt Hülse geerntet und gegessen. Sie schmecken süß, aber nicht übermäßig, und haben einen leckeren, frischen Erbsengeschmack. Entweder frisch essen oder nur kurz garen um die knackige Konsistenz beizubehalten.
Die Blüten sind violett.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Honigmelone Galia (Samen)

Neu! Honigmelone Galia (Samen)

Cucumis melo
Galiamelonensorten gibt es heutzutage viele. Meist sind es F1-Hybriden. Diese hier angebotene ist die Ursorte, samenecht natürlich.
Die runden Früchte sind von einem dichten Netz überzogen. Bei Reife färben sie sich gelb. Der Geschmack ist süß, saftig, und aromatisch. Den Reifegrad erkennt man leicht an Farbe und Duft.
Die Pflanzen bilden je Ranke etwa 2-3 Melonen aus. Die Früchte werden in etwa so groß, dass sie gut auf eine Hand passen.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Duftveilchen Lianne (Pflanze)

Neu! Duftveilchen Lianne (Pflanze)

Ausverkauft!
Viola odorata
1903 entstanden. Die Blüten sind lila, Knospen weitaus dunkler, pflaumenfarben. Sie duften stark, süß nach Veilchen.
Die Pflanzen sind insgesamt kleiner, auch die Blüten haben einen kurzen Stiel. Es ist das niedlichste Veilchen, dass es gibt. Unter Sträucher gepflanzt, sieht es einfach hübsch aus.


3,80 EUR
Neu! Zwiebel Birnenförmige (Samen)

Neu! Zwiebel Birnenförmige (Samen)

Allium cepa
Schön geformte Zwiebel mit feinem, süßlichen Aroma. Die Sorte ist uns durch den außerordentlich guten Geschmack, vor allem frisch gegessen, aufgefallen.
Solche Zwiebeln wurden schon im Album Benary von 1876 als „Lange gelbe Birnenzwiebel“ illustriert. Später dann nur noch vereinzelt in Bayern rund um Bamberg und Schweinfurt angebaut, heute aus dem Handel verschwunden und nur noch in Hausgärten anzutreffen.
Die Schale ist hellbraun, kupferfarben überzogen. Die Zwiebeln sind deutlich in die Länge gestreckt, sie sind doppelt so lang wie breit.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Knackerbse Sugar Magnolia (Samen)

Neu! Knackerbse Sugar Magnolia (Samen)

Pisum sativum convar. axiphium
Nach 15 Jahren ist es gelungen, die erste lilafarbene Knackerbse zu züchten. Diese tolle Züchtung ist unserem modernen Erbsenvater, Dr. Alan Kapuler, gelungen.
Die Hülsen sind komplett fadenlos. Sie werden nur gebrochen oder im Ganzen geschnitten und verzehrt. Die Pflanzen entwickeln lockeres Blattwerk und reichlich dunkellila Hülsen, die auch gekocht die schöne Farbe behalten.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Esskastanie Vincent van Gogh (Pflanze)

Neu! Esskastanie Vincent van Gogh (Pflanze)

Ausverkauft!
Castanea sativa
Die Zweige sind korkenzieherartig in sich gedreht, auch die Blätter sind teilweise in sich gerkräuselt.
Es ist eine Zwerg-Form der Esskastanie. Der Wuchs ist äußerst langsam. Die kleinen Bäumchen entwickeln im Laufe der Zeit eine rundliche Krone. Sie bleiben auch ausgewachsen niedrig.
Gefunden wurde die Sorte zwischen einem Bestand von Sämlingen. Das war in den Niederlanden in Zundert, dem Geburtsort von Vincent van Gogh.
Maronen kann man ab Ende September ernten, genauer gesagt ab dem 24. September. Warum ich das weiß? Das ist ein wichtiges Datum in meinem Kalender! Jedes Jahr aufs neue beginnt die Ernte zur selben Zeit, die Maronen müssen frisch aufgelesen werden, sie halten sich nicht besonders lange.


24,50 EUR
Neu! Rosmarin Boule (Pflanze)

Neu! Rosmarin Boule (Pflanze)

Ausverkauft!
Rosmarinus officinalis ‚Boule’
Sparrig wachsende Rosmarinsorte mit halbaufrechten, halbkriechenden Zweigen. Mit der Wuchsform der schönste Rosmarin. Hellblaue Blüten erscheinen ab dem Frühsommer.
Das Aroma ist super, bloß gut, dass die Triebe schnell nachwachsen.
Die Sorte übersteht Winterfröste ohne Schaden, wichtig ist jedoch ein absonniger Standort im Winter, im Sommer volle Sonne. Der Platz ist schnell gefunden, den die meisten kennen den Verlauf der Sonne in ihrem Garten. Rosmarin ist wintergrün und das eigentliche Geheimnis eines winterharten Rosmarins ist, dass man ihn so pflanzt, dass im Winter bei Frost die Blätter nicht auftauen können, während der Boden mit den Wurzeln noch gefroren ist. Die Pflanzen erfrieren eigentlich nicht, sie verdursten.
Wer ganz sicher gehen will, pflanzt Boule in einen großen Topf, die Zweige wachsen darin so schön überhängend, und stellt ihn nahe der Hauswand auf oder nimmt ihn sogar mit ins Haus.
Je älter die Pflanzen werden, umso schöner werden sie. Knorrige Äste bringen immer noch jede Menge neuer Triebe hervor, der Stamm wird dicker bis er Armbreite erreicht hat. Siehe Bild 1: ein etwa 10 Jahre alter Rosmarin Boule, frei ausgepflanzt, 1,2m in der Breite und 60cm hoch!


5,30 EUR
Neu! Süßkartoffel Orleans (Pflanze)

Neu! Süßkartoffel Orleans (Pflanze)

Ausverkauft!
Ipomoea batatas
Orleans bildet die größten Knollen von allen. Eine wiegt durchtschnittlich 600g, kann aber auch noch deutlich größer werden, oft über 1kg. Die Schale ist orange-rosa, das Fleisch orange. Es schmeckt köstlich süß, ist weder zu feucht noch zu mehlig, sondern genau perfekt.
Die Sorte wurde von der Bayrischen Landesastalt für Weinbau und Gartenbau auf den Freilandanbau in Deutschland getestet.
Mit einer Kulturdauer von nur 90 Tagen eine der frühesten Sorten. An den Ranken bilden sich Haufen mit je 6 Süßkartoffeln.


5,40 EUR
Neu! Wein Chasselas Chioutat (Pflanze)

Neu! Wein Chasselas Chioutat (Pflanze)

Ausverkauft!
Vitis vinifera
Ungewöhnliche Weinsorte mit fein geschlitztem Laub.
Die Sorte wird auch Petersiliengutedel genannt. Es ist eine Variante vom Weißen Gutedel. Früher gern als Kuriosität gepflanzt, heute fast vollständig verschwunden. Schon Goethe faszinierten die Blätter bei seinen Aufenthalten in Dornburg.
Die Trauben sind hell und knackig. Sie sind angenehm süß mit einer feinen, fruchtigen Säure. Die Beerenhaut ist dünn.
Die Sorte ist rar, es gibt sie nur noch bei uns.


14,90 EUR
Neu! Felsenbirne Smokey (Pflanze)

Neu! Felsenbirne Smokey (Pflanze)

Amelanchier alnifolia
Smokey ist eine Sorte kanadischer Herkunft, eingeführt im Jahr 1952. Es ist die beliebteste Sorte für den Frischgenuss.
Die Beeren sind sehr süß, saftig und haben keine „wilden“ Noten. Das Aroma ist stark, was auf das hohen Zucker-Säure-Verhältnis zurückzuführen ist. Die einzelne Frucht wird 1,3cm groß. Pro Fruchtstand werden 11 Stück davon gebildet.
Der Strauch wird durchschnittlich 5m hoch.


14,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Felsenbirne Thiessen (Pflanze)

Neu! Felsenbirne Thiessen (Pflanze)

Amelanchier alnifolia
Früchte werden 17mm im Durchmesser groß. Sie sind wie bei der Art blauschwarz mit leichter Bereifung und fast völlig rund.
Sie schmecken süß und saftig.
Es ist eine kanadische Sorte, selektiert aus Sämlingen in Wildbeständen und 1976 von George Krahn (Lakeshore Nurseries) in Saskatoon eingeführt.
Die Pflanzen sind langlebig, sie können ein Alter von 70 Jahren erreichen. Für die Fruchtbildung genügt ein Strauch, Felsenbirnen sind selbstfruchtbar.


14,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Duftwicke Memory (Samen)

Neu! Duftwicke Memory (Samen)

Lathyrus odoratus
Lavendelblaue Blüten denen ein köstlicher Duft enströmt.
Die Sorte vereint historische Bestrebungen, wie einen intensiven Duft, mit heutigen Zuchtzielen, wie einem langen Blütenstiel.
Duftwicken erleben zur Zeit eine wahre Renaissance. Der Boom ist nun auch von Großbritannien nach Übersee geschwappt, nur bei uns leider noch viel zu selten zu finden.
Pflanzen Sie Duftwicken und Sie werden verstehen, was an ihnen so toll ist!
Die Samen werden ab Mitte Mai direkt gesät. Bis zum Sommer entwickeln sich starke, stattliche Pflanzen.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kamut - Khorassan Weizen (Samen)

Neu! Kamut - Khorassan Weizen (Samen)

Triticum turanicum
Kamut zählt zu den ältesten Getreidearten. Es ist eine natürlich entstandene Mischung aus Hartweizen (Emmer) und wildem Weizen. Er wird seit 6000 Jahren angebaut und hat seinen Ursprung in Ägypten bzw. heutigem Iran.
Die Inhaltsstoffe sind breit gefächert, hier eine Auflistung:
Proteine, ungesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Calcium, Eisen, Magnesium, Zink, Phosphor, Selen, Vitamine B1, B2, B6, E, Niacine, Pantothensäure und Folsäure.
Es ist ein ausgesprochen nahrhafter und gesunder Weizen. Es verleiht Backwaren einen milden, leicht nussigen Geschmack.
Die Körner sind schön goldgelb.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Oca orange (Pflanze)

Neu! Oca orange (Pflanze)

Oxalis tuberosa
Herrlich orangefarbenen Knollen. Schälen ist nicht notwendig, sie haben eine ganz dünne Haut, die mitgegessen werden kann. Roh, gekocht, gebraten oder frittiert essen.
Pflanzen wachsen auch super im Halbschatten.


4,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Faworyt (Pflanze)

Neu! Tomate Faworyt (Pflanze)

Ausverkauft!
Lycopersicon esculentum
Himbeerrote Tomatensorte und eine der besten Sorten im Anbau 2017 (das Regenjahr). Wir sind definitiv nicht die Einzigen mit dieser Meinung, dafür muss man sich nur den Namen angucken: Faworyt. „Schreibfehler“, denken sie jetzt. Nein, ist keiner, das ist die polnische Schreibweise, denn von dort stammt diese Tomate.
Früchte werden etwa handtellergroß. Sie sind rundlich bis leicht abgeflacht geformt. Das Gewicht liegt zwischen 250 und 300g.
Das Fleisch ist zartschmelzend, voller Aroma.


2,90 EUR
Neu! Duftwicke Royal Dark Blue (Samen)

Neu! Duftwicke Royal Dark Blue (Samen)

Lathyrus odoratus
Dunkellila Blüten sind dunkelblau überzogen. Kräftige Farben, passend zum kräftigen, klaren, süßen Duft.
Sie entstammt der Royal-Serie, einer Serie, mit starken Stielen vor allem für die Vase. Duftwicken sind kostbare Schnittblumen, die es nur aus dem eigenen Garten gibt.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kaki (Pflanze)

Neu! Kaki (Pflanze)

Ausverkauft!
Diospyros kaki
Orangefarbene, weichfleischige, süße Früchte. Die Schale ist glatt, zart und ganz dünn, sie kann mitgegessen werden.
Der Geschmack erinnert an Zuckermelone und Aprikose.
Kakis stammen aus Asien, seit einigen Jahren gibt es die Früchte auch bei uns im Handel. Weniger bekannt ist, dass sie auch bei uns reifen können. Die Bäume sind winterhart. Früchte sind im Spätherbst reif, haften an den Zweigen, wenn schon alle Blätter abgefallen sind. Sie werden geerntet, wenn sie sich weich anfühlen. Unreife Früchte sind stark zusammenziehend, bei reifen ist der Gerbstoffgehalt abgebaut. Auch Frost schadet den Früchten nicht, im Gegenteil, sie werden dadurch noch süßer.
Der Gattungsname des Baumes bedeutet „Götterfrucht“ und bezieht sich auf den absoluten Wohlgeschmack. Kakibäume werden in China seit über 2000 Jahren genutzt, sie sind eine der ältesten Kulturpflanzen.


19,00 EUR
Neu! Mini-Kiwi Hardy Red (weiblich) (Pflanze)

Neu! Mini-Kiwi Hardy Red (weiblich) (Pflanze)

Actinidia purpurea
Eine amerikanische Mini-Kiwisorte mit leckeren, roten Früchten. Der Zucker-Säure-Haushalt ist perfekt ausgewogen.
Früchte sind oval, leicht platt, innen und außen rot.
Sie reifen je nach Jahr ab der ersten Septemberhälfte.
Winterhart bis -28°C.


14,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kalebasse Snake Light Green (Samen)

Neu! Kalebasse Snake Light Green (Samen)

Lagenaria siceraria
Schlangenförmig in sich gedrehte Früchte. Die Hautfarbe ist hellgrün.
Jung essen, wenn die Früchte noch nicht ausgereift sind. Sie haben dann einen Durchmesser von etwa 3cm, die Schale ist noch weich. Der Geschmack ist sehr gut, die Konsistenz entfernt vergleichbar mit Zucchini, jedoch wesentlich weniger Wassergehalt, sondern kompakter. Entweder frisch essen oder kochen/braten, was mit der Fruchtfleischbeschaffenheit super funktioniert.
Die großen, weißen Blüten sind an sich schon der Hingucker. Ausgereifte Früchte sind tolle Dekorationsstücke.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Pastinake Imperial Crown (Samen)

Neu! Pastinake Imperial Crown (Samen)

Pastinaca sativa
Imperial Crown ist eine Pastinakensorte aus Großbritannien, die Wurzeln schmecken süßlich-würzig. Oben sind die Wurzeln breitgeschultert nach unten hin schmaler werdend, konisch geformt.
Ob roh als fein geraspelter Salat oder kurz gebraten, diese Pastinaken schmecken auf jede erdenkliche Zubereitungsart.
Ausgesät wird in 1 - 2 cm tiefe Rillen, die Samen werden nur leicht angedrückt. Pastinaken haben ähnliche Ansprüche wie Möhren und benötigen einen lockeren, humusreichen Boden. Sind die Pflänzchen gekeimt, können sie sich selbst überlassen werden, sie stehen jedes Wetter durch.
Im Oktober sind die Pastinaken erntereif, können aber im Beet verbleiben, denn die Pflanzen sind winterhart. Ein Gemüse für den Wintergärtner, der sich frisch holt, was gerade gebraucht wird.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Honigmelone Rugosa di Cosenza Giallo (Samen)

Neu! Honigmelone Rugosa di Cosenza Giallo (Samen)

Cucumis melo
Gelbe, elipsenförmige Früchte mit knallgelber, runzliger Schale.
Das Fruchtfleisch ist weiß, süß und zartschmelzend. Es ist besonders saftig.
Es ist eine Wintermelone, die so genannt werden, weil sie sich bis in den Winter hinein lagern lassen. An einem dunklen, nicht zu trockenen Ort halten sie sich bis zu drei Monate! Die Qualität des Fruchtfleisches nimmt dabei nicht ab.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Oca Mexican Dark Scarlet (Pflanze)

Neu! Oca Mexican Dark Scarlet (Pflanze)

Oxalis tuberosa
Intensiv pink gefärbte Sorte. Um richtig große Knollen zu erhalten, die Pflanzen erst Ende November bis Mitte Dezember beernten.
Frisch gegessen, haben die Knollen eine säuerliches Aroma. Werden sie einige Tage dem Sonnenlicht ausgesetzt, verschwindet die Säure, die Knollen schmecken nun sogar leicht süßlich.


4,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Duftwicke Royal Family Maroon (Samen)

Neu! Duftwicke Royal Family Maroon (Samen)

Lathyrus odoratus
Magentafarbene Blüten mit herrlichem, romantischem Duft. Jede einzelne Blüten hat einen Druchmesser von etwa drei Zentimeter. Jede Blütenrispe besteht aus etwa fünf bis sieben Blüten.
Ausgesät werden kann ab April, die großen Samen einfach mit dem Zeigefinger in den Boden schieben.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Schnittlauch Black Isle Blush (Pflanze)

Neu! Schnittlauch Black Isle Blush (Pflanze)

Allium schoenoprasum
Weiße Blüten mit rosa Zentrum. Die Knospen sind von
magenta Hüllblättern umgeben, die ersten zarten Blüten sind zartrosa, je mehr sie sich öffnen um so heller wird der Ton bis hin zu weiß mit rosa Mittelfleck. Black Isle Blush ist eine preisgekrönte Schnittlauchsorte. Entstanden und ausgelesen in der englischen Kräutergärtnerei Poyntzfield Herbs.
Die Halme sind grün, leicht blau überlaufen und schmecken - wer hätte das gedacht - wie Schnittlauch.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lotusbeere

Neu! Lotusbeere (Pflanze)

Ausverkauft!
Celtis australis
Der Name bezieht sich auf Homers Odyssee, in der das beschriebene Volk der Lotus-Esser diese Frucht verspeist haben soll.
Erntezeit ist Herbst, je nach Jahr Ende Oktober/ Anfang November. Frost schadet den Früchten nicht. Wir sind nach wie vor bestrebt, eine reiche Obst- und Gemüseernte rund ums GANZE Jahr zu ermöglichen und sind froh, jetzt auch für November Früchte gefunden zu haben!
Der malerische Baum ist übervoll mit kleinen, ca. 1cm großen terracottafarbenen Früchten. Das Fruchtfleisch ist orange und schmeckt süß, das Aroma hat was von Hagebuttenmarmelade und Feigen.


21,00 EUR
Neu! Babyleaf Mittelmeer Mischung (Samen)

Neu! Babyleaf Mittelmeer Mischung (Samen)

diverse
Babyleaf-Salatmix bestehend aus Rucola, Endivie und Schnittsalat. Eine perfekte Kombination für würzig schmeckende Salate mit ganz zarten Blättern.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Knoblauch Purpurowy Polski (Pflanze)

Neu! Knoblauch Purpurowy Polski (Pflanze)

Ausverkauft!
Allium sativum ssp. ophioscorodon
Herrlich lilafarbene Zehen. Pro Knolle werden 4-9 Zehen gebildet.
Die Sorte stammt aus Polen, wird dort nur lokal angebaut. Wir haben diesen Knoblauch in einem kleinen Dorf nahe der Stadt Koszalin bei einer Bauernfamilie entdeckt. Die Knollen lassen sich sehr gut lagern, die Schale ist gut fest.
Der Knoblauchgeschmack ist sehr stark, auch in den Halmen, die natürlich mit verwendet werden können.


3,00 EUR
Neu! Knoblauch Reichraminger (Pflanze)

Neu! Knoblauch Reichraminger (Pflanze)

Ausverkauft!
Allium sativum ssp. ophioscorodon
Hellgelbe Zehen. Die Außenhaut um die Knolle ist perlmuttfarben mit zarten rosa Streifen. Reichraminger stammt aus Österreich und wird seit vielen Jahren von Mitgliedern der Arche Noah erhalten.
Es werden viele Brutknöllchen gebildet, das sind die, die auf langen Stielen wachsen und die zur Vermehrung dienen.
Die Zehen selbst sind schön groß, die Haut ist fest, so dass sich die Knollen lange lagern lassen und je nach Bedarf bis zur nächsten Ernte verwendet werden können. Der Geschmack ist sehr gut, sehr stark.
Die Sorte stellt wenig Ansprüche an den Boden, sie gedeiht sowohl auf sandigen Böden (wie bei uns) als auch auf schweren Böden.


3,00 EUR
Neu! Knoblauch Shandong (Pflanze)

Neu! Knoblauch Shandong (Pflanze)

Ausverkauft!
Allium sativum ssp. ophioscorodon
Eine Knoblauchsorte aus der Provinz Shandong in China.
Die Zehen sind auffällig lang und schmal, die Außenhaut pinkfarben überzogen.
Der Geschmack ist mittelstark, nicht zu streng. Definitiv besser als jeder gekaufte Knoblauch aus dem Laden.
Seit Jahren getestet auf Winterhärte und Ertrag, überzeugt uns die Sorte sehr.


3,00 EUR
Neu! Apfelpelargonie (Samen)

Neu! Apfelpelargonie (Samen)

Pelargonium odoratissimum
Rundliche Blätter mit einem herrlichen Apfelduft, sobald man an ihnen reibt. Sie können als Tee aufgebrüht werden, köstlich!
Die Pflanze wächst anders als andere Pelargonien. Sie bleibt bodennah, bildet keine halbverholzten Triebe, sondern eine Rosette. Kann leicht im Topf gezogen werden, im Winter frostfrei und hell aufstellen. Am besten als Zimmerpflanze, so kann man weiter ernten.
Kleine, weiße Blüten erscheinen versetzt das ganze Jahr hindurch.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Duftwicke Top Hat (Samen)

Neu! Duftwicke Top Hat (Samen)

Lathyrus odoratus
Dunkelblaue Blüten mit einem fantastischen Duft. Die dunkelblaueste Sorte überhaupt, die es gibt.
Die Pflanzen werden etwa einen Meter hoch. Man sollte ihnen etwas zum Ranken bieten. Ein unbegrünter Zaun, Zweige oder Rankgitter tun dafür ihren Dienst.
Eingeführt wurde Top Hat von Macdonald vor 1942, das genaue Jahr ist nicht mehr bekannt.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Strauch-Esskastanie (Pflanze)

Neu! Strauch-Esskastanie (Pflanze)

Ausverkauft!
Castanea pumilla x sativa
Strauchartiger Wuchs, der mit ausreichendem Schnitt immer schön buschig und verzweigt bleibt. Eine Alternative zu den großen Bäumen. Die Samen sind herrlich rotbraun, mit feinen Streifen versehen.
Diese Esskastanie ist eine Kreuzung aus Zwerg-Esskastanie der Art Catanea pumilla und der Art Castanea sativa. Der Strauch vereint die Eigenschaften von beiden. Wird nicht so hoch, dafür sind die Maronen größer als bei der Zwerg-Esskastanie.
Männliche Blütenkerzen sehen wie Pfeifenpuztstäbe aus, sie duften stark.


24,50 EUR
Neu! Knollenfenchel Romanesco (Samen)

Neu! Knollenfenchel Romanesco (Samen)

Foeniculum vulgare
Romanesco bildet große Knollen mit einem Gewicht von etwa 400g. Am besten schmecken die Knollen, wenn sie einfach in dicke Scheiben geschnitten und in der Pfanne mit Olivenöl gebraten werden. Der natürliche Zucker wird in karamellisiert und verbindet sich mit den Röstaromen. Etwas Salz darübergeben. Das Innere sollte noch halbroh sein, außen schon weich. Köstlich!
Die Knollen sind breitschultig und gedrungen.
Es ist eine klassische Sorte aus Italien, die um Rom herum angebaut wird.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Wein Kristall (Pflanze)

Neu! Wein Kristall (Pflanze)

Vitis vinifera
Beeren oval, leicht länglich geformt. Die Farbe ist grüngelb, bei Vollreife ganz leicht rosa überhaucht. Beeren sind durchscheinend wie der Name schon andeutet. Die Trauben sind bildschön geformt, wie auf den alten Lithographien in historischen Weinbaubüchern.
Kristall ist eine Sorte, die schon seit der Römerzeit angebaut wurde. Wir haben sie vor einigen Jahren von einem kleinen Weingut aus Österreich bekommen.
Es ist ein sehr guter, fruchtiger Esswein. Er hat einen süßen Geschmack - nicht zu süß, nicht fremdaromatisch, einfach nur lecker.
Die Beeren reifen ab Ende August.


12,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Aubergine Tsakoniki (Pflanze)

Neu! Aubergine Tsakoniki (Pflanze)

Ausverkauft!
Solanum melongena
Bildschöne Aubergine mit violetten und weißen Streifen. Die Früchte sind dick-tropfenförmig. Jede einzelne Frucht wird ordentlich groß.
Tsakoniki ist eine alte Sorte aus Griechenland aus der Stadt Leonidio, die jedes Jahr ein Fest zur Ehren der Aubergine feiert.
Bekannt ist die Aubergine vor allem für ihren zart-süßlichen Geschmack und die feine, zarte Schale.


3,50 EUR
Neu! Schnittlauch Cassis Ice (Pflanze)

Neu! Schnittlauch Cassis Ice (Pflanze)

Allium schoenoprasum ‚Cassis Ice’
Bei uns entstanden. In einem Sämlingsbestand fiel eine einzelne Pflanze auf, die herrlich intensiv blühte, so dunkelviolett wie bei keiner anderen Sorte! Diesen einen Halm haben wir selektiert und nun über viele Jahre vermehrt. Endlich können wir erste Pflanzen anbieten.
Blätter und Blüten schmecken lecker nach Schnittlauch.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Markerbse Desiree Dwarf (Samen)

Neu! Markerbse Desiree Dwarf (Samen)

Pisum sativum convar. modullare
Lila Erbsen sind und bleiben etwas Besonders, gibt es doch weltweit bedeutend mehr grüne Sorten als lilafarbene. Zugegebener Maßen, sammeln wir diese seltenen Sorten.
Sie lassen sich weitaus einfacher ernten, denn die Farbe zeigt an, wo man die Hülsen findet.
Desiree Dwarf ist eine Markerbse mit einem Wuchs von nur 80cm. Die Pflanzen bleiben also relativ niedrig. Die Hülsen hängen in dichten Büscheln an den Pflanzen. In jeder Hülse befinden sich etwa sechs bis acht einzelne, grüne Erbsen. Sie eigenen sich hervorragend für die bunte Gemüsepfanne und für Sommersuppen. Eingefrorene Erbsen sind lecker im Eintopf im Winter.
Enstanden in den Niederlanden.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Markerbse Lincoln (Samen)

Neu! Markerbse Lincoln (Samen)

Ausverkauft!
Pisum sativum convar. modullare
Historische Erbsensorte, etwa 1908 entstanden.
Die Erbsen werden zu acht in der Hülse gebildet, sie haben ein ganz tolles, intensives Erbsenaroma.
Die Hülsen werden in großer Zahl an den Pflanzen gebildet. Sicherlich, was den Ertrag angeht, ist diese alte Sorte nicht so leistungsfähig wie moderne Sorten. Was den Geschmack angeht, ist Lincoln weit überlegen!
Meine Kinder sind mittlerweile echte Geschmacksexperten, sie finden ohne Zutun die besten Sorten nur durch Probieren und Vergleichen. Diese hier war eindeutig die beliebteste (alle waren einer Meinung, noch Fragen?) und wurde kaum, dass neue Hülsen nachwuchsen, sofort aufgegessen!


2,70 EUR
Neu! Paw Paw Prima 1216 (Pflanze)

Neu! Paw Paw Prima 1216 (Pflanze)

Ausverkauft!
Asimina triloba
Selbstfruchtbare Paw Paw Sorte, sie benötigen also nur einen Baum, damit Früchte gebildet werden.
Cremiges, stark aromatisches Fruchtfleisch. Der Geschmack erinnert an Mango, Aprikose, Ananas, Banane und Vanille. Paw Paw ist ein Obst, das so unnachahmlich gut schmeckt, dass es definitiv einen Platz in den Top Ten der weltweit besten Obstsorten verdient.
Die Sorte Prima bildet oval-dicke Früchte. Bei Reife werden sie weich (Fingerdruckprobe) und sind meist auch ganz leicht gelblich überzogen. Die Früchte nur durchschneiden und auslöffeln.


27,50 EUR
Neu! Markerbse Serge (Samen)

Neu! Markerbse Serge (Samen)

Pisum sativum convar. modullare
Serge bildet fast keine „richtigen“ Blätter, denn diese sind zu Ranken umgeformt. Die einzelne Erbsenhülsen sind leicht zu erkennen und zu pflücken, kein Gewühl durch viel Blattmasse sondern zügiges Ernten.
Die Erbsensorte hat mit einem Doppelnutzen, die zarten, ersten Erbsentriebe können gegessen werden, dann aber nicht zu spät säen. Und eben als Markerbse, also die grünen, noch weichen Körner in den Hülsen.
Wir haben einmal erst Ende Mai gesät - da waren die Triebe schon zu zäh als Gemüse, es blieben immer noch die Erbsen selbst, auch nicht schlecht, wenn mal das eine nicht klappt, hat man noch etwas anderes.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Fuchsie Whiteknight's Pearl (Pflanze)

Neu! Fuchsie Whiteknight's Pearl (Pflanze)

Ausverkauft!
Fuchsia magellanica var. gracilis ‚Whiteknight’s Pearl’
Süße Fuchsie in puderrosa mit viel Charme und Natürlichkeit. Die Blüten sind zierlich.
Sie entstammt der Scharlachfuchsie, die für ihre Robustheit und Winterhärte bekannt ist. Whiteknight’s Pearl kommt auch mit voller Sonne gut zurecht. Die Sorte ist winterhart.


5,50 EUR
Neu! Stachelbeere Whitesmith (Pflanze)

Neu! Stachelbeere Whitesmith (Pflanze)

Ausverkauft!
Ribes uva-crispa
Helle Stachelbeersorte mit langer Tradition.
Maurer lobt sie sehr : "...unter den weißfrüchtigen Stachelbeersorten gibt es keine zweite, welche einen gleich hohen Anbauwert besitzt“, und später: „...ungemein saftig, Schale dünn. Geschmack fein aromatisch, süß, mit angenehmer milder Obstsäure“. Auch Hogg spendiert ihr das höchste Lob und beschreibt sie als „von erstklassiger Qualität“.
Whitesmith existierte bereits vor 1850. Die Pflanzen sind ungeheuer reichtragend, die Beeren sind leicht flaumig behaart, wodurch sie bei Vollreife matt erscheinen. Die Farbe ist ein zartes gelb, sie gehört zu den sogenannten weißen Sorten.
Um 1890 erfuhr sie eine weite Verbreitung, was auch ihre zahlreichen Synonyme widerspiegeln, in Deutschland war sie unter dem Namen „Weiße Triumphbeere“ bekannt und gern gepflanzt.


12,00 EUR
Neu! Japanischer Ingwer White Feather (Pflanze)

Neu! Japanischer Ingwer White Feather (Pflanze)

Zingiber mioga ,White Feather’
Dieser Ingwer hat mehrfarbige Blätter, am Rand zeichnen sich weiße und graugrüne Streifen zur Blattmitte hin ab.
Die fleischigen Knospen, die aus dem Boden sprießen, werden gegessen, wie auch die zarten, hellen Rhizomstücke. Sie schmecken leicht scharf, ein Ingwergeschmack zu dem sich ein Hauch Koriander und Orangenschale gesellen.
Rhizomstücke und Knospen nur fein hacken und frisch über den Salat streuen oder erst am Ende der Garzeit unterheben. Wird auch gern in Sushi verwendet.


8,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Schnittlauch Rising Star (Pflanze)

Neu! Schnittlauch Rising Star (Pflanze)

Ausverkauft!
Allium schoenoprasum ‚Rising Star’
Klein bleibende, lavendelfarbene Schnittlauchsorte. Die Blüten sind genauso hoch wie die röhrenförmigen Blätter, sie stehen im Laub. Blütezeit ist ab Ende Mai. Sie sehen wie kleine Puschel aus, der Reiz liegt vor allem in dem lockeren Aufbau.
Halme sind zart und haben eine feine Textur, sie schmecken kräftig nach Schnittlauch.


3,70 EUR
Neu! Schnittlauch Rosa Revolution (Pflanze)

Neu! Schnittlauch Rosa Revolution (Pflanze)

Allium schoenoprasum ‚Rosa Revolution’
Dunkle, blaugrüne Halme. Die Röhren sind schön dick, damit ist der Lauch ergiebig.
Rosa Revolution ist eine hohe Sorte mit kräftigen Blättern und starken Blütenstielen. Die Blütenfarbe ist rosa.
Unsere eigene Auslese.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Duftwicke Welcome (Samen)

Neu! Duftwicke Welcome (Samen)

Lathyrus odoratus
In klarem rot leuchten die duftenden Blüten.
Welcome ist ein Vertreter aus der Spencer Familie wie auch Top Hat. Silas Cole, ein Gärtner der für die Spencer Famile arbeitete (die Familie, aus der auch Prinzessin Diana stammt), schuf viele (damals) neue, großblütige Sorten. Das war um 1900.
Viele dieser Sorten haben sich bis heute gehalten und werden nach wie vor gern im Garten angepflanzt.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Knollenfenchel Tardivo Trevignano (Samen)

Neu! Knollenfenchel Tardivo Trevignano (Samen)

Foeniculum vulgare
Hochgezogene Knollen mit dickem, zartgrünen Fleisch.
Die Sorte zeichnet sich durch faserfreie Segmente und eine hohe Aromendichte aus. Sie ist eine regionale Spezialität in der kleinen Gemeinde Trevignano, Italien. Trevignano liegt am Nordufer des Braccianosee in Mittelitalien. Das Klima ist ausgeglichen, nicht zu trocken, die Böden nährstoffreich und fruchtbar. Genauso sollte dieser Fenchel angebaut werden: ausreichend nährstoffreicher Boden, gute Bewässerung und ausgeglichenes, nicht zu heißes Klima. Fenchel ist die Königsdisziplin im Gemüseanbau, wer sich die Mühe macht, erntet die leckersten, frischesten Knollen, die es gibt.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Honigmelone Turkish Leopard (Samen)

Neu! Honigmelone Turkish Leopard (Samen)

Cucumis melo
Faszinierende Honigemelonensorte aus der Türkei, die dort sehr bekannt und beliebt ist. Es ist die meistangebaute Melonensorte, hier kennt man sie nicht.
Die gelbe Grundfarbe ist übersät mit dunkelgrünen Streifen und Punkten. Das Fruchtfleisch hat ganz feine Fruchtaromen, es ist delikat.
Die Früchte werden sehr groß, die Reifezeit dementsprechend lang. Ich empfehle die Sorte für den Anbau im Gewächshaus.
Turkish Leopard ist auch eine Wintermelone, die sich lange lagern läßt. Mit ein bisschen Glück halten sich die Früchte bis Ende Dezember!


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Babyleaf Old Mexico Mix (Samen)

Neu! Babyleaf Old Mexico Mix (Samen)

diverse
Mix aus Koriander, Beete, Kohl, Radieschen und Kresse.
Schmeckt herrlich, die ganz zarten, geschlitzten Kohlblätter zusammen mit den leicht scharfen Aromen von Radieschen und Kresse, dazu die warmen, milden Grundnoten der Beeteblätter und der erfrischende, klare Geschmack von Koriander.
Auch optisch sehr ansprechend, verschiedene Grüntöne treffen rot.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kaffir-Limette (Pflanze)

Neu! Kaffir-Limette (Pflanze)

Ausverkauft!
Citrus hystrix
Von dieser Zitruspflanze verwendet man hauptsächlich die intensiv duftenden Blätter zum Würzen. Sie haben ein unvergleichlich leckeres Aroma, welches zwischen Zitronen- und Limettenschale liegt, aber eindeutig noch einen blumigen Duft aufweisen. Es ist mein Lieblingsgewürz in der asiatischen, insbesondere der thailändischen Küche.
In Thailand werden die Blätter als Grundwürzmischung zusammen mit Galgant und Zitronengras verwendet. In der Suppe werden alle drei Zutaten von Anfang an mitgekocht. Auch in allerlei Wokgerichten werden Kaffir-Limettenblätter mitgegart.
Wir lieben Kaffir-Limette auch beim Grillen. Frischer Lachs wird mit feingehackten Kaffirlimettenblättern, etwas Salz und Pfeffer in Alufolie gewickelt und gegrillt. Der Duft, der aus den geöffneten heißen Päckchen strömt, ist so fantastisch, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft.
Aus den Blättern kann man auch einen Tee bereiten, Blätter nur leicht andrücken und mit heißem Wasser übergießen.
Die Kaffir-Limette bildet auch Früchte, die jedoch nur sehr wenig Saft enthalten. Von diesen verwendet man die Schale, die mit einem scharfen Messer nur abgeschält und kleingeschnitten wird. Sie enthält die gleichen köstlichen Aromen wie die Blätter.


9,90 EUR
Neu! Goldmarie (Samen)

Neu! Goldmarie (Samen)

Bidens ferulifolia
Die Blüten duften süß nach Honig. Sie strahlen wie kleine Sonnen und stehen über dem Laub, so dass man einen gelben Blütenball vor sich hat.
Goldmarie ist eine außerordentlich blühwillige Pflanze für Balkon und Terrasse oder Umrandungen für das Gemüse- und Staudenbeet.
Die Pflanzen stammen aus Mexiko und den südlichen USA. Es sind mehrjährige Pflanze, die bei uns als einjährige kultiviert werden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Duftwicke White Ensign (Samen)

Neu! Duftwicke White Ensign (Samen)

Lathyrus odoratus
Seit über 300 Jahren werden Duftwicken nun schon angebaut und das allein um sich an den Blüten und dem Duft zu erfreuen.
White Ensign betört durch einen schönen Duft und reinweißen, großen Blüten. Es ist eine alte Sorte.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Honigmelone Zatta (Samen)

Neu! Honigmelone Zatta (Samen)

Cucumis melo
Die Schale ist symmetrisch gerippt, praktisch, man braucht nur noch mit dem Messer entlang der Rippen schneiden und hat gleichmäßig, wohlproportionierte Scheiben.
Die Haut ist je nach Jahr und Sonneneinstrahlung grünlich bis ockerfarben. Geschmacklich eine der besten Melonen, die es gibt. Sie stammt aus Italien.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Indischer Stechapfel Double Purple (Samen)

Neu! Indischer Stechapfel Double Purple (Samen)

Datura metel
Mit seinen herrlichen, mehrfarbigen Trompetenblüten ist der indische Stechapfel etwas ganz Besonderes.
Die Blüten duften wunderbar, fruchtig süß-blumig. Sie sind handtellerbreit und 10cm lang, insgesamt also sehr groß. Die Blütenmitte ist gefüllt.
Im Frühjahr ausgesät, wachsen die Pflanzen im Laufe des Sommers zu 1 Meter hohen Kübelpflanzen heran, die zuverlässig bereits im ersten Jahr überreich blühen. Es ist keine einjährige Pflanze, sondern mehrjährig. Wer keine Lust auf die Überwinterung hat, kann jedes Jahr neue Pflanzen heranziehen.
In den rundlichen Samenkapseln, die mit Stacheln versehen sind - daher der Name Stechapfel - befinden sich mehrere Samen, die zur Aussaat benutzt werden können. Denn selbstverständlich ist diese Schönheit samenecht.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Muschelblume (Samen)

Neu! Muschelblume (Samen)

Moluccella laevis
Die Muschelblume ist eine extravagant blühende Duftpflanze.
Die grünen Blütenkelche sind wie Muscheln geformt, sie sitzen dicht an dicht um den gesamten Blütenstiel herum. In der Mitte werden dann die eigentlichen, zartrosa Lippenblüten herausgeschoben. Sie riechen köstlich intensiv, süß mit fruchtigen, erfrischenden Zitrusnoten. Es ist ein Duft, der jedem gefällt.
Es ist auch eine fabelhafte Schnittblume, die schon wochenlang vor der eigentlichen Blüte attraktiv aussieht.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Nemesia Masquerade (Samen)

Neu! Nemesia Masquerade (Samen)

Nemesia cheiranthus 'Masquerade'
Mögen Sie Kokos? Dann ist das die richtige Duftpflanze für Sie.
Denn die Blüten duften stark nach Kokos, besser gesagt, nach süßem Kokosriegel.
Die Blüten sind faszinierend geformt; gelbe Gesichter mit weißen, abstehenden Haaren. Einmalig im gesamten Pflanzenreich! Das Laub ist filligran.
Schneidet man den ersten Blütenflor zurück, blühen die Pflanzen bis in den Herbst hinein.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Ugni Variegata (Pflanze)

Neu! Ugni Variegata (Pflanze)

Ugni molinae
Gelb marmorierte Blätter bildet Ugni Variegata. Nur die jungen Neuaustriebe sind bunt, ältere Blätter sind rein grün. Porzellanweißen Blüten folgen rote Beeren.
Die Pflanzen tragen sehr früh, erste Früchte konnten wir bereits Ende Juli ernten. Zu diesem Zeitpunkt blühten andere Sorten gerade erst!
Beeren haben natürlich auch den unverwechselbaren Guave-Erdbeergeschmack, den wir bei Ugnis so lieben!
Absolute Rarität.


9,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Honigmelone Zuccerino (Samen)

Neu! Honigmelone Zuccerino (Samen)

Cucumis melo
Die Früchte sind oval und haben smargdgrüne Streifen. Die Schale zwischen den Streifen ist stark genetzt. Das Fruchtfleisch ist orange.
Der Name bedeutet „Zucker“ und ist eine Anspielung auf das zuckersüße Fruchtfleisch. Es ist zudem saftig und voller Aromen.
Zuccerino stammt aus Italien. Es ist eine Melone vom Typ Cantalupe, die auf frühe Reife selektiert worden ist.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kapuzinerkresse Yellow Troika Variegata (Samen)

Neu! Kapuzinerkresse Yellow Troika Variegata (Samen)

Tropaeolum majus
Dottergelbe Blüten mit roter Zeichnung in der Mitte. Die Pflanzen wachsen sowohl in voller Sonne als auch im Halbschatten. Im Halbschatten entwickeln die Pflanzen Riesenblätter. Diese sind mehrfarbig, grün mit gelb gesprenkelt, gestreift oder marmoriert. Sehr interessant und hübsch! Kein Blatt gleicht dem anderen, alle sind anders.
Die Pflanzen bilden lange Ranken, innerhalb eines Sommers wachsen sie bis zu 1,5m Breite. Super, wenn man auf die Schnelle unschöne Ecken verdecken will und auch prima, wenn man einen hohen Bedarf an den kressenartig schmeckenden Blättern und Blüten hat.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Scabiose Cherry Red (Samen)

Neu! Scabiose Cherry Red (Samen)

Scabiosa atropurpurea
Scabiosen gehören zu den Pflanzen, die eine sehr lange Blütezeit haben. Die Blüten von dieser hier sind gefüllt und kirschrot. Einzelne weiße Staubgefäße kontrastieren die Mitte auf filigrane Weise. Sie duften leicht und süß.
Scabiosen sind bei uns einjährig.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Scabiose Deep Purple (Samen)

Neu! Scabiose Deep Purple (Samen)

Scabiosa atropurpurea
Einfach aus Samen zu ziehende Blühpflanze mit tiefpurpurfarbenen Blüten. Es ist eine ausgezeichnete Schnittblume, je mehr Blüten abgeschnitten werden, um so mehr neue Blüten werden gebildet. Sie haben einen herrlichen, ganz zart-lieblichen Duft. Schmetterlinge lieben die Blüten genauso wie viele andere nützliche Insekten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Scabiose Salmon Rose (Samen)

Neu! Scabiose Salmon Rose (Samen)

Scabiosa atropurpurea
Entzückende rosa Blütenbälle mit süßem Honigduft. Blüten sind sehr groß, sie erreichen einen Durchmesser von 6cm auf langen, schlanken Stielen.
Die Pflanzen blühen von Juli bis Oktober. Sie sind robuste Gartenkünstler, die direkt an Ort und Stelle gesät werden können.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Wein Vroege van der Laan (Pflanze)

Neu! Wein Vroege van der Laan (Pflanze)

Vitis ssp.
Die Trauben bestehen aus kleinen Kullern mit einer Größe von 1cm. Sie sind dicht besetzt, leicht länglich, was man aber erst sieht, wenn man sie von der Traube abpflückt.
Sie sind süß, sehr feinaromatisch, mit wesentlich mehr Geschmack als Handelssorten. Das Zucker-Säureverhältnis ist perfekt ausgewogen bei starkem Aroma, er ist einfach vollmundig. Es ist ein Wein, der jedem gut schmeckt, er kommt bei Mitarbeitern sowie Vögeln gut an.
Vroege van der Laan ist eine frühe Sorte, die ab Ende August reift. Die Rebe ist krankheitsresistent, robust und anspruchslos.


12,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Koriander Dwarf Lemon (Samen)

Neu! Koriander Dwarf Lemon (Samen)

Coriandrum sativum
Hellgrüne Blätter mit einem deutlichen Zitronenaroma.
Es können alle Entwicklungsstadien der Pflanze genutzt werden: Zum einen die frischen Blätter (natürlich); dann die Blüten, die auch nach Koriander schmecken; die jungen grünen Samen, die frisch noch ganz knackig sind; als auch die trockenen Samenkörner.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Aubergine Black Beauty (Samen)

Neu! Aubergine Black Beauty (Samen)

Solanum melongena
Glänzend dunkelviolett, fast schwarze Früchte. Sie haben eine klassische Glockenform mit großen Rippen. Black Beauty ist eine alte Sorte (über 100 Jahre alt), mit sehr schmackhaften Früchten. Die Pflanzen sind selbstfruchtbar - wie alle Auberginensorten.
Der Anbau gelingt leicht, ein Folientunnel oder Gewächshaus ist von Vorteil aber nicht unbedingt notwendig, denn Black Beauty ist eine frühe Sorte.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Pandan (Pflanze)

Neu! Pandan (Pflanze)

Pandanus amaryllifolius
Pandanblätter geben beim Kochen ihr zartes, blumig-frisches Aroma ab. Um das Aroma freizusetzen, kratzt oder schabt man mit einer Gabel über das Blatt und gibt es als Ganzes in das Kochwasser, die Kokosmilch oder wickelt Fleisch darin ein.
In Malaysia und Singapur wird vor allem Reis damit aromatisiert. Ein Blatt reicht dafür. In Thailand werden Suppen damit verfeinert, das Pandan-Blatt wird gleich mitgekocht.
Auch Tee aus Pandanblättern wird gemacht, ein Blatt wird zusammen mit Ingwer aufgegossen, nach zwei Minuten ist er fertig.
Rezept: Thailändischer Nachtisch mit Pandan
100ml Kokosmilch, 100ml Wasser, ½ TL brauner Zucker, 2 kleine Bananen, Prise Salz, 1 Pandanblatt. Ein bisschen Sesam für die Deko.
Alles mischen, Bananen klein schneiden, aufkochen. In der köchelnden Flüssigkeit garen, bis die Bananen weicher sind. Wer mag, schneidet die Bananen erst hinterher hinein. Pandanblätter heraus nehmen (geben Geschmack und eine leicht grünliche Farbe) und mit Sesam bestreuen. Warm essen.


14,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Waldstaudekorn Roggen (Samen)

Neu! Waldstaudekorn Roggen (Samen)

Secale cereale
Waldstaudekorn ist ein Urroggen. Er kann bis zu drei Meter hoch werden. Das Besondere an diesem Roggen ist neben seiner Wuchshöhe der Geschmack, er ist viel aromatischer als moderne Sorten.
Die Pflanzen werden um den 21. Juni herum gesät, tragen dann im zweiten Jahr. Sie sind vollkommen winterhart. Das Grün wurde früher vor dem Winter als Tiernahrung geerntet.
Den Namen trägt er, da er bevorzugt auf Waldlichtungen angebaut wurde, das Wort „Staude“ entstammt der speziellen Erntemethode für das Grün, denn die Pflanzen wachsen wie Stauden wieder nach und tragen trotz Rückschnitt Ähren mit Körnern. Erntezeitpunkt liegt im Sommer des zweiten Jahres.
Dieser Roggen wird heute nur noch in Österreich, im Waldviertel, angebaut.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Holunder (Samen)

Neu! Holunder (Samen)

Sambucus nigra
Für Blütensirup braucht man gerade einmal 20 min:
Schritt 1: ein 2l Glas suchen (Dauer 10 min)
Schritt 2: Ganze Blütendolden in das Glas schichten und mit Wasser auffüllen, die Blüten müssen bedeckt sein (Dauer 5 min), 2 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen (geht von ganz allein).
Schritt 3: Blütensaft durch ein Sieb gießen, die Blüten herausfiltern; 5g reine Zitronensäure (Drogerie oder Apotheke) und 1 kg Zucker zum Saft geben, noch einen Tag ziehen lassen, in verschließbare Flaschen abfüllen. (Dauer 5 min). Bei Gebrauch das Konzentrat nach Belieben mit Wasser verdünnen.
Der exquisite Sirup hält sich 1 Jahr im Kühlschrank bis zur nächsten Holunderblüte.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Knoblauch Tokio (Pflanze)

Neu! Knoblauch Tokio (Pflanze)

Ausverkauft!
Allium sativum ssp. ophioscorodon
Tokio bildet riesige Einzelzehen. Pro Knolle werden nur etwa drei bis vier davon gebildet. Auch der Wuchs ist anders, nämlich sehr groß. Die einzelnen Halme überragen andere Sorten deutlich. Dieser Knoblauch kennt keinerlei Krankheiten, er kommt immer wieder, ob nun in regnerischen Jahren oder in trockenen.
Die Sorte wurde von einem Pflanzenfreund vor vielen Jahren aus Japan mitgebracht.


3,00 EUR
Neu! Ricola-Minze (Pflanze)

Neu! Ricola-Minze (Pflanze)

Mentha spicata x piperita
Riecht wie das Schweizer Kräuterbonbon!
Die Blätter haben deutlich hervortretende Blattadern, man kann die Pflanzen schon optisch gut von anderen Minzen unterscheiden. Das Aroma ist kräftig.
Die Blätter frisch oder getrocknet für einen wohltuenden Tee bei Erkältungen und Husten verwenden, als auch in der Küche zum Würzen.


3,25 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gewürztagetes Lemon Star (Samen)

Neu! Gewürztagetes Lemon Star (Samen)

Tagetes tenuifolia
Gelbe Blüten mit einem roten Ring in der Blütenmitte.
Das Laub ist feingefiedert und duftet gut mit seinen frischen, zitronigen Noten. Sowohl Blätter als auch die zarten Blüten sind essbar.
Die Pflanzen wachsen sehr dicht verzweigt als kleiner, vollkommen kugeliger Busch.


2,30 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Knoblauch Viola Koushu (Pflanze)

Neu! Knoblauch Viola Koushu (Pflanze)

Ausverkauft!
Allium sativum ssp. ophioscorodon
Weißer Knoblauch mit beerenfarbener Überhauchung. Die Knollen sehen wie gemalt aus! Pro Knolle werden sechs dicke Zehen gebildet. An den stabilen Stängeln wachsen Brutknöllchen, die im Herbst zur Weitervermehrung gesteckt werden sollten. Schon kurz nach dem Stecken treiben sie aus, frisches Grün im Herbst - das gibt es selten bei Pflanzen. Diese Halme natürlich mit verwenden, nicht zu viel um die Pflanzen nicht zu schädigen. Sie überstehen jeden Winter bedingungslos und sind außerordentlich robust. Das Laub ist kräftig.
Das Aroma begeistert, es ist sehr würzig.


3,00 EUR
Neu! Australische Zitronenmyrte (Samen)

Neu! Australische Zitronenmyrte (Samen)

Backhousia citriodora
Myrtengewächs aus Australien. Die Blätter duften stark, Zitrusduft trifft Zitronengras. Um den erfrischenden Duft freizusetzen, müssen sie leicht angedrückt werden. Die Blätter können frisch oder getrocknet verwendet werden. Frisch aufgebrüht, ein leckerer, vitalisierender Tee zu allen Gelegenheiten.
Getrocknete Blätter lassen sich als Gewürz verwenden, indem man sie wie Lorbeer mitkocht oder mahlt und als Streuwürze verwendet.
Die Pflanzen werden in der Natur sehr groß, im Topf wachsen sie so, wie man es zulässt. Zweige und Stamm sind verholzt.
Blätter sind fest und werden handtellerlang.
Im Sommer draußen halten, im Winter reinholen.


5,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Aubergine Early Long Purple (Samen)

Neu! Aubergine Early Long Purple (Samen)

Solanum melongena
Langgestreckte Aubergine mit helllila Früchten.
Sie werden geerntet, wenn sie eine Länge von 20cm erreicht haben.
Die Sorte ist überaus früh, erste Früchte konnten wir schon im Juli ernten. Dazu fruchten die Pflanzen reich.
Das zarte Fruchtfleisch ist hellgrün. Der Geschmack ist exzellent.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Microgreens Dill (Samen)

Neu! Microgreens Dill (Samen)

Anethum gaveolens
Im Winter gibt es keinen frischen Dill aus dem Garten, aber wir können uns welchen auf der Fensterbank ziehen! Wer gar keinen Garten hat, wird zum ganzjährigen Fensterbrettgärtner.
Die Pflanzen ernten, wenn sie etwa 5cm hoch sind. Das erste echte Blattpaar sollte sich schon gebildet haben. Auf dem Brot oder im Salat schmeckt dieser besonders zarte Dill immer gut.
Enthalten sind verschiedene Dillsorten.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tagetes Albatros (Samen)

Neu! Tagetes Albatros (Samen)

Tagetes erecta nana
Albatros bildet große, gefüllte Blüten in einer seltenen Farbe bei Tagetes, nämlich fast weiß!
Die Pflanzen wachsen bis zu 50cm hoch. Es sind große, dauerblühende "Büsche" mit gefiedertem, duftendem Laub und jede Menge langlebiger Blüten. Jede Blüte hat einen Durchmesser von etwa 6cm, also wirklich riesig.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tagetes Fantastic Orange (Samen)

Neu! Tagetes Fantastic Orange (Samen)

Tagetes erecta
Vollgefüllten Blütenkugeln in knallorange. Sie sehen auch im Detail fantastisch aus mit ihren quirligen, schmalen Blütenblättern, die im Ganzen das Bild einer perfekt geformten Einzelblüte ergeben.
Die Blätter duften toll. Zitronig, frisch, würzig. Ein warmer, frischer Geruch.
Die Pflanzen werden hoch, die Blüten sind handtellergroß.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gemüseamaranth Asia Red (Samen)

Neu! Gemüseamaranth Asia Red (Samen)

Amaranthus caudatus
Dieser Gemüseamarath bildet leuchtend rote Blätter. Er ist ein typisches Wokgemüse Asiens. Z.B. mit Tofu, welcher im Wok mit Chili und Öl gebraten wird. Die Amaranthblätter werden erst kurz vor Ende der Garzeit hinzugegeben, damit bleiben auch alle wesentlichen Vitamine und Mineralstoffe erhalten. Die Blätter werden weicher und verbinden sich mit den Aromen der Würzsoße, haben aber immer noch Biss.
Der Anbau ist kinderleicht: ab Mitte Mai aussäen, regelmäßig gießen bis die Samen gekeimt sind - wachsen lassen bis die Pflanzen die gewünschte Größe erreichten haben - ernten bis zum Spätherbst.
Ein cooles Gemüse, welches quasi immer wieder nachwächst.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gemüseamaranth Red Beauty (Samen)

Neu! Gemüseamaranth Red Beauty (Samen)

Amaranthus caudatus
Die rote Blattfärbung zieht sich fast bis zum Rand hin durch. Am Rand befindet sich ein feiner, hellgrüner Streifen.
An Frische nicht zu überbieten, wenn Amaranth direkt aus dem eigenen Garten geerntet wird. Die Pflanzen wachsen zuverlässig - und vor allem zügig! - wieder nach. Es ist eine Blattschmucksorte im Gemüsebeet.
Auch jedes Minigärtchen, jeder Kübel auf dem Balkon, ja sogar jeder Topf auf dem Fensterbrett, eignet sich um Gemüseamaranth anzubauen.
Vorziehen ist nicht nötig, am besten direkt säen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gemüseamaranth White Leaf (Samen)

Neu! Gemüseamaranth White Leaf (Samen)

Amaranthus caudatus
Hellgrüne, ganz zarte Blätter. Die Blattform ist rundlich.
Die Pflanzen wachsen genauso schnell wie andere, bleiben aber insgesamt kleiner. Gemüseamaranth ist der Spinat Asiens, er enthält wesentlich mehr Eisen und Kalcium als der in Europa angebaute Spinat.
White Leaf ist eine Amaranthsorte, dessen junge Blätter besonders als frische Salatzutat gedacht sind. Ältere Blätter und die Sprosse sind eine feine Suppeneinlage. Die Sorte stammt aus Taiwan.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Microgreens Fenchel (Samen)

Neu! Microgreens Fenchel (Samen)

Foeniculum vulgare
Frisch gekeimter Fenchel ist noch feiner, zarter als seine ausgewachsenen Kollegen. Geerntet werden kann schon, wenn sich die Keimblätter gebildet haben, aber auch später, wenn sich schon erste, feine „echte“ Blätter gebildet haben.
Das Aroma ist stark süßlich, es schmeck gut zusammen mit allen würzigen Aufstrichen, der Gegensatz von salzig und süß schmeckt sowieso immer fantastisch. Auch lecker zusammen mit Fisch.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Komatsuna Canton White (Samen)

Neu! Komatsuna Canton White (Samen)

Brassica rapa var. perviridis
Weiße Blattstiele und grüne, rundliche Blätter.
Geschmacklich erinnert die Sorte an eine Mischung aus Blattsenf, Spinat und Kohl mit einer minimalen Schärfe.
Dieses schnell wachsende Gemüse kann in jedem Stadium geerntet werden: ganz jung als Babyleaf bis hin zu ausgewachsen mit dicken, knackigen, weißen Stängeln und saftigen Blättern. Daher auch alle Sämlinge, die zum Ausdünnen ausgezupft werden, unbedingt zum Essen verwenden, denn auch sie schmecken schon extrem gut: zart und würzig zugleich.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Komatsuna Red (Samen)

Neu! Komatsuna Red (Samen)

Brassica rapa var. perviridis
Die Blattfärbung ist deutlich purpur-rot auf der Oberseite und grün mit roten Adern darunter. Die zarten Blätter sind rund und wachsen gleichmäßig an leuchtend grünen, aufrechten Stielen. Diese Sorte behält ihre schöne tiefe Farbe bis zur Ernte.
Die Samen können zeitig im Jahr gesät werden, sie brauchen keinen warmen Boden um zu keimen. Auch als Herbstaussaat im unbeheizten Gewächshaus für die Ernte im Winter bestens geeignet.
Blätter schmecken gut aufs Brot, in Salaten oder Wokgerichten.
Bei uns ist Komatsuna noch relativ unbekannt, ist es doch aber eines der Hauptgemüse in Asien.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Aubergine Lay Yaw (Samen)

Neu! Aubergine Lay Yaw (Samen)

Solanum melongena
Eine seltene Aubergine aus Thailand.
Gefunden in einem der dortigen Hausgärten. Auf Nachfrage, ob es denn eine essbare Aubergine sei, antwortete der nette Herr, dass es sogar eine der sogenannnten „süßen“ Auberginensorten ist, die man roh (!) essen kann. Und tatsächlich gibt es viele Sorten in Thailand, die so gegessen werden können, was selbst mir neu war. Wir bekamen ein paar Früchte geschenkt, haben ein paar Samen entnommen und uns die Früchte schmecken lassen. Im Anbau in der Gärtnerei haben wir die Sorte auf ihre Qualitäten in unserem Klima getestet. Sie wachsen auch bei uns sehr gut, fruchten früh und tragen reichlich. Es ist eine tolle Sorte, die uns voll überzeugt hat!
Die Früchte haben eine oval-langgestreckte Form, sie sind an der Spitze hellgrün, mit dunkelgrünen Streifen zum Fruchtende hin. Die Blüten sind dunkellila.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Mini-Chinakohl Round Leaf (Samen)

Neu! Mini-Chinakohl Round Leaf (Samen)

Brassica rapa ssp. pekinensis
Es gibt unendlich viele Sorten Chinakohl, aber es gibt so viele verschieden aussehende Sorten. Es werden nicht immer die typischen Köpfe gebildet, die wir kennen.
Round Leaf ist eine Sorte, deren Blätter lose angeordnet sind. Die Pflanzen wachsen schnell und bilden kleine lose Rosetten.
Der Geschmack ist wie Chiniakohl, nur frischer, weil aus dem eigenen Garten.
Für die Ernte entweder die gesamte Pflanze abschneiden oder einzelne Blätter von außen abknipsen.
Die Blätter sind rundlich geformt, die Farbe ist hellgrün. Die Konsistenz ist saftig, knackig und dabei sehr zart.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Mini-Chinakohl Tokyo Bekana (Samen)

Neu! Mini-Chinakohl Tokyo Bekana (Samen)

Brassica rapa ssp. pekinensis
Tokyo Bekana ist die japanische Version des Mini-Chinakohls.
Hellgrüne Blätter, grob gezackte Blattränder und weiße Blattstiele. Die Blätter formen kompakte und dennoch locker angeordnete Köpfe. Der Geschmack ist ganz leicht süßlich, dabei mit einer würzigen Grundnote.
Sehr lecker als kurz gebratenes Gemüse mit einigen gerösteten Sesamsamen.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Aubergine Little Fingers (Samen)

Neu! Aubergine Little Fingers (Samen)

Solanum melongena
Glänzende, fingerlange kleine Aubergine. Sie werden in Büscheln zu je 5 Früchten gebildet. Für die Ernte von Miniauberginen ab einer Größe von 4 cm bis zu 10 cm. Die dunkelviolette Schale ist dünn und zart. Das Fleisch hat eine seidige Textur.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Mizuna Waido (Samen)

Neu! Mizuna Waido (Samen)

Brassica rapa var. japonica
Waido zählt zu den ergiebigsten Mizuna-Sorten. Die Pflanzen bilden dicke Rosetten mit unzähligen Blättern, ähnlich wie Rucola im Frühjahr - aber wesentlich größer.
Charakteristisch ist der leicht pfeffrige, erfrischend saftige Kohlgeschmack.
Man erntet sowohl die Blätter als auch die knackigen Blattstiele. Beide werden nie zäh, sondern bleiben immer schmackhaft.
Die Pflanzen bilden breite, gezackte Blättern und breite, weiße Blattstiele. Die Blätter sind ganz glatt und glänzen.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kanarischer Balsamstrauch (Samen)

Neu! Kanarischer Balsamstrauch (Samen)

Cedronella canariensis
Der balsamische Duft mit Anteilen von Eukalyptus, Zitrone und Moschus ist kurz vor der Blüte am stärksten wahrnehmbar. Diese ist zusammengesetzt aus mehreren Einzelblüten, es ergibt sich eine fliederfarbene Kugel. Gilt verheißungsvoll als Aphrodisiakum. Ein Tee aus den Blättern stärkt die Konzentration. Im Winter gut abdecken oder in einen kühlen hellen Raum stellen.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Alpen-Aster pink (Samen)

Neu! Alpen-Aster pink (Samen)

Aster alpinus
Blüht schon im Frühjahr. Die Strahlenkränze sind kräftig rosa getönt. Die Blüten können gegessen werden, die gelbe Mitte nicht mit verwenden, sie ist zäh. Nur die zarten, aromaneutralen Blütenblätter abzupfen, im Ganzen oder kleingehackt verzehren.
Alpen-Astern kann man in Gebirgen wie dem Harz oder den Alpen antreffen, meist in Begleitung von Edelweiß.
Sie wachsen zu Pflanzen von etwa 25cm Höhe heran, es ist also eine Asternart, die klein bleibt. Der Boden sollte nicht zu feucht sein, am besten wachsen sie im Steingarten oder auf trockenen Stellen im Garten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Alpen-Aster White (Samen)

Neu! Alpen-Aster White (Samen)

Aster alpinus
Klassische Schönheiten in weiß mit gelber Blütenmitte.
Sie erblühen bereits im Mai und sind damit eine der ersten essbaren Blüten aus dem Garten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Aster Rudolf Goethe (Samen)

Neu! Aster Rudolf Goethe (Samen)

Aster amellus
Lavendelblaue Blüten.
Die Blüten können von Juli bis September gegessen werden - dann steht diese Aster in voller Blüte.
Doch wer nicht bis Juli aushält - der kann die zarten jungen Triebe essen! Dabei sparsam verwendet, schmecken sie herrlich würzig und geben ersten Frühjahrssalaten eine herzhafte Wildkräuternote.
Die ist eine Selektion der Berg-Aster mit größeren Blüten. Diese Aster wurde zu Ehren von Rudolf Goethe benannt,
dem Direktor der Kaiserlichen Obst- und Gartenbauschule, der mit seinen Arbeiten hohes Ansehen als Forscher und Wissenschaftler erlangte.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Balsamine Camellia Salmon (Samen)

Neu! Balsamine Camellia Salmon (Samen)

Impatiens balsamina
Große, lachsfarbene Blüten, teilweise sogar gefüllt. Sie blühen über einen Zeitraum von drei Monaten und werden gern von Bienen besucht. Die Pflanzen wirken charmant, fast schon tropisch mit all ihrer Farbenpacht.
Camellia Salmon ist eine alte Sorten von vor 1870.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Bechermalve Tanagra (Samen)

Neu! Bechermalve Tanagra (Samen)

Lavathera trimestris
Kräftig pink stehen die Blüten an langen Blütenstielen. Um jeden Blütenstiel befinden sich bis zu 20 Einzelblüten.
Bechermalven sind - wie der Name schon sagt - eng verwandt mit Malven. Sie stammen aus dem Mittelmeerraum, wo sind auch mehrjährig sind. Carl von Linné benannte die Art nach Johann Heinrich Lavater, einem Schweizer Arzt und Naturforsche des 17. Jahrhunderts.
Als essbarer Farbgeber eine wunderbare Pflanze für den Garten.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Minze Calixte (Pflanze)

Neu! Minze Calixte (Pflanze)

Mentha suaveolens
Der Name „Calixte“ lehnt sich an das altgriechische Wort Callisto an und bedeutet „Die Schönste“. Und schön ist sie, diese Minze! Gerade der Neuaustrieb ist fast weiß mit zarten, kleinen, grünen Punkten. Später im Jahr verliert die Minze ihr hübsches Äußeres nicht, es vergrünt nicht wie bei vielen anderen panaschierten Pflanzen, sondern bleibt auch den Sommer über erhalten. Der Weißanteil überwiegt, was sehr selten ist.
Die Pflanzen wachsen nicht überbordend hoch, sie passen prima in einen kleinen Topf und sehen dabei so attraktiv aus.
Das Aroma ist süßlich, lecker, in Richtung Nane-Minze.


3,25 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Reiserbohne Bamberger Blaue (Samen)

Neu! Reiserbohne Bamberger Blaue (Samen)

Phaseolus vulgaris
Wunderschöne blaugesprenkelte Kerne. Die Kerne sind recht groß. Die Grundfarbe ist beige.
Es ist eine alte Lokalsorte aus Bayern, die 1980 von Ludwig Watschong auf einem Bamberger Bauernmarkt entdeckt wurde.
Die Pflanzen wachsen typisch für Reiserbohnen etwa einen Meter hoch. Die Blüten sind lila.


4,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Cosmos Daydream (Samen)

Neu! Cosmos Daydream (Samen)

Cosmos bipinnatus
Weiß mit pinkfarbenen Blütenblattenden, welche in den gelben Blütenkopf münden. Einzelne Pflanzen sind auch stärker bis nach außen gestreift. Daydream ist eine harmonische Komposition an Farben an der man die ganze Vielfalt der Natur bewundern kann. Keine Pflanze gleicht der anderen und doch sind sie sich alle ähnlich.
Spanische Konquistadoren, die auf der Suche nach Gold waren, entdeckten diese Blumen in Mexiko. Missionarsgärten pflanzten diese Blume, welche von den Priestern „Kosmos“ genannt wurden, dem griechischen Wort für ein harmonisches Ganzes. Gemeint waren damit die perfekt aufgeteilten Blütenblätter an jeder Einzelblüte. Mit den spanischen Botschaftern des 18. Jahrhunderts gelangten einige Samen nach Europa, wo sich sich zunehmend weiterer Beliebtheit erfreuten. Bis heute sind Cosmeen gern gepflanzte Blumen, hübsch und einfach. Lecker noch dazu.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Agastache Dark Night (Samen)

Neu! Agastache Dark Night (Samen)

Agastache hybrida
Die Agastache Dark Night bildet tief dunkelblaue Blütenrispen. Ein schöner Kontrast dazu sind die indigoblauen Einzelblüten. Nicht jede Lippenblüte öffnet sich sofort, sondern versetzt über einen langen Zeitraum. Die Pflanze blüht damit ununterbrochen von Juni bis Oktober am den selben Blütenkerzen!
Auch die Blätter sind dunkler getönt als bei anderen Agastachen. Sie schmecken lecker nach Minze. Einige Blättchen kleinhacken und als erfrischende Würze für den Sommersalat verwenden.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Agastache Globetrotter (Samen)

Neu! Agastache Globetrotter (Samen)

Ausverkauft!
Agastache pallida x rugosa
Dicke, magentafarbene Blütenrispen bildet Globetrotter. Natürlich sind die Blüten essbar, sie schmecken wie die Blätter kräftig nach Minze mit einem Hauch Bergamott.
Die Blätter sind tief gezackt und von hellgrüner Farbe.
Eingeführt wurde diese schöne Sorte von Brian Kabbes in den Niederlanden im Jahre 2010. Es ist eine Kreuzung zwischen der Koreanischen Minze und der Bergamott-Agastache. Die Pflanzen werden nicht so hoch.


3,20 EUR
Neu! Agastache Peach Margarita (Samen)

Neu! Agastache Peach Margarita (Samen)

Agastache aurantiaca
Peach Margarita besitzt eine der schönsten Blütenfarben in der hübschen Familie der Agastachen: pfirsich verschmilzt mit gold und apricot. Die langen Lippenblüten lassen sich leicht ernten als Dekoration für Torten und Salate. Sie schmecken wie die meisten Agastachen nach Minze.
Die Pflanzen blühen reichlich, bereits im ersten Jahr der Aussaat.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Agastache Raspberry Daiquiri (Samen)

Neu! Agastache Raspberry Daiquiri (Samen)

Agastache aurantiaca
Vor Jahren noch hätte niemand gedacht, dass Agastachen einmal eine solche Farbfülle an Blütenfarben hervorbringen können. Hier haben wir sie, die neueste Kreation in herrlichem himbeerrot.
Die Pflanzen sehen natürlich toll im Kräuterbeet aus, machen aber auch eine bezaubernde Figur im Staudenbeet. Die Pflanzen werden nicht allzu hoch, machen sich also perfekt am Rand neben Thymian und Co. So gepflanzt, lassen sich sich leicht ernten. Einfach ganze Zweige abschneiden, als Tee aufbrühen oder die Blätter und Blüten abzupfen und als Würze verwenden.
Der Geschmack ist von süßlichen Minzaromen geprägt. Auch getrocknet bleibt das Aroma voll erhalten.
Tipp: schmeckt auch gut zu herzhaftem Käse.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Stangenbohne Amish Gnuddle (Samen)

Neu! Stangenbohne Amish Gnuddle (Samen)

Phaseolus vulgaris var. vulgaris
Sehr schöne Stangenbohne der Amishleute in Amerika. Die Körner sind weiß mit ganz feiner roter Sprenkelung, so wie sie entsteht, wenn man in der ersten Klasse das erste Mal die Spritztechnik mit Sieb und Zahnbürste ausprobiert.
Die Bohnenkerne sehen richtig prall in den Hülsen aus, was ihnen den Namen verschafft hat: „Gnuddel“ ist ein Amishwort für Köttel.
Es ist eine wichtige Bohne für die Kultur der Amish, so wird sie Sonntags nach dem Gottesdienst verzehrt.
Die Bohne wird seit dem 18. Jahrhundert angebaut, ist aber schon viel älter, denn sie stammt schon von vor der Auswanderung der Amish aus dem deutschsprachigen Raum.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Stangenbohne Blaue Meerbarbe (Samen)

Neu! Stangenbohne Blaue Meerbarbe (Samen)

Phaseolus vulgaris var. vulgaris
Schillernd blaue Bohnenkerne! Sehr seltene Bohne, die zudem auch noch schillernd violettblaue Bohnenhülsen bildet.
Die Farben Blau und Lila sind bei Bohnen äußerst selten, wir konnten zwar einige Sorten davon zusammentragen, sie bleiben aber eine Kostbarkeit in der natürlichen Vielfalt.
Die Blüten von manchen Pflanzen, so auch dieser, sind aprikot, eine Farbe, die sonst nur bei Feuerbohnen vorkommt.
Gegessen werden können sowohl die Hülsen als auch die getrockneten Bohnen.


4,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Microgreens Weißer Senf (Samen)

Neu! Microgreens Weißer Senf (Samen)

Sinapis alba
Die Pflanzen mit ihren dicken, breiten Keimblättern sind ergiebige Microgreens.
Der Geschmack ist würzig, leicht scharf, sehr gut. Alles andere als langweilig.
Die Pflanzen keimen schnell, selbst im Winter bei schlechten Lichtverhältnissen sollte man keine Probleme damit haben.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Frühblühender Thymian (Samen)

Neu! Frühblühender Thymian (Samen)

Thymus praecox
Bildet dichte Polster zum Überwachsen von Trockenmauern und Pflanzschalen. Es ist ein kriechender Thymian.
Die kleinen Blättchen sind rundlich-oval geformt. Sie haben ein mildes Thymianaroma, schmecken auf dem Brot gut.
Pinkfarbenen Blüten haben eine strahlende, klare Farbe. Sie leuchten schon von weitem. Richtig genial, wenn das gesamte Polster von Pflanze blüht! Unbedingt einige Blütchen abzupfen und in den Salat als würzige Deko streuen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Stangenbohne Cresijevec (Samen)

Neu! Stangenbohne Cresijevec (Samen)

Phaseolus vulgaris var. vulgaris
Aus Slowenien stammende Sorte mit violetten Körnern, die ein wenig weiß gesprenkelt sind.
Hülsen grün, Blüten sind so violett wie die Körner.


4,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Stangenbohne Gold of Bacau (Samen)

Neu! Stangenbohne Gold of Bacau (Samen)

Phaseolus vulgaris var. vulgaris
Buttrige, sehr geschmackvolle Sorte. Breite, lange, goldgelbe Hülsen. Sehr frühe und langanhaltende Ernte. Die Sorte stammt ursprünglich aus Rumänien. Auch wenn die Samen in den Hülsen schon dick anschwellen, ist diese Bohne immer noch zart und fadenlos. Also egal wann ernten, sie schmeckt immer!


4,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Stangenbohne Goldmarie (Samen)

Neu! Stangenbohne Goldmarie (Samen)

Phaseolus vulgaris var. vulgaris
Eine gelbe Bohnen mit breiten Hülsen. Es ist eine der ersten Bohnen, die reifen.
Selbst ein nicht ganz so idealer Standort mit mehr Schatten als Sonne wird von den Pflanzen toleriert, sie tragen dennoch früh.
Obendrein noch sehr kühles Wetter und viel Regen, wie im Sommer 2017, war absolut kein Problem. Wir, die noch keine Bekanntschaft mit dieser Bohne gemacht haben, dachten bei dem miesepetrigen Wetter, dass das wohl nichts mehr wird. Gucken die Pflanzen an, denken uns: "Blüht da auch mal was?“, nehmen die Blätter hoch und DA waren sie: haufenweise, gelb leuchtende Riesendinger! Die sind natürlich sofort in den Topf gewandert. Das tat gut! Die ersten Bohnen des Jahres, fadenlos, sehr aromatisch und leicht süßlich.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Stangenbohne Meraviglia di Venezia (Samen)

Neu! Stangenbohne Meraviglia di Venezia (Samen)

Phaseolus vulgaris var. vulgaris
Buttrig schmeckende, ganz zarte Bohne mit unheimlich viel Aroma. Kurze gelbgrüne Hülsen. Gehört definitiv zu den besten Sorten.
Die Samen sind schwarz und eirund, die Blüten lila.
Die Bohnensorte ist zwar spät, aber der Anbau lohnt sich. Wenn die frühen Sorten schon eine Weile abgetragen haben, die mittleren Sorten gerade aufhören zu tragen, hat man immer noch Bohnen und zwar mit dieser Sorte.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Stangenbohne Quedlinburger Speck (Samen)

Neu! Stangenbohne Quedlinburger Speck (Samen)

Phaseolus vulgaris var. vulgaris
Diese Bohne wird niemals, also wirklich niemals, zäh und bildet auch niemals Fäden. Sowohl jung als auch schon ganz dick, soll heißen, wenn sich die Bohnenkerne im Inneren schon gebildet haben, immer zart und lecker. Ich kenne nur sehr wenige Sorten, die das können.
Der Geschmack schön bohnig.
Die Bohnen sind flachrund, grün und etwa 15cm lang. Die Sorte ist mittelfrüh. Wir hatten dieses Jahr das ideale Trio im Anbau: Goldmarie (früh), Quedlinburger Speck (mittel) und Meraviglia die Venezia (spät) und so einen perfekten Erntesommer und -Herbst, es gab keine Woche ohne Bohnen - bis Mitte Oktober.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Salzmelde (Samen)

Neu! Salzmelde (Samen)

Atriplex halimus
Ein Strauch mit silbrigen Blättern, die leicht salzig schmecken. Sehr lecker!
Die Pflanze verträgt kräftigen Rückschitt, man kann also richtig gut ernten. Sie ist ausdauernd und winterhart.
Die Blätter entweder roh als Salat oder gekocht wie Spinat essen.
Salzmelde gedeiht auch im Topf sehr gut!


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Stangenbohne Steirische Kirschbohne (Samen)

Neu! Stangenbohne Steirische Kirschbohne (Samen)

Phaseolus vulgaris var. vulgaris
Österreichische Bohne mit kirschroten Kernen. Die Kerne sind fast rund.
Sehr ertragreich.


4,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Sand-Thymian (Samen)

Neu! Sand-Thymian (Samen)

Thymus serphyllum
Große, rundliche Blätter. Die Blattfarbe ist dunkelgrün, die Blüten rosa.
Sand-Thymian hat ein super Aroma. Er existiert in vielen Auslesen und Züchtungen, unser Pizza-Thymian ist eine davon.
Kulinarisch eine klare Empfehlung. Die Blätter haben viel Masse, wachsen zügig und gut nach. Bei uns gehört Thymian in die Tomatensauce auf Pizza (Rucola oben drauf, ganz wichtig!), in den Quark, in die Kräuterbutter. Er wird gebacken, gebraten, gegrillt. Wir sind regelrechte Thymian-Großverbraucher, essen ihn gern und würzen damit ausgiebig. Sand-Thymian ist absolut die beste Ergänzung zu anderen Sorten, wenn andere nicht schnell genug nachwachsen, kann man ihn schon wieder ernten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Puffbohne Jankiel Bialy (Samen)

Neu! Puffbohne Jankiel Bialy (Samen)

Vicia faba
Helle Puffbohnensorte aus Polen. Die Samen sind zartgrün, fast weiß. Die Sorte ist beliebt in ganz Polen, die Kultivierung ist sehr einfach, der Ertrag überdurchschnittlich hoch - vor allem auf Grund der Größe der Einzelbohnen, denn sie sind sehr groß.
Die Samen sind so schmackhaft, dass sie am liebsten frisch verzehrt werden. An vielen Straßenständen werden ausgepulte Puffbohnen in Tüten angeboten, sie sind begehrt und sehr schnell verkauft.
Die Pflanzen können bis 1,2m hoch werden. Eine Pflanze bildet 8 bis 10 Hülsen mit einer Länge von 12 bis 15cm.
Getrocknete Samen für den Wintervorrat sind beige.
Ausgesät werden sollte ab Ende März. Die Bohnen benötigen keinen warmen Boden um zu keimen.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Puffbohne The Suttons Dwarf (Samen)

Neu! Puffbohne The Suttons Dwarf (Samen)

Vicia faba
Niedrig wachsende Puffbohnensorte für kleine Gärten oder Balkon. Ursprünglich vom britischen Traditionssamenhaus Suttons im Jahr 1925 gezüchtet.
Die buschig wachsenden Pflanzen haben den Vorteil, dass sie keine Stütze benötigen. Sie verzweigen sich bereitwillig, an jedem Trieb wachsen so viele Hülsen dass dennoch viel geerntet werden kann. Jede Hülse enthält vier bis fünf Bohnen von hervorragender Qualität, sehr zart und aromatisch.
Besonders hübsch ist auch die Blüte: weiß mit einem schwarzen Fleck, ein echtes Schwarz im Pflanzenreich, nicht etwa ein dunkles Blau oder Violett. Sie sind eine ausgezeichnete Nektarquelle für die ersten Bienen und andere nützliche Insekten im Garten.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Monatserdbeere Golden Alexandria (Samen)

Neu! Monatserdbeere Golden Alexandria (Samen)

Fragaria vesca var. semperflorens
Glänzend goldenes Laub, sehr majestätisch! Die Früchte sind größer als Walderdbeeren und klar: schmecken gut! Die Pflanzen bilden keine Ausläufer.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Queen Orange (Pflanze)

Neu! Tomate Queen Orange (Pflanze)

Ausverkauft!
Lycopersicon esculentum
Knallorangefarbenen Früchte, die so saftig sind, so lecker, so süß, so ausgewogen! Der Geschmack hat das Gewisse Extra, das eine Tomate braucht, um hellauf zu begeistern. Aber schon die Farbe allein sieht toll aus, auch im Salat und als orangefarbene Tomatensuppe. Früchte werden etwa 200g schwer, sind flachrund.


2,90 EUR
Neu! Moschuserdbeere (Samen)

Neu! Moschuserdbeere (Samen)

Fragaria moschata
Moschuserdbeeren sind Aromabomben. Der Geschmack ist intensiver als bei Gartenerdbeeren und ganz anders als bei Walderdbeeren.
Aus Samen gezogen, können Sie ihre hauseigene Sorte auswählen, eine Sorte, die nur Sie haben. Es werden sowohl weibliche als auch männliche Pflanze heranwachsen, so dass für eine ausreichende Bestäubung gesorgt ist.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Walderdbeere (Samen)

Neu! Walderdbeere (Samen)

Fragaria vesca
Der Wildart kann geschmacklich kaum einer anderen das Wasser reichen.
Fühlt sich an halbschattigen Stellen am wohlsten und kann wegen der zahlreichen Ausläufer z.B. als Bodendecker unter Sträucher gepflanzt werden.
Die kleinen Früchte werden im Juni gebildet.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Dahlie Cactus Flowered Mix (Samen)

Neu! Dahlie Cactus Flowered Mix (Samen)

Dahlia x hortensis
In allen erdenklichen Farben – auch Farbkombinationen - können Kaktusdahlien aus Samen erblühen. Dabei ist jede Pflanze anders, manche sind halbgefüllt, manche komplett gefüllt. Die Blütenblätter sind lang und wirken schmal. Tatsächlich sind sie nach innen eingerollt.
Dahlien aus Samen blühen bereits im ersten Jahr und bilden auch bis zum Herbst erste Knollen. Beides schmeckt lecker: sowohl Blütenblätter als auch die Knollen.
Unsere Rezeptvorschlag:
zarte Salatblätter mit Räucherlachs und Dahlienblütenstreifen. Sieht fantastisch aus, ist originell einfach und schmeckt sehr gut.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gurke Ameliore de Bourbonne (Samen)

Neu! Gurke Ameliore de Bourbonne (Samen)

Cucumis sativus
Amelioré de Bourbonne ist eine etwas andere Gurke. Am Boden liegend wachsend, werden die Gurken gebogen, sie haben viele feine Stacheln. Es ist keine Gurke für den Salat im klassischen Sinne, sondern es ist eine Einlegegurke. Aber was für eine! Sie sind wesentlich knackiger als alle anderen Sorten. Und behalten ihre Konsistenz auch nach dem Einlegen. Sowohl ganz junge Gürkchen als auch schon große können verwendet werden, "Monstercornichons" eben.

Rezept schnelle Einlegegurken
(Menge für ca. 2 Gläser, 10 Gurken) Glas und Deckel heiß ausspülen. Alle Zutaten gut säubern. 1 Stängel Französischer Estragon, 4 Pfefferkörner, 2 Pimentkörner, 1 Chili Aci Sivri Biber (getrocknet oder frisch), 2 frische kleine Weinblätter. Auf 1 Liter Wasser kommen 50 g Salz, 200 ml Weißweinessig. Wasser, Essig, Salz aufkochen. Gewürze und Gurken in Gläser schichten. Mit kochendem Wasser aufgießen. Gurkenreste für Schnellgurken in Schüssel legen und mit restlichem Wasser übergießen, mit Teller abdecken und am nächsten Tag aufesssen.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Chili Aci Sivri Biber (Schärfe 4) (Samen)

Neu! Chili Aci Sivri Biber (Schärfe 4) (Samen)

Capsicum annuum
Klassischer, türkischer Chili. Die Schoten können sehr lang werden, bis zu 25cm. Die Pflanzen sind äußerst ertragreich.
Sivri Biber besitzt eine wunderbare Schärfe, nicht zu scharf, sondern genau so, um z.B. als Belag auf der Pizza gegessen zu werden. Der Geschmack ist saftig, wie eine gute Paprika, fruchtig, aber eben mit Kick.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gurke Arkansas Little Leaf (Samen)

Neu! Gurke Arkansas Little Leaf (Samen)

Cucumis sativus
Kompakte Triebe haben ganz kleine Blätter. Wegen der geringen Blattmasse findet man die Gurken schneller beim Ernten.
Selbst unter Stress und nicht ganz so optimalen Bedingungen produzieren die Pflanzen eine Menge Gurken. Aus jeder weiblichen Blüte entwickelt sich ein Gurke, selbst ohne Bestäubung durch Bienen und Co. Sie setzt zuverlässig an.
Entwickelt wurde die Sorte an der Universät von Arkansas.
Die Früchte sind smaragdgrün, haben eine mittlere Größe und können als Salat-, Snack- oder Einlegegurke gegessen werden. Sie schmecken gurkig lecker, sehr saftig.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gurke Ashley (Samen)

Neu! Gurke Ashley (Samen)

Cucumis sativus
Rustikal aussehende Gurkensorte mit dicken Warzen auf der dunkelgrünen Schale. Ashley ist eine alte Sorte aus den USA. Die Früchte sind innen zart und leicht süßlich, außen knackig, lecker.
Gurken werden etwa 20cm lang, sie werden schon früh im Jahr gebildet.
Super für Salat geeignet, schmeckt auf dem Sandwich und auch als kalte Gurkensuppe an heißen Sommertagen (Rezept bei Anis).


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Altai-Lauch (Samen)

Neu! Altai-Lauch (Samen)

Allium altaicum
Erstaunliche Lauchart aus den felsigen Regionen Sibiriens und der Mongolei stammend. Die Pflanzen bilden nicht die auffälligsten Blüten aus, dafür sind diese bei Schmetterlingen und Bienen äußerst begehrt. Sie sind puschelig, weiß bis hellgelb. Die Schlotten sind sehr großröhrig, etwa 1cm im Durchmesser und etwa 40 cm lang. Es kann auch die ganze Pflanze wie eine Frühlingszwiebel verwendet werden. Höchstwahrscheinlich stammt von ihr die Winterheckezwiebel (unter Zwiebelige Besonderheiten) ab. Sie ist vollkommen winterhart, es wird sogar die Winterhärtezone 1 angegeben, Altai-Lauch verträgt also Temperaturen unter -45°C! In Russland sogar eine Standard-Lauchart, die in jedem Garten wächst wie bei uns Schnittlauch. Bei uns noch völlig unbekannt.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Sommer-Porree Starozagorski Kamush (Samen)

Neu! Sommer-Porree Starozagorski Kamush (Samen)

Allium ampeloprasum ssp. ampeloprasum
Schnellwachsende, bulgarische Porreesorte für die Ernte ab Sommer. Die Pflanzen wachsen erstaunlich hoch mit ungewöhnlich langen Schäften bis zu 60cm. Sie werden nicht so dick wie beim Winterporree, sind aber in der Zeit reif, in der Winterporree noch wächst.
Leichter Frost im Herbst wird vertragen.
Die Aussaat sollte am besten ab März erfolgen, Vorkultur ist von Vorteil, aber nicht zwingend nötig. Ab Mitte Mai dann auspflanzen und ab Juli ernten.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Wassermelone Art Combe's Ancient (Samen)

Neu! Wassermelone Art Combe's Ancient (Samen)

Citrullus lanatus
Rosafarbenes, süßes Fruchtfleisch. Die Schale ist durchgängig grün. Der Geschmack ist ausgezeichnet.
Heutzutage gibt es kaum noch Sorten mit rosa Fruchtfleisch, die meisten sind rot. Ancient ist eine alte, indianische Sorte von der Südwestküste der USA. 1920 wurde in einer verlassenen Sandsteinhöhle ein Tontopf gefüllt mit leuchtend roten Samen gefunden. Die Samen mußten schon sehr alt sein, Art Combe, ein Amateurschürfer und Pflanzenexperte, pflanzte sie dennoch, nur ein paar keimten. Erste Früchte waren klein und krumm, aber sie hatten den besten Geschmack, den man sich vorstellen konnte. Durch Auslese wählte er nur die Früchte aus, die größer und wohlgeformter waren. Und das ist Ancient heute: eine große, bis 10kg schwere, zuckersüße Wassermelone.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kürbis Ambar (Samen)

Neu! Kürbis Ambar (Samen)

Cucurbita maxima
Buschig wachsende Kürbissorte mit dunkelgrünen Früchten. Die Schale ist mit weißen Streifen versehen.
Das Fleisch ist dunkelgelb, süß und nussartig schmeckend. Die großen Samen in der Pfanne rösten und knabbern.
Die Sorte ist interessant für kleine Gärten. Die Früchte lassen sich lange lagern.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Chili Aucaja Amarilla (Schärfe 2) (Samen)

Neu! Chili Aucaja Amarilla (Schärfe 2) (Samen)

Ausverkauft!
Capsicum chinense
Hübsche Sorte mit kleeblattartig geformten, orangegelben Früchte. Aucaja Amarilla ist mild-scharf, er besitzt einen Schärfegrad 2.
Die Früchte können als Brotbelag, in feine Streifen im Salat, oder gefüllt mit Ziegenfrischkäse gegessen werden. Sie haben ein tolles, fruchtiges Aroma. Samen und Scheidewände vorher entfernen.


2,90 EUR
Neu! Blumenkohl All Seasons (Samen)

Neu! Blumenkohl All Seasons (Samen)

Brassica oleracea ssp. oleraracea convar. botrytis
Ganzjahres-Blumenkohl-Sorte.
Dieser Blumenkohl wird nicht so hoch und hat eine kurze Entwicklungsdauer. „All Seasons“ bezieht sich darauf, dass dies Sorte das ganze Jahr über angebaut werden kann. Am besten man sät ihn sukzessive, so dass man immer ein paar fertige Köpfe ernten kann.
Auch bei heißem Wetter schießt die Sorte nicht gleich, sondern verbleibt lange im Knospenstadium, dem eigentlichen Blumenkohl.
Tipp zur Ernte: die Köpfe nicht zu tief schneiden, aus den Seitenachseln der Pflanzen bilden sich erneut kleine Mini-Blumenkohlröschen an zarten Stielen. (siehe Bild 4 im Detail)


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Preußischer Spargel (Samen)

Neu! Preußischer Spargel (Samen)

Ausverkauft!
Ornithogalum pyrenaicum
Ist eine Wildspargelart, die in Europa vorkommt.
Es ist ein Milchstern, aus der Familie der Spargelgewächse, von dem die noch nicht aufgeblühten Blütentriebe gegessen werden.
In der Natur wächst die Pflanze in lichten Wäldern, vor allem in Frankreich. Auch in Deutschland gibt es kleine Bestände.
Er wird für gewöhnlich wild gesammelt und gilt als Delikatesse.
Neuerdings wird er kultiviert und zu hohen Preisen verkauft.
Der Geschmack ist anders als beim gewöhnlichen Spargel, aber er schmeckt gut! Auch gekocht bleibt die Konsistenz knackig, die Farbe sieht weiterhin frisch grün aus.


3,70 EUR
Neu! Zucchini Bianco di Sicilia (Samen)

Neu! Zucchini Bianco di Sicilia (Samen)

Cucurbita pepo
Weiße Zucchini mit augeprägtem Geschmack. Stammt aus Sizilien.
Die Pflanzen zeichnen sich durch Frühreife aus, ab Mitte Juli kann förmlich fortlaufend geernet werden.
Ganz jung bei einer Dicke von 2cm geerntet unglaublich zart, selbst später bildet sie keine harte Schale aus, sondern sie bleiben weich bei knackigem Fleisch. Die Sorte unbedingt pur probieren, fein geschnitten oder geraspelt mit Salz, Olivenöl, Pfeffer und Tomatenessig total lecker.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Blattkohl Georgia Southern (Samen)

Neu! Blattkohl Georgia Southern (Samen)

Brassica oleracea
Sehr alte Sorte des Blattkohls, er cxistierte schon vor 1880.
Die Pflanzen sind widerstandsfähig gegenüber der Hitze im Sommer und der Kälte im Winter.
Junge Blätter schmecken zart und lecker, sie sollten bei einer Größe von etwa 10cm Länge geerntet werden. Mit älteren Blätter läßt es sich gut kochen, sie werden riesig! Ideal zum einwickeln von leckeren Füllungen diverser Art.
Dieser Blattkohl kann ab dem späten Frühjahr geerntet werden, er wächst zügig. Im Sommer ganze Triebe abschneiden, die Pflanzen wachsen aus den Blattachseln wieder nach.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Blattkohl Pentland Brig (Samen)

Neu! Blattkohl Pentland Brig (Samen)

Brassica oleracea
Pentland Brig ein ausgezeichneter Grünkohl für das Frühjahr. Junge, bis 12cm lange Blätter schmecken frisch köstlich, für herzhafte Mischsalate. Die Blattränder sind in diesem Zustand schön gewellt, die Blattkonsistenz noch sehr zart.
Später im Jahr werden nimmt die Kräuselung zu, jetzt sieht man auch sofort, dass es eigentlich ein Grünkohl ist. Blätter können mitten im Sommer bis in den Herbst hinein geerntet werden, sie brauchen keinen Frost um ein milderes Aroma zu entwickeln.
Die Sorte wurde in England entwickelt, es ist eine Kreuzung aus einem schottischen Grünkohl und dem Tausendköpfigen Kohl.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Quinoa Biobio (Samen)

Neu! Quinoa Biobio (Samen)

Chenopodium quinoa
Biobio ist eine Sorte mit kurzer Vegetationsdauer. Die Samen sind etwas kleiner als die meisten, sie reifen aber auch bei uns zuverlässig aus, selbst in Jahren mit kühlen Sommern.
Es ist eine experimentelle Sorte, noch nicht ganz perfekt ausgelesen ist, es kommen helle als auch wenige dunkle Samen vor. Wir haben sie so belassen, denn wichtigstes Kriterium ist für uns die Frühreife gewesen, die bei allen Pflanzen vorkam.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Australischer Ingwer (Samen)

Neu! Australischer Ingwer (Samen)

Alpinia caerulea
Üppig wachsender Ingwer mit glänzendem, dunkelgrünem Laub.
Die Früchte sind blau und essbar, sie haben einen säuerlichen Ingwergeschmack. Es ist ein Bushfood bei den Aboriginies. Sie werden roh gegessen.
Die Blätter dienen zum aromatisieren. Gemüse oder auch Fleisch werden darin eingewickelt gegart. Das Mark der jungen Triebe, als auch die unterirdischen Rhizome, werden kleingeschnitten und als Gewürz verwendet. Sie schmecken wie milder Ingwer.
Die Pflanze lässt sich leicht als Topfpflanze halten. Im Winter frostfrei, warme oder kühle Überwinterung ist möglich. Ernten kann man jederzeit, die Pflanzen lassen sich bereitwillig teilen und wachsen rasch wieder nach.


3,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Quinoa Cherry Vanilla (Samen)

Neu! Quinoa Cherry Vanilla (Samen)

Chenopodium quinoa
Mit hübschen orange-rosa Blütenköpfen.
Die Blätter sehen Meldearten ähnlich, was nicht verwundert, den Quinoa ist mit diesen verwandt. Es ist eine Körnerfrucht, die wir wie Getreide verwenden, die aber nicht zur Familie der Süßgräser gehören. Sie werden Pseudocerealien genannt.
Die Pflanzen wachsen bis zu einer Höhe von einem Meter. Blütenköpfe sind zu kleinen Haufen rund um den Stiel angeordnet.
Zu dicht gesäte Pflanzen verzweigen sich nicht, bilden aber auch einen einzelnen Samenstand. Lieber großzügig pflanzen, so hat man mehr davon, mehr Blütenstände, mehr Samen, mehr Ernte.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Blattkohl Spigariello Napoli (Samen)

Neu! Blattkohl Spigariello Napoli (Samen)

Brassica oleracea var. italica
Quirlig verdrehte, längliche Blätter entwickelt Spigariello Napoli. Die Blattfarbe ist türkisgrün.
Geerntet werden ganze Triebe, die mitsamt den Stängeln nur kleingeschnitten und gebraten werden. Das ganze über Pasta geben. Überhaupt werden in Italien viele Pastasaucen aus vielen Gemüsesorten gemacht, nicht nur Tomaten, sondern eben auch Blattgemüse wie Endivien oder eben dieser Kohl. Auch lecker auf der Pizza.
Die Sorte stammt aus Italien. Im Grunde ist es ein Broccoli, von dem man die Blätter isst. Blütenstände werden zwar gebildet, sind aber weniger von Interesse. Die Blätter sind dekorativ und schmackhaft, sie sehen in vielen Gerichten fantastisch aus.
Ausgesät werden kann ab Ende April für die Ernte ab August.
Mit leichtem Schutz auch eine Sorte für die Aussaat im Herbst für die Winterernte.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Salat Frisee d'Amerique (Samen)

Neu! Salat Frisee d'Amerique (Samen)

Lactuca sativa
Große, lose angeordnete Köpfe mit bronzefarben überzogenen, grünen Blättern. Die Farbe ist intensiver, je kühler das Wetter ist, also vor allem beim Anbau im Frühjahr und im Herbst.
Die Pflanzen können mehrmals beschnitten werden, Blätter wachsen wieder nach.
Die Sorte wurde von holländischen Einwanderern in die USA mitgebracht. Seit 1874 in den gesamten USA bekannt und beliebt.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Moringa - Meerrettichbaum (Samen)

Neu! Moringa - Meerrettichbaum (Samen)

Moringa oleifera
Fast jeder Pflanzenteil dieses Baums kann genutzt werden.
Die zarten Blätter schmecken würzig. Ein bisschen wie Kresse, nussig, pikant. Die Blüten sind eine herzhafte Zutat für Suppen und Pfannengerichte. Die jungen, grünen Früchte werden wie Bohnen verzehrt. Sukkulente, knollige Wurzeln werden ebenfalls gegessen, sie riechen stark nach Meerrettich. Die Samen besitzen die Fähigkeit, verunreinigtes Wasser zu desinfizieren. 0,2g Samen reichen um 1l Wasser zu reinigen.
Besonders hervorzuheben ist der hohe Gehalt an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien in den Blättern. Die Pflanze verleiht Vitalität, Kraft und Energie. Es ist ein populäres Gemüse in Asien mit sehr hohem Nährstoffgehalt. In Afrika werden Kindern und älteren Menschen mit Mangelerscheinung bedingt durch schlechte Ernährung vielversprechend mit Moringa behandelt.
Heimisch ist diese Pflanze in Indien, mittlerweile aber in allen tropischen und subtropischen Ländern verbreitet. Das Geheimnis für eine vielversprechende Kultur sind extrem sparsame Wassergaben. In den heißen und trockenen Gebieten der Erde wird Moringa erfolgreich auf sonst unfruchtbaren Boden angebaut.
Der Baum ist er berühmt für seine unverwüstliche Ausdauer und als Superfood.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Baumwolle (Samen)

Neu! Baumwolle (Samen)

Gossypium herbaceum
Baumwolle ist ein Malvengewächs. Es ist die weltweit wichtigste Pflanze zur Herstellung von Stoffen.
Die Samen sind von Büscheln langer Fasern umgeben und das ist der Teil, den wir nutzen. Sicherlich lässt sich mit ein paar Pflanzen kein Pullover herstellen, interessant ist es aber schon, wie unsere Kleidung wächst.
Die einjährigen Pflanzen werden etwa 60cm hoch. Blüten sehen wie die von Hibiscus aus, nur etwas kleiner. Je nach Pflanze sind sie weiß, creme oder zartrosa getönt. Blätter sind dunkelgrün und fest. Samen reifen in großen Kapseln im Herbst.
Blüten und junge Blätter können gegessen werden, hauptsächlich wird jedoch das Öl aus den Samen verwendet. Geröstete Samen können gemahlen und als Kaffeeersatz getrunken werden.


3,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Möhre Black Nebula (Samen)

Neu! Möhre Black Nebula (Samen)

Daucus carota ssp. sativus
Die violetteste Möhre überhaupt. Die Färbung zieht sich von der Außenhaut bis zum Kern vollständig durch. Auch gekocht behält sie ihre schöne Farbe. Sie enthält eine hohe Konzentration an Anthocyanen und ist damit gesünder als jede andere.
Der Saft ist ebenfalls intensiv lila und kann als Farbstoff für Lebensmittel wie Kuchen verwendet werden. Mit etwas Zitronensaft wird er rosa!
Die Möhren frisch knabbern, kochen, braten, schmoren, trocken - dabei sind keine Grenzen gesetzt.


2,40 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Paprika Elephant's Ear (Samen)

Neu! Paprika Elephant's Ear (Samen)

Capsicum annuum
Riesig werdender Paprika mit einer schönen, glänzend roten Farbe. Der Geschmack ist auch ganz toll, schön süß und aromatisch.
Früchte sind spitzkegelig, sehr breit, in der Höhe abgeflacht.
Elephant’s Ear ist eine Paprikasorte aus Serbien und Kroatien. Dort werden sie geröstet, gefüllt und gebacken. Oder zu Ajvar verarbeitet, ein Paprikaaufstrich und Würzpaste.
Die Früchte werden geröstet, die Haut abgezogen. In Stücke schneiden. Unter sanftem Rühren werden die Stücke so lange gebraten, bis sie eine homogene Masse bilden. Gewürzt wird nur mit Salz und Pfeffer. Heiß in Gläser gefüllt, hält sich die Paste mehrere Wochen.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Endivie Batavian Green (Samen)

Neu! Endivie Batavian Green (Samen)

Cichorium intybus var. foliosum
Endiviensalat mit breiten Blättern und runder Blattform.
Ganze Köpfe bleichen, indem ein Eimer darübergestülpt wird. Schmeckt aber auch ohne Bleichen gut, dann aber etwas herzhafter.
Dies ist eine sehr alte Sorte, deren Blätter bereits 1863 von Burr in „Field and Garden Vegetables“ als dick und fleischig beschrieben wird. Die Blätter sind mild, nicht bitter.
Wahrscheinlich hat die Sorte ihren Ursprung in Italien, dort wird sie immer noch zusammen mit weißen Bohnen geschmort.
Die Pflanzen sind frostunempfindlich, können bis lang in den Winter hinein geerntet werden.
Zum frisch als Salat essen oder Kochen.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Radieschen White Breakfast (Samen)

Neu! Radieschen White Breakfast (Samen)

Raphanus sativus subsp. sativus
Seltene Sorte mit weißen, oval-länglichen Knollen.
Sie ist aus „French Breakfast“ entstanden und hat die typische, halblange Form.
Die Radieschen schmecken nur leicht scharf, aber sehr fein.
Auch das Wachstum ist vorbildlich, die Pflanzen schießen nicht so schnell und kommen auch mit Hitze gut zurecht.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Endivie Catalogna Puntarelle Tardiva di Maggio (Samen)

Neu! Endivie Catalogna Puntarelle Tardiva di Maggio (Samen)

Cichorium intybus var. foliosum
Diese Endivie bildet lose angeordnete Blätter. Sie erreichen eine Länge von 40cm. Die Blätter sind breit, leicht gezackt und sattgrün. Der Geschmack ist sehr ursprünglich, würzig, appetitanregend.
Sie wird gern als Gemüse kurz gebraten und zusammen mit Pinienkernen angerichtet. Oder als Zutat direkt mit im Pastateig verarbeitet, ergibt eine schön grüne, würzige Nudel.
Als Pastasauce auch lecker kurz gekocht mit Sahne und kleingeschnittenem Räucherlachs.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Endivie Cornet d'Anjou (Samen)

Neu! Endivie Cornet d'Anjou (Samen)

Cichorium intybus var. foliosum
Das „Horn Anjous“ bildet knackige, aufrechte Blätter und ein schmales Herz, das gebleicht werden kann und dann sogar leicht süßlich schmeckt. Es wird ein halblockerer, konisch geformter, aufrechter Kopf gebildet. Die Sorte ist eine französische Spezialiät.
Die Aussaat erfolgt von Juli bis August für die Ernte ab Oktober. Die Pflanzen vertragen leichte Fröste. Mit Schutz, also als Anbau im ungeheizten Gewächshaus oder draußen mit einer Vliesabdeckung, auch noch bis in den Winter hinein beerntbar.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Endivie de Ruffec (Samen)

Neu! Endivie de Ruffec (Samen)

Cichorium intybus var. foliosum
Französische Kopfendivie mit leicht gewellten Blättern und fein gezackten Blätträndern. Die Köpfe werden sehr groß, nämlich fast einen halben Meter im Durchmesser.
Die Pflanzen sind teilweise selbstbleichend, die Kopfmitte ist gelbgrün mit weißen Blattstielen. Voll gebleicht, noch zarter. In Frankreich gibt es spezielle Bleichglocken mit einem Loch in der Mitte zum Belüften der Pflanzenherzen. Wir können uns mit einem großen Tontopf behelfen, der genau den selben Zweck erfüllt.
Die Sorte ist auch als Schnittzichorie geeignet, dann die Aussaat nicht ausdünnen, sondern eng stehen lassen. Nicht zu tief schneiden um mehrmals ernten zu können.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gurke Brown Russian (Samen)

Neu! Gurke Brown Russian (Samen)

Cucumis sativus
Sehr knackige Gurke, die Kerne sind lecker schmelzend. Das Aroma ist toll, schön gurkig mit einem ganz leicht süßlichen Geschmack.
Die Früchte werden nicht bitter.
Brown Russian hat ein ungewöhnliches Aussehen mit seiner gelbbraunen Schale. Es ist eine russische Sorte.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Blaue Passionsblume (Samen)

Neu! Blaue Passionsblume (Samen)

Passiflora caerulea
Die Art kommt im nördliches Argentinien und südlichen Brasilien vor. Die Blaue Passionsblume ist die weltweit bekannteste Art. Zum einen wegen der schönen, beeindruckenden Blüten und zum anderen, weil sie mit Schutz bei uns sogar winterhart ist. Dafür jedoch wirklich gut mit Stroh oder Mulch einpacken. Es ist nicht nur eine Pflanze für den Garten, sondern auch eine fantastische Zimmerpflanze. Der Wuchs wird von der Größe des Topfes beeinflusst, wird also nicht meterlang, wenn man sie nicht lässt. Auch als kleine Topfpflanze blühen die Pflanzen zuverlässig, sogar das ganze Jahr hindurch.
Die Früchte sind essbar. Sie sind sind außen grün, bei Reife färben sie sich gelb bis leuchtend orange. Innen befinden sich Samen, die von einer Schicht wohlschmeckendem, roten Fruchtfleisch umgeben sind.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Quinoa Oro de Valle (Samen)

Neu! Quinoa Oro de Valle (Samen)

Chenopodium quinoa
Gelbe Samen. Auch die Samenstände sind gelb getönt. Sie sind locker angeordnet, trocknen nach dem Regen besser ab und haben so eine geringere Gefahr durch Schimmel zu verderben.
Quinoa wird am besten direkt gesät. Aussaat ab Mitte Mai, wenn keine Gefahr von Nachtfrösten mehr besteht. Geerntet wird genau genommen zwei Mal: einmal die ersten zarten Sämlinge vom Vereinzeln für den Salat, im Herbst dann die Samen.
Alle Teile der Pflanze sind essbar.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Duft-Schafgarbe (Samen)

Neu! Duft-Schafgarbe (Samen)

Ausverkauft!
Achillea ageratum
Ein Kunde fragte einmal nach einer Schafgarbe, die im Garten seiner Großmutter wuchs und die als Tee verwendet wurde. Die normale Schafgarbe meinte er nicht, sondern eine mit Aroma, was so ein bisschen in Richtung Minze mit würzigem Beigeschmack ging. Weder den botanischen Namen noch den deutschten Namen kannte er.
Also haben wir uns auf die Suche gemacht und sind fündig geworden. Es ist Achillea ageratum, die Duft-Schafgarbe mit gelben Blüten und duftenden Blättern.
Sie schmecken nicht nur als herb-würziger Kräutertee, der auch bei Erkältungen hilft, Blättchen sind auch ein feines Kraut für Salate und im Quark.
Die Pflanzen sind winterhart und mehrjährig, sind superrobuste Stauden die sich auch im Kräuterbeet gut machen.


2,70 EUR
Neu! Chinesischer Sellerie White Stem (Samen)

Neu! Chinesischer Sellerie White Stem (Samen)

Apium graveolens var. secalinum
Zartgrüne, fast weiße Stiel bildet White Stem. Die Blätter sind hellgrün. Die Sorte stammt ursprünglich aus Taiwan, ist heute aber im gesamten asiatischen Raum verbreitet und beliebt.
Allgemein ist diese Art Sellerie zarter als unsere europäischen Sorten, dieser hier legt noch eins drauf.
Die Blattstiele können bis zu 20cm lang werden, sie sind saftig und können auch so geknabbert werden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Bergfenchel türkis (Samen)

Neu! Bergfenchel türkis (Samen)

Seseli gummiferum
Türkisgrünes, fein geschlitztes Laub. Die Blätter schmecken würzig nach Karotte und Stangensellerie, dazu kommen Noten von Pinienkernen.
Die Pflanze heißt auch „Moon Carrot“, also Mondkarotte. Sie liebt trockene, nicht zu feuchte Standorte wie am Naturstandort, der Ägäis.
Die Blätter als Würzkraut verwenden oder einlegen. Weiße Doldenblüten als Essbare Blüten benutzen.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Salat Mortarella d'Inverno (Samen)

Neu! Salat Mortarella d'Inverno (Samen)

Lactuca sativa
Morterella d’Inverno ist ein ausgesprochen knackiger Salat aus Italien. Die Blätter entwickeln sich rasch zu losen Köpfen, die Blätter sind lang und nach vorn hin zugespitzt. Die Blattrippen sind saftig und kroß.
Die Sorte kann sehr zeitig gesät werden, denn die Pflanzen sind tolerant gegenüber Frösten.
Es ist eine alte Form des Römer- oder Bindesalats. Lecker, wegen der fantastischen Konsistenz und wegen der vollen Aromen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gurke Hoffmanns Johanna (Samen)

Neu! Gurke Hoffmanns Johanna (Samen)

Cucumis sativus
In Deutschland beliebte Sorte, die auch aus Deutschland stammt.
Es ist eine Salatgurke für das Freiland. Die Früchte werden etwa 20cm lang, haben eine mittelgrüne, fast glatte Schale und sind nicht bis nur ganz wenig bestachelt. Die Früchte sind schön knackig.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Beete Chelterhams Green Top (Samen)

Neu! Beete Chelterhams Green Top (Samen)

Beta vulgaris
Chelterehams Green Top ist eine alte, englische Beetesorte, die es schon vor 1880 gab.
Sie bildet schwere, lange Wurzeln, die nach unten hin spitz zulaufen. Sie werden durchschnittlich über 20cm lang und haben einen Umfang von 15cm. Sie können in jedem Stadium, also auch wesentlich kleiner und damit wesentlich früher, geerntet werden.
Junge Blätter erntet man für den frischen Salat, ältere dann dünsten und wie Spinat essen.
Diese Beete wird immer noch wegen ihres außergewöhnlich delikaten Geschmacks geschätzt, auch wenn die Haut etwas rau ist und die Farbe im Inneren einen etwas helleren Rotton aufweist als moderne Sorten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Knollensellerie Alabaster (Samen)

Neu! Knollensellerie Alabaster (Samen)

Apium graveolens var. rapaceum
Knollen mit schneeweißem, zarten Fleisch, welches auch nach dem Kochen weiß bleiben. Lecker als Stampf zusammen mit Kartoffeln. Es ist würziger, schmeckt herzhafter. Dazu etwa ein Drittel Sellerie mit einem Drittel Kartoffeln kochen, Wasser abgießen und mit dem Stampfer zerkleinern. Etwas Milch zugeben und etwas Butter unterheben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit frisch geriebener Muskatnuss und Salz würzen.
Die Knollen reifen innerhalb von 120 Tagen. Sie sind rund, die Schale ist relativ glatt. Am besten ernten, wenn die Knollen einen Durchmesser von etwa 10cm haben.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Pipicha (Samen)

Neu! Pipicha (Samen)

Porophyllum tagetoides
Pipicha ist eine Würzpflanze, verwandt mit Tagetes und Quillquina.
Das Aroma ist eine Mischung aus Koriander mit etwas Mandarine. Das Kraut schmeckt lecker im Tomatensalat.
In Mexiko wird es auch mit weißem Reis gemischt und gegessen. Oder man würzt Salzwasserfisch, Pilze oder die berühmte Salsa damit.
Die Blätter sind ganz schmal, fast schon grasartig. An ihnen finden sich Spaltöffnungen, die man mit bloßem Auge erkennen kann. Die Blüten sind blau überhaucht, mit jenem bemehlten Blau, wie man es sonst nur bei Blaubeerfrüchten findet.
Insgesamt eine wunderbare, einjährige Pflanze, die sich allein schon wegen der ungewöhnlichen Optik lohnt, sich leicht wie jede Tagetes anbauen lässt und den Gaumen mit neuen Aromakompositionen verwöhnt.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gurke Iwa (Samen)

Neu! Gurke Iwa (Samen)

Cucumis sativus
Hellgrüne, kurze Salatgurke mit ganz dünner, zarter Schale. Die Schale ist zudem komplett glatt und glänzend, es werden keine Stacheln gebildet. Geschmacklich sehr gut, leicht süßlich. Für den Eigenverbrauch eine oberleckere Sorte!
Die Pflanzen tragen zuverlässig Früchte. Sie sind jungfernfrüchtig und bilden auch ohne Bestäubung Gurken. Diese sind dann samenlos. Durch Bienen und Hummeln bestäubte Blüten bilden Früchte, die wenige Samen enthalten.
Bei einer Größe von 10cm Länge schmecken die Gurken am besten, sie können aber auch noch wesentlich größer werden.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Mohn Gigant (Samen)

Neu! Mohn Gigant (Samen)

Papaver somniferum
Gigantische, handtellergroße Samenkapseln. Es gibt keine Sorte, die vergleichbar wäre.
Sie ist ein Überbleibsel aus der Opiumgewinnung, heute vor allem in der Floristik begehrt.
Die Samen sind wie bei allen anderen essbar, sie schmecken wie typischer Mohn und sind blaugrau, so wie wir es vom Speisemohn gewohnt sind.
Die Blüten changieren zwischen hellviolett und rotviolett, sie erblühen bereits im Frühjahr bis etwa um die Zeit des Sommeranfangs.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Mohn Jimi's Flag Mix (Samen)

Neu! Mohn Jimi's Flag Mix (Samen)

Papaver somniferum
Geschlitzte, karmesinrote Blüten mit violetten und indigoblauen Flecken in der Mitte. Es kommen aber auch rosa und weiß getupfte Blüten vor.
Die Samenfarbe variiert von Kapsel zu Kapsel. Dunkelbraune, cremefarbene, nussbrauen und auch blaue können wir entdecken. Für den bunten Mohnsamenmix!


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Mohn Lauren's Grape (Samen)

Neu! Mohn Lauren's Grape (Samen)

Papaver somniferum
Dramatisch gefärbter Mohn mit großen, tief pflaumenfarbenen Blüten auf langen, aufrechten Stielen. In jeder Blüte finden wir vier dunklere Flecken, die in die grüne Mitte gekrönt von weißen Staubfäden münden.
Die Blütenblätter sind wie eine Schale geformt.
Lauren’s Grape ist eine atemberaubend schöne, neue Sorte.
Die Samen sind dunkelbraun, ganz fein und schmecken sehr gut.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Broccoletto Massafrese (Samen)

Neu! Broccoletto Massafrese (Samen)

Brassica rapa var. cymosa
Bei der Sorte Massafrese ist es vor allem der stark verdickte Stängel samt den oberen Blättern, der viel Erntevolumen hervorbringt. Die Blütenknospen sind das feine Extra, das wir haben wollen, begehrt wie die Spitze beim Spargel oder das Herz des Salats.
50 Tage nach der Aussaat kann geerntet werden. Die Pflanzen abschneiden, bevor die Blüten sich vollständig entwickelt haben.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Okra Jing Orange (Samen)

Neu! Okra Jing Orange (Samen)

Abelmoschus esculentus
Farbenfrohe Okrasaorte mit orangeroten Schoten. Die Farbe wird intensiver je stärker die Sonneneinstrahlung ist. Der Kelch bleibt immer hellgrün, fast weiß.
Jing Orange ist eine asiatische Sorte, sie bildet bis 10cm lange Schoten. Der Geschmack ist wunderbar, sehr zart.
Die Pflanzen sind nicht nur ein tolles Gemüse, sie sind auch eine Zierde im Garten mit den schönen, großen Blüten.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Chili Bhut Jolokia (Schärfe 10+) (Samen)

Neu! Chili Bhut Jolokia (Schärfe 10+) (Samen)

Capsicum chinense
Übersetzt heißt diese indische Sorte „Geisterchili“. Dieser ungewöhnliche Name lässt Gruseliges vermuten: schauderhaft scharf, schön und schmerzhaft und ganz nebenbei: bis 2011 der schärfste Chili der Welt.
Die Früchte sind rot, mit runzliger Haut, was typisch ist. Das Fruchtfleisch ist dünn, damit eignen sie sich auch sehr gut zum Trockenen als Wintervorrat.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Salat Red Butter Romaine (Samen)

Neu! Salat Red Butter Romaine (Samen)

Lactuca sativa
Ein roter Römersalat! Rote Formen davon gibt es nur sehr selten, sind aber gerade schwer angesagt. Es entstehen gerade viele neue Sorten, Red Butter Romaine ist eine davon.
Die äußeren Blätter sind rot überlaufen, innen wird ein zartes, hellgrünes Herz gebildet, welches ebenfalls rot durchzogen ist.
Die Blattkonsistenz ist typisch für Römersalat: sehr knackig. Das Aroma ist toll!


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kürbis Cushaw Green Striped (Samen)

Neu! Kürbis Cushaw Green Striped (Samen)

Cucurbita argyrosperma
Große, birnenförmige Früchte mit langem Hals. Die Schale ist dunkelgrün mit dicken weißen Streifen. Der Hals allein ist sehr ergiebig, es befinden sich keine Kerne darin, sondern reines Fruchtfleisch.
Es ist eine indianische Sorte mit langer Geschichte. Es wird angenommen, dass der Cushaw-Kürbis irgendwann zwischen 7000 und 3000 v. Chr. domestiziert wurde. Es war der beliebteste Kürbis der Hopi-Indianer und es war die Frucht, die europäischen Einwanderern als Lebengrundlage diente.
Das Fleisch schmeckt leicht süßlich. Dieser Kürbis liefert viel Vitamin C und verliert dessen Gehalt auch nicht durch Lagerung.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Möhre Maruschka (Samen)

Neu! Möhre Maruschka (Samen)

Daucus carota ssp. sativus
Maruschka ist eine Sortenspezialiät mit weißen, kurzen Karotten. Um die Schultern herum dick, nach unten hin ganz schmal werdend. Die Farbe ist durchgängig weiß.
Jung als Babymöhre sehr aromatisch und zart, später entwickelt sie vor allem gekocht ihr vorzügliches Aroma.


2,40 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kapernstrauch (Samen)

Neu! Kapernstrauch (Samen)

Capparis spinosa
Der echte Kapernstrauch ist in Südeuropa im Mittelmeerraum heimisch.
Die Sträucher haben eine auffällige, große Blüte, die Staubfäden sind ganz lang und zahlreich, sie thronen über den weißen Blütenblättern.
Die Knospe der Blüte ist die eigentliche Kaper, die gepflückt und in ein Salzwasser-Essig-Gemisch eingelegt wird. Was viele nicht wissen: auch die Früchte der Kaper werden in Italien eingelegt, sie schmecken dann ebenso würzig-pikant, sind aber wesentlich größer, etwa 4cm lang (letzte Bilder!).
Hierzulande beliebt sind ja die Königsberger Klopse mit Kapern. In Italien wird gern Pasta, z.B. die unwiderstehliche Pasta Puttanesca, mit einer köstlichen Sauce mit Kapern angerichtet.


3,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kugelamaranth Purple (Samen)

Neu! Kugelamaranth Purple (Samen)

Gomphrena globosa
Die Blütenköpfe sind kugelrund, intensiv neon-pink gefärbt. Sie werden Teemischungen begegeben, vor allen, weil es hübsch aussieht, da die Blütenblätter auch getrocknet ihre Farbe behalten. Sie färben den aufgebrühten Tee zartrosa.
Der Tee wird auch von Sängern getrunken um die Stimmte zu klären, er wirkt entspannend auf den gesamten Körper.
Kugelamaranth ist eine Pflanze aus der Familie der Fuchsschwanzgewächse, wie auch Amaranth. Bei uns eine einjährige Pflanze.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Chili Blondy (Schärfe 5) (Samen)

Neu! Chili Blondy (Schärfe 5) (Samen)

Capsicum baccatum
Die länglichen Früchte sind weiß. Die Sorte ist sehr ungewöhnlich im Reifeverlauf. Unreife Früchte sind cremeweiß, später dann violett überzogen. Erst vollreife Früchte sind richtig weiß. Sie können in jedem Stadium gegessen werden. Vollreife Früchte sind natürlich süßer.
Der Geschmack ist typisch für einen baccatum, leicht süßlich, fruchtig, hier dominieren Aromen, die an Ananas erinnern. Sehr lecker also!


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Blattsenf Magma (Samen)

Neu! Blattsenf Magma (Samen)

Brassica juncea
Sehr große, zart-lila überhauchte Blätter. Sie sind am Rand gekräuselt. Magma ist eine neue Sorte aus den USA, eine Kreuzung zwischen Osaka Purple und Southern Giant Curled. Die Farbe stammt von Osaka Purple, die Größe von Southern Giant Curled.
Überaus widerstandsfähige und einfach zu ziehende Blattpflanze für den würzigen Salat.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Salatrauke Fireworks (Samen)

Neu! Salatrauke Fireworks (Samen)

Eruca vesicaria subsp. sativa
Brandneue Salatrauke mit roten Blattnerven. Von der Rucola Dragon’s Tongue kenne wird das ja nun schon eine Weile, aber eben nicht von einer Salatrauke.
Das Blatt sieht schon im Beet attraktiv aus, was auch noch in der Salatschüssel anhält. Der Geschmack ist saftig, mildscharf, würzig.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kugelamaranth Strawberry Fields (Samen)

Neu! Kugelamaranth Strawberry Fields (Samen)

Gomphrena haageana
Erdbeerrote, putzige Blütenköpfe für Tee. Blüten fühlen sich fest an, in etwa vergleichbar mit Strohblumen. Sie enthalten nicht viel Feuchtigkeit, lassen sich also ganz leicht trocknen. Die Blütentriebe abschneiden und kopfüber aufhängen. Dann zerbröseln oder im Ganzen mit getrockneten, aromastarken Teeblättern mischen. Mit kochendem Wasser aufgegossen, wird die rote Farbe abgegeben.
Beheimatet ist die Pflanze in Texas und Mexiko.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Möhre Rote Riesen (Samen)

Neu! Möhre Rote Riesen (Samen)

Daucus carota ssp. sativus
Riesig werdende Möhre mit einem Durchmesser von gut 6cm!
Wurzeln haben eine sattorange Farbe und sind kegelförmig.
Es ist eine Lagermöhre, die nicht ganz so viel Saft enthält, dafür aber gut schmeckt. Manche Möhrensorten haben für sensible Menschen einen leicht kratzigen Nachgeschmack, diese defintiv nicht.
Die Sorte ist schon sehr alt, sie entstand um 1900.


2,40 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Pitahaya weißfleischig (Samen)

Neu! Pitahaya weißfleischig (Samen)

Hylocereus undatus
Pitahayas sind Kakteengewächse mit großen, essbaren Früchten.
Die Pflanzen bilden lange, bogig überhängende Triebe. Die Früchte wachsen an den Triebenden. Sie haben eine pinkfarbene Schale. Die Früchte nur aufschneiden, dass weiße, mit schwarzen Samen durchzogene Fruchtfleisch auslöffeln. Es schmeckt lieblich, erfrischend, leicht fruchtig und süß bei keinerlei Säure.
Die Art ist ursprünglich aus Mexiko, heute aber weit verbreitet, so auch in ganz Asien.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kürbis Galeux d'Eysines (Samen)

Neu! Kürbis Galeux d'Eysines (Samen)

Cucurbita maxima
Wunderschöne, interessante Sorte aus Frankreich. Die Haut ist hellrosa, mit vielen dicken Verkorkungen überzogen. Je nach Kürbis mehr oder weniger ausgeprägt, teilweise verschwindet die ganze Frucht unter der warzigen Rinde.
Galeux d’Eysines stammt von vor 1885 und wurde erstmals im Album Vilmorin veröffentlicht. Übersetzt heißt er „Warziger von Eysines“. Die Früchte werden etwa 8kg schwer und enthalten ein dickes, orangefarbenes Fruchtfleisch.
Das Fruchtfleisch schmeckt delikat als kurz gebratenes Gemüse, für Püree lässt es sich leicht verarbeiten.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Salatrauke Pronto (Samen)

Neu! Salatrauke Pronto (Samen)

Eruca vesicaria subsp. sativa
Attraktive und schnell wachsende Salatrauke mit fein geschlitzten Blättern. Sie sehen aus wie die Blätter der Wilden Rucola, es sind aber keine. Der Geschmack ist milder, leicht nussig und saftig und bleibt dennoch angenehm pfeffrig und würzig.
Wer gern Salat isst, hat mit Pronto die beste Wahl für jedes noch so kleine Pflanzgefäß getroffen. Lohnt sich immer und ist selbst für absolute Anfänger geeignet!


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kürbis Georgia Candy Roaster (Samen)

Neu! Kürbis Georgia Candy Roaster (Samen)

Cucurbita maxima
Stammt aus Georgien. Die orange-rosa, bananenförmigen Früchte haben eine blaue Spitze und wiegen etwa 5kg.
Das Fruchtfleisch ist orange. Es schmeckt köstlich und läßt sich prima backen, braten oder zu tollen Kuchen verarbeiten.
Pro Pflanze werden etwa vier Früchte gebildet. Sie lassen sich bis zu fünf Monate lagern.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Chili Buena Mulata (Schärfe 5) (Samen)

Neu! Chili Buena Mulata (Schärfe 5) (Samen)

Capsicum annuum
Langgestreckter lilafarbener Chili.
Schon die Blüten sind lila überzogen, wie auch die Blattadern und Stiele. Der Kelch bei voll ausgereiften Früchten - sie sind dann orangerot - bleibt violett. Sehr hübsch!
Es ist eine rare Sorte, die durch einen Sammler seltener Sorten überhaupt erst bekannt wurde. Das war im Jahr 1944.
Lilafarbene Früchte eignen sich prima zum Einlegen und als Grundzutat für eine leckere Salsa. Rote Früchte schmecken süßlicher, leicht fruchtig. Diese am besten frisch verwenden.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Duft-Jakobsleiter blau (Samen)

Neu! Duft-Jakobsleiter blau (Samen)

Polemonium caeruleum
Die Duft-Jakobsleiter ist eine winterharte, mehrjährige Pflanze mit blauen Blüten. Sie duften süß.
Die Blüten werden an langen, sich verzweigenden Stielen gebildet, sie wachsen in kleinen Trauben, bei denen sich nicht jede Knopspe sofort öffnet, sondern versetzt. So blühen die Pflanzen über einen langen Zeitraum. Die Blätter befinden sich nahe dem Erdboden und sind gefiedert zusammengesetzt.
Das erste Mal bin ich auf die Pflanze in Joy Larcoms „The Organic Salad Garden“ gestoßen. Joy Larcom, Fachfrau aus Großbritannien für Gemüse und alles Essbare, beschreibt die Blüten als geschmacklich ausgezeichnet und farbenfrohe Zutat für den Salat. Sie haben eine zarte Konsistenz, der Geschmack ist ganz leicht blumig, sehr gut!


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Grünkohl Westländer (Samen)

Neu! Grünkohl Westländer (Samen)

Brassica oleracea convar. acephala
Die Pflanzen werden bis einen Meter hoch und sind sehr frosthart. Dieser Grünkohl stammt aus Westland, einer Gegend in den Niederlanden.
Der kräftige, herbe Geschmack wandelt sich nach den ersten Frösten zu einem würzigen, sogar ganz leicht süßlichem Aroma.
Blätter sind stark gekräuselt und sattgrün. Die Blätter sollten in der Zeit von Oktober bis März geerntet und verarbeitet, z.B. als würziger Eintopf oder zu Smoothie, was ja gerade voll im Trend ist.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Salat Rougette de Montpellier (Samen)

Neu! Salat Rougette de Montpellier (Samen)

Lactuca sativa
Rougette de Montpellier ist eine alte Sorte, die aus Frankreich stammt. Es ist ein kleiner Butterkopfsalat mit zartgrünen Blättern, die rubinrot akzentuiert sind. Die Köpfe sind locker rosettenförmig.
Die Konsistenz ist weich und zart. Die Blätter haben ein buttriges, süßliches Aroma.
Die Sorte kann zeitig gesät werden, leichte Fröste schaden den Pflanzen nicht.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Seidenmohn Pandora (Samen)

Neu! Seidenmohn Pandora (Samen)

Papaver rhoeas
Eine Farbe wie aus längst vergangenen Tagen, verwaschen burgunderrot in allem möglichen Schattierungen. Die Blütenmitte ist umhüllt von salbeigrünen Staubfäden, einzigartig bei Mohn. Sicherlich eine der schönsten Sorten, die auch im Detail mit Überraschungen aufwartet. Jedes Blütenblatt ist eine Komposition aus roten Tönen, durchzogen mit sanften, silberfarbenen Streifen.
Es ist ein Klatschmohn, durch Auslese entstand diese neue, bezaubernde Sorte. Die Blüten sind halbgefüllt bis gefüllt.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Chili Charapita (Schärfe 9) (Samen)

Neu! Chili Charapita (Schärfe 9) (Samen)

Capsicum chinense
Exklusive Sorte, denn Charapita ist derzeit der teuerste Chili der Welt. 1 kg getrocknete Früchte werden für 20.000 Euro gehandelt. Ein Grund mehr, sich die köstlichen, kleinen Kullern selbst anzubauen.
Die Pflanzen werden etwa nur 40cm hoch, sind übersät mit Früchten. Charapita steht den Wildchilis noch sehr nahe. Er stammt aus dem Amazonasgebiet Perus und Brasiliens und wurde bisher nur lokal gehandelt. Seit einigen Jahren von einem österreichischen Landwirt in Kultur genommen und so in Europa bekannt gemacht.
Die aromatischen Früchte sind nur erbsengroß, eine Frucht reicht pro Gericht.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Zucchini Zuboda (Samen)

Neu! Zucchini Zuboda (Samen)

Cucurbita pepo
Apfelgrüne, fein marmorierte Zucchini mit langgestreckten Früchten. Das Fleisch hat eine hellgrüne Farbe bei ganz jungen Früchten, später bei einer Länge von etwa 20cm ist es weiß.
Junge Früchte sind so saftig und prall, dass dieser beim Aufschneiden in großen Tropfen hervortritt. Sie schmecken erfrischend, leicht nach Gurke.
Pflanzen können vorgezogen werden, müssen aber nicht. Sie entwickeln sich innerhalb von zwei Wochen nach der Aussaat zu kräftigen Jungpflanzen. Nach weiteren 6 Wochen kann bereits geerntet werden. Zucchini ist beliebt, weil es ein unkompliziertes, reichtragendes Gemüse ist. Die Früchte nur fortlaufend ernten, so das immer neue Zucchinis gebildet werden.
Haben sie schon einmal Zucchini-Chips gegessen? Ein kalorienarmer, köstlicher Snack. Dafür dünne Scheiben schneiden, salzen, im Sommer an der frischen Luft oder mit dem Dörrgerät trocken.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Wald-Geissbart (Samen)

Neu! Wald-Geissbart (Samen)

Aruncus dioicus
In Norditalien werden junge Triebe als Gemüse gesammelt, gegessen oder auf dem Markt verkauft. Geerntet wird im Frühjahr, wenn sie eine Länge von 10cm haben. Sie brauchen nicht angehäufelt werden, sie werden einfach knapp über dem Boden geschnitten. Die Triebe isst man samt den ersten, zarten Blättern. Man muss ihn nicht schälen, sondern so wie er ist kurz braten, Parmesan darüber reiben und essen. Er schmeckt nach Spargel, aber aromatischer, mit einer sanften, bitteren Note, die angenehm ist.
Der Wald-Geißbart ist eine imposante Pflanze für den Garten. Die weißen, fiedrig angeordnetetn Blüten duften gut. Am liebsten wächst er leicht schattig.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gründüngung Esparsette (Samen)

Neu! Gründüngung Esparsette (Samen)

Onobrychis viciifolia
Esparsette ist wohl die hübscheste Gründüngung, die es gibt.
Rosa Blüten an langen Blütenstielen sehen auch gut in der Vase aus. Früher wurden herb-aromatische, junge Blätter auch gesammelt und als Tee getrunken. Auch von Imkern häufig gepflanzt, die Blüten sind nektarreich.
Die Pflanzen zählen zur Familie der Leguminosen, sind also verwandt mit Erbse und Bohne.
Sie reichern ausgemergelte Böden mit Stickstoff an und lassen spätere Gemüsekulturen wieder üppig wachsen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gründüngung Inkarnatklee (Samen)

Neu! Gründüngung Inkarnatklee (Samen)

Trifolium incarnatum
Versorgt den Boden mit Stickstoff. Der Boden wird durch die Blattmasse auch beschattet, bleibt damit feucht, die im Boden natürlich vorkommenden Lebewesen können sich vermehren und sorgen für eine bessere Humusbildung.
Alle Trifolium ist essbar, sowohl für den Menschen als auch als Tierfutter. Junge Blätter mit in Kräutersalat mischen oder in der Wildkräutersuppe essen. Blüten sind ebenfalls essbar, nur abzupten und verwenden. Sie haben eine schöne, rote Farbe und sind Namensgeber für die Pflanze.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gurke Redlands Long White (Samen)

Neu! Gurke Redlands Long White (Samen)

Cucumis sativus
Historische, weiße Gurke aus Australien, die heute nur noch schwer zu finden ist.
Das Fruchtfleisch ist ganz feinzellig, es knackt schon beim Zerschneiden hörbar. Und so schmeckt sie auch: ganz knackig und das bei ganz feiner Konsistenz. Sie haben noch den großartigen „altmodischen“ Gurkengeschmack, der bei modernen Sorten nicht mehr vorkommt.
Die Früchte wachsen bis zu 15cm lang.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gurke Spacemaster (Samen)

Neu! Gurke Spacemaster (Samen)

Cucumis sativus
Buschig wachsende Gurkensorte, es wachsen mittelgrüne mit weißen Linien überzogene Früchte. Jung noch schlank und schmal (wie zugespitzte Raketen), ältere Früchte gehen mehr in die Breite, die Früchte werden dann rundlicher. Größere Exemplare enthalten Kerne, die ebenfalls süßlich schmecken. Die Schale ist mitteldick, empfindliche Gemüter würden sie abschälen, was aber nicht wirklich nötig ist.
Das Aroma hat schon was gewürzgurkiges. Frisch essen oder Einlegen.
Diese Buschgurke eignet sich prima für den Anbau in Töpfen oder Trögen.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Blattsenf Suehlihung No. 2 (Samen)

Neu! Blattsenf Suehlihung No. 2 (Samen)

Brassica juncea
Jüngere Blätter sind gebuchtet, ältere tief geschlitzt.
Suehlihung No. 2 ist die Weiterentwicklung einer Sorte aus Südchina. Schmeckt kräftig würzig-scharf.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Meerfenchel (Samen)

Neu! Meerfenchel (Samen)

Crithmum maritimum
Türkisgraue, fleischige Blätter.
Meerfenchel wird als frisches Würzkraut oder als Gemüse verwendet. Blätter mit Olivenöl kurz in der Pfanne gebraten, sind eine leckere Beilage. Sie schmecken würzig, herzhaft, von Natur aus leicht salzig.
Milchsauer eingelegte Blätter bleiben knackig, auch eingelegt mit Olivenöl und getrockeneten Tomaten auf mediterrane Art sehr aromatisch.
Die Pflanze ist an den Küsten Großbritanniens als auch am Mittelmeer und am Schwarzen Meer wild anzutreffen. Meerfenchel wird seit Jahrhunderten gegessen.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Radieschen Riesen von Aspern (Samen)

Neu! Radieschen Riesen von Aspern (Samen)

Raphanus sativus subsp. sativus
Riesen von Aspern ist eine Lokalsorte aus Österreich, angebaut in einer Gemeinde um Wien, die heute zu Wien gehört.
Es werden karminrote, große Knollen gebildet. Die Form ist leicht abgeflacht, die Radieschen werden 4-6cm im Durchmesser. Das Innere ist glasig-weiß und sehr saftig. Es schmeckt dezent scharf.
Bereits seit 1900 wird die Sorte in den Samenkatalogen geführt. Heute ein Vertreter der Slow-Food-Bewegung, einer Bewegung, die sich für guten Geschmack und ökologische Nachhaltigkeit einsetzt.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Salat Total Clown (Samen)

Neu! Salat Total Clown (Samen)

Lactuca sativa
Total Clown ist eine ganz neue Sorte, die auf einem kleinen Hof entstanden ist. Die Blattform ist noch nicht ganz einheitlich, mal rundlich, mal länglich sogar eichenblättrige Exemplare kann man finden. Was kein Nachteil ist, ganz im Gegenteil! Es ist total spannend, die ganze Vielfalt an Blattformen mit nur einer einzigen Sorte zu haben. Allen gemein ist die hübsche Marmorierung, grün verschmilzt mit roten Tönen.
Lecker auf jeden Fall! Wer gern experimentiert, dem lege ich diese Sorte wärmstens ans Herz. Wir alle waren jedenfalls begeistert!


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kürbis Lumina (Samen)

Neu! Kürbis Lumina (Samen)

Cucurbita maxima
Schneeweißer Kürbis mit orangefarbenem Fruchtfleisch.
Die plattrunden Früchte sind leicht gerippt. Sie zählen zu den besten und aromenreichsten Sorten. Das Fruchtfleisch ist feinkörnig und zart.
Die Früchte lassen sich nur gut verarbeiten, außerdem lassen sich mit der weißen Schalenfarbe auch schön gruselige Haloween-Gespenstergesichter schnitzen.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Wassermelone Strawberry (Samen)

Neu! Wassermelone Strawberry (Samen)

Citrullus lanatus
Erdbeerrotes Fruchtfleisch mit wenigen, weißen Samen.
Die Schale ist hellgrün mit einigen dicken, dunkelgrünen Streifen. Es ist die perfekte Wassermelone, innen wie außen.
Das Fleisch ist süß und ausgeprägt aromatisch, es schmeckt hervorragend.
Die Sorte stammt aus Florida, sie wurde über verschiedene Saatgutinitiativen erhalten.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kürbis Mini Musk (Samen)

Neu! Kürbis Mini Musk (Samen)

Cucurbita moschata
Mini-Moschuskürbis mit intensiv orangefarbenem Fruchtfleisch und fruchtigem Duft, typisch für Moschuskürbisse. Schon beim Aufschneiden nimmt man diesen deutlich wahr.
Die Schale ist je nach Reifegrad grünlich, bläulich, orange oder ocker. Die Früchte sind schön handlich, sie wiegen etwa 2kg.
Das Fruchfleisch ist reich an Carotin, dem Provitamin A. Das Fleisch ist feingewürzt, vollmundig und süß.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kürbis Mini Red Turban (Samen)

Neu! Kürbis Mini Red Turban (Samen)

Cucurbita maxima
Wie kleine Pilze sehen die süßen Kürbisse aus! Toll als Herbstdekoration, später dann für die Küche.
Die „Kappen“ sind rot bis orangerot, der Körper hell bis beige.
Die Früchte haben einen Durchmesser von 7cm und wiegen 200-400g. Die kräftigen Pflanzen liefern jede Menge Früchte.
Die Sorte kann zusammen mit Stangenbohnen angebaut werden, einige Ranken bleiben am Boden und halten diesen schön feucht, andere klettern in die Bohnen hinein und man kann bequem im Stehen ernten.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kürbis Miranda (Samen)

Neu! Kürbis Miranda (Samen)

Cucurbita pepo
Kleiner, buschig wachsender Ölkürbis mit hüllenlosen Samen. Die Pflanzen bilden keine bis nur sehr kurze Ranken und sind damit ideal für wenig Platzangebot, sogar auf dem Balkon.
Die Schale ist dunkelgrün mit gelbem Überzug. Die Früchte wiegen etwa 1kg.
Das Fruchtfleisch kann getrocknet und zu Chips verarbeitet werden. Dafür entweder den Ofen auf 50°C heizen, Tür einen Spalt offen lassen und solange garen, bis das Fruchtfleisch trocken ist oder einen Dörrapparat verwenden.
Die Samen sind köstlich, entweder frisch essen oder rösten.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Amaranth Oeschberg (Samen)

Neu! Amaranth Oeschberg (Samen)

Amaranthus cruentus
Aufrechte, rubinrote Blütenrispsen. Die Blätter sind grün mit bronzefarbener Überhauchung, junge Blätter sind auch komplett rot getönt.
Die Samen sind ein guter Proteinlieferant. Sie können gekocht und wie Reis als Beilage gegessen werden. Da die Blütenstände sehr groß sind, ist die Samenernte sehr ergiebig.
Zum Kochen verwendet man die die gleiche Menge Wasser im Verhältnis zu den Samen. Wasser aufkochen lassen, Amaranth einstreuen und bei niedriger Temperatur etwa 20 min. quellen lassen.
Die Blätter sind ebenfalls essbar: junge Blätter als Salat, ältere gekocht wie Spinat.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Radicchio Variegata di Chioggia (Samen)

Neu! Radicchio Variegata di Chioggia (Samen)

Cichorium intybus var. foliosum
Kopfbildender Radichio mit rot-weiß gesprenkelten Blättern. Auch das Herz ist marmoriert. Sie haben eine krachend knackige Konsistenz und schmecken zartbitter.
Die Köpfe haben einen Durchmesser von etwa 10cm. Sie werden inmitten einer losen Blattrosette gebildet. Die Blätter sind den Sommer über grün, erst mit kühlerem Wetter färben sie sich in rot um.
Für die Ernte im Herbst/Winter sollte Ende Juni bis Anfang August gesät werden.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Wassermelonenmix (Samen)

Neu! Wassermelonenmix (Samen)

Citrullus lanatus
Mix aus verschiedenen Sorten mit unterschiedlichen Fruchtfleischfarben wie rot, gelb, weiß, orange und rosa.
Allesamt süß und saftig.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gurkenmelone Carosello Mezzo Lungo di Polignano (Samen)

Neu! Gurkenmelone Carosello Mezzo Lungo di Polignano (Samen)

Cucumis melo var. flexuosus
Das hat noch keiner gesehen! Die Früchte sind ganz flauschig weich überzogen! Kurios!
Die Farbe ist hellgrün, sie Früchte haben deutliche Rillen.
Der Geschmack ist lecker, ein bisschen süßlicher als normale Gurken, die Konsistenz etwas fester. Der Wassergehalt ist geringer. In ganz dünne Scheiben geschnitten, z.B. als Belag für Brot, die Schale nicht abschälen, man merkt es auf der Zunge nicht.
Diese witzige Gurkenmelone stammt ebenfalls aus der Gemeinde Polignano in Italien.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Paprika Marta Polka (Samen)

Neu! Paprika Marta Polka (Samen)

Capsicum annuum
Reichtragende, gelbe Paprikasorte aus Polen. Die Früchte sind breitschultrig, abgeflacht und blockig. Das Fruchtfleisch ist schön dick und schmeckt köstlich!
Kontinuierlich werden neue Früchte gebildet. Wirklich jede Pflanze ist voll behangen.
Die Paprikas können sowohl grün als auch ausgereift gegesssen werden.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Aubergine Tsakoniki (Samen)

Neu! Aubergine Tsakoniki (Samen)

Solanum melongena
Bildschöne Aubergine mit violetten und weißen Streifen. Die Früchte sind dick-tropfenförmig. Jede einzelne Frucht wird ordentlich groß.
Tsakoniki ist eine alte Sorte aus Griechenland aus der Stadt Leonidio, die jedes Jahr ein Fest zur Ehren der Aubergine feiert.
Bekannt ist die Aubergine vor allem für ihren zart-süßlichen Geschmack und die feine, zarte Schale.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Quillquina (Samen)

Neu! Quillquina (Samen)

Porophyllum ruderale
Sie nehmen ein Blatt in den Mund, beißen hinein und warten einige Sekunden: es entfaltet sich eine gewaltige Geschmackswolke, die man noch Stunden danach spüren kann! Kann eine ganze Gartensaison lang beerntet werden. Die Stängel und Blätter färben sich bei Sonneneinstrahlung lila!


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Bergbohnenkraut kriechend (Samen)

Neu! Bergbohnenkraut kriechend (Samen)

Satureja spicigera
Kriechender, sich in die Breite ausbreitende Pflanze. Ideal für den Balkonkasten oder als Randbepflanzung für das Terrassenbeet. Macht sich auch gut im Steingarten, denn die Pflanzen benötigen nicht viel Feuchtigkeit.
Die Blätter sind ebenso zu verwenden wie Bohnenkraut, also für noch mehr Aroma bei Bohnen und als Würzkraut für andere Gemüsesorten und Fleisch.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Brennessel, kleine (Samen)

Neu! Brennessel, kleine (Samen)

Urtica urens
Warum gerade dieses Unkraut? Weil es so gesund ist, es ist ein unterschätztes Superkraut! Die Blätter sind vollgepackt mit Vitalstoffen, sie enthalten z.B. viel Vitamin C, Eisen, Kalzium und Kieselsäure, mehr als jedes Obst und mehr als jedes kultivierte Gemüse. Der Geschmack der Blätter ist mild, im Grunde schmecken sie nach „grün“.
Brennesselblätter können wie Spinat gegessen werden. Gekocht, gebraten oder gebacken. Frisch im Wildkräutersalat sollten die Blätter vorher mit dem Nudelholz gewalkt, also leicht angequetscht, werden. Die brennenden Häärchen verschwinden. Die denkbar einfachste Art ist natürlich die Zubereitung als Smoothie. Auch der feinaromatische Tee aus den Blättern schmeckt gut.
Brennesselsamen haben einen hohen Proteingehalt und sind reich an Vitaminen. Sie können gesammelt und dem Müsli beigegeben werden.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Pechnelke gegen Braunfäule bei Tomaten (Samen)

Neu! Pechnelke gegen Braunfäule bei Tomaten (Samen)

Viscaria vulgaris
Pechnelke ist das universelle Pflanzenstärkungsmittel.
Nicht nur verarbeitet, es reicht schon, wenn man Pechnelken neben Gemüse pflanzt.
Bei Tomaten schützt es vor Braunfäule, bei Gurken vor Mehltau, bei Malven gegen Malvenrost. Schon früher wurde Pechnelke den Kultursaaten beigemischt um deren Ertrag zu erhöhen, ihre Widerstandskraft zu steigern.
Noch wirksamer ist es, wenn man die Pflanze zerkleinert, als Jauche ansetzt und verdünnt im Verhältnis 1:10 damit gießt.
Die Pflanzen sehen zudem auch noch richtig hübsch aus. Sie haben rosa Blüten. Die Blütenstiele sind mit einer Art schwarzem, klebrigen Überzug versehen, so schützt sich die Pflanze selbst vor schädlichen Insekten. Blattläuse z.B. bleiben daran kleben.
Die Pflanzen sind winterhart und mehrjährig, man pflanzt sie dahin, wo es die Anbauplanung erfordert.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Gauklerblume Mix (Samen)

Neu! Gauklerblume Mix (Samen)

Mimulus tigrinus
Gauklerblumen mit ihren bunten, teils getigerten Blüten in allen Farben sind faszinierende Sommerblüher. Sie gehören ebenfalls zu den Essbaren Blüten. Viele Pflanzenliebhaber wissen nicht, dass sie essbar sind. Der Handel hat sie schon für sich entdeckt, zwar noch nicht im großen Stil, aber es gibt sie schon in Spezialitätengeschäften, abgepackt in kleinen Plastikschälchen, preislich eher im oberen Segment. Etwas für Gourmets.
Gönnen Sie sich etwas, verzaubern Sie ihre Speisen mit den hübschen Blüten, seien Sie der Gourmet! Ernten Sie die Blüten selbst, aus dem eigenen Garten.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Rosenkohl Long Island (Samen)

Neu! Rosenkohl Long Island (Samen)

Brassica oleracea convar. oleracea var. gemmifera
Die Pflanzen wachsen kompakt, sie werden nicht ganz so hoch und sind damit schön stabil, was wichtig ist bei starken Herbststürmen.
Es werden dicke, große, gut geschlossene Röschen entlang des gesamten Stängels gebildet. Die Farbe ist dunkelgrün. Fertige Röschen kann man schon als erste von allen Rosenkohlsorten ernten, denn Long Island ist früh.
Einst die wichtigste kommerzielle Sorte in den USA, heute nur noch in Hausgärten zu finden.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Persisches Pyrethrum rot (Samen)

Neu! Persisches Pyrethrum rot (Samen)

Chrysanthemum coccineum
Pflanzenschutz und Zierpflanze in einem. Hilft bei allen saugenden Insekten wie Blattläusen und Schildläusen.
Dafür einen Tee aus den frischen Blättern und Blüten bereiten (nur mit heißem Wasser aufgießen, 20 min. ziehen lassen). Abgekühlt, die befallenen Pflanzen damit besprühen. Der Wirkstoff, natürliches Pyrethrum, baut sich innerhalb von vier Wochen vollständig wieder ab.
Die großen Blüten erblühen im Sommer, sie sind rot.
Das Persische Pyrethrum ist auch eine weit verbreitete Zierpflanze, sie wird auch Bunte Margerite genannt. Schädlinge kennt die Pflanze selbstsprechend keine.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Blattsenfmix (Samen)

Neu! Blattsenfmix (Samen)

Brassica juncea
Mix aus verschiedenen Blattsenfsorten in rot, grün, hellgrün und mehrfarbig. Blätter sind rundlich, geschlitzt oder gebuchtet.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Bergbohnenkraut violett (Samen)

Neu! Bergbohnenkraut violett (Samen)

Satureja montana ssp. illyrica
Stammt aus Albanien. Die hübschen Pflanzen blühend lebhaft violett. Sie werden nicht allzu hoch, erreichen eine Höhe von 20cm. Blätter und Stiele duften aromatisch.
Liebt volle Sonne, durchlässigen Boden und wenig Wasser.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Schokoladenkosmee (Samen)

Neu! Schokoladenkosmee (Samen)

Cosmos atrosanguineus
Zartbitterschokoladenduft, der an heißen Tagen noch viel intensiver wird! Die dunkelroten Blüten sehen wie ungefüllte Dahlien aus. Blüht unermüdlich bis zum ersten Frost. Die Knollen können auch im Winter im Boden bleiben, dann aber wirklich gut abdecken. Ansonsten wie Dahlien ausgraben und überwintern.
Diese bezaubernde Pflanze stammt aus Mexiko.


4,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Thüringer Koriander (Samen)

Neu! Thüringer Koriander (Samen)

Ausverkauft!
Coriandrum sativum
Alte, deutsche Koriandersorte. In Thüringen werden die Pflanzen traditionell für die Samengewinnung gezogen, die dann als Gewürz dienen. Wurst, Gemüse, Lebkuchen und Brote werden damit gewürzt.
Nicht traditionell ist die Verwendung der Blätter. Warum? Der Geschmack harmoniert nun mal am besten mit asiatischen Gerichten und Salaten und die waren in Thüringen früher einfach nicht bekannt.
Die Blätter schmecken ganz genauso wie Blattkoriander, sind genauso zart. Unbedingt mit verwenden, wär schade drum.


2,20 EUR
Neu! Rosetten-Broccoli Green Sprouting (Samen)

Neu! Rosetten-Broccoli Green Sprouting (Samen)

Brassica oleracea var. italica
Historische Form des Broccolis mit vielen kleineren, dunkelgrünen Köpfen. Sie werden durchschnittlich 7cm breit und wachsen sowohl oben an der Pflanze als auch an den Seitentrieben. Stiele und Blätter miternten, denn sie schmecken mild kohlig ohne bittere Noten.
Ursprünglich wurde Green Sprouting Broccoli in den 1880er Jahren von italienischen Einwanderern nach Großbritannien gebracht. Um 1914 dann durch Saatguthandel offiziell eingeführt und seitdem bei Gärtnern beliebt.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Rosetten-Broccoli Rudolph (Samen)

Neu! Rosetten-Broccoli Rudolph (Samen)

Brassica oleracea var. italica
Es ist ein Edelgemüse, welches sich neben Spargel und Artischocke stellen kann.
Rotviolette Einzelröschen wachsen an langen Stielen. Rudoph ist ein Favorit in Großbritannien, weil er ein schöne Farbe hat und bei der Pflanzung Mitte Juli bereits im Dezember geerntet werden kann. In Deutschland funktioniert dies im geschützten Anbau, also im Gewächshaus. Im Freiland wachsen Röschen im zweiten Jahr ab März. Bei guten Bedingungen sind die Pflanzen auch mehrjährig.
Der Geschmack ist ausgesprochen gut, süßlich und zart.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Sibirischer Goldlack (Samen)

Neu! Sibirischer Goldlack (Samen)

Erysimum allionii
Betörend duftende Pflanze mit fröhlich orangefarben Blüten.
Der Sibirische Goldlack ist winterhart, zweijährig bis mehrjährig. Einmal etabliert, sorgt er selbst für Nachwuchs.
Mit der Blütezeit von Mai bis Juni, eine Bereicherung für den Garten an Frühjahrsblühern. Sehr hübsch vor allem in Kombination mit Vergissmeinnicht in hellblau und weiß.
Im Frühjahr gesäte Pflanzen blühen bereits im ersten Jahr der Aussaat, dann aber nicht im Frühling, sondern im Spätsommer.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kürbis Tonda Padana (Samen)

Neu! Kürbis Tonda Padana (Samen)

Cucurbita pepo
Es ist ein Universal-Kürbis mit dicken Längsrippen.
Die Früchte können jung wie Zucchini gegessen werden, sie sind dann hellgrün, das Fruchtfleisch ist zart und schmeckt hervorragend. Früchte dafür ernten, wenn sie etwa handtellergroß sind.
Ausgereifte Exemplare erkennt man an der gelb-grünen Schale, sie wiegen nun 2-4kg. Das Fruchtfleisch verarbeiten, es hat einen intensiven Maronnengeschmack, die leckeren Samen knabbern.
Tonda Padana ist eine kleine Kürbissorte aus Norditalien, der Name bedeutet „der Runde von Padanien“. Er schmeckt in allen Stadien ausgezeichnet.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Goldene Zitronenmelisse (Samen)

Neu! Goldene Zitronenmelisse (Samen)

Melissa officinalis ‚Aurea’
Der Neuaustrieb ist leuchtend goldgelb. Die frischen Blätter ergeben einen himmlisch zitronigen Tee. Kann auch als Ersatz für Zitronengras verwendet werden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Spiegeleiblume (Samen)

Neu! Spiegeleiblume (Samen)

Limnanthes douglasii
Außerordentlich attraktive kleine Pflanze mit ungwöhnlichen Blüten. In der Mitte eine dicker, dottergelber, kreisrunder Fleck, die äußeren Blütenspitzen sind reinweiß. Wie ein Spiegelei, daher der Name.
Die Pflanzen sehen nicht nur toll aus, sie duften auch gut.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Zitronenmelisse Limonella (Samen)

Neu! Zitronenmelisse Limonella (Samen)

Melissa officinalis ,Limonella’
Deutsche Auslese aus der Zitronenmelisse mit intensiverem Aroma, es geht in Richtung Limone.
Die Pflanzen zeichnen sich dadurch aus, dass sie mehr Blätter bilden. Aussehen, Struktur und Beschaffenheit wie die der normalen Zitronenmelisse, jedoch mit viel höherem Ölgehalt.
Die Blätter können in der Küche Zitronengras ersetzen. Sie sind lecker verbacken in Muffins und Kuchen. Kleingehackt als Würzkraut für sommerliche Salate immer gut, sie geben eine frische, zitronige Note. Und natürlich der Klassiker: als frisch aufgebrühter Tee, im Sommer auch gern mit Eiswürfeln zum Durst löschen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Zitronenbergbohnenkraut (Samen)

Neu! Zitronenbergbohnenkraut (Samen)

Satureja montana ssp. citriodora
Zum gewohnten Aroma kommen Zitronennuancen dazu. Sehr vielseitig verwendbar, z.B. für Fischeintöpfe, Pizza, Nudelauflauf und gegrilltes Fleisch. Im Aussehen leicht zu verwechseln mit dem großen Bergbohnenkraut.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tabak (Samen)

Neu! Tabak (Samen)

Nicotiana tabacum
Echter Rauchtabak für den Anbau im eigenem Garten.
Die Pflanzen werden 2m hoch, rosa Trompetenblüten sind der Hingucker. Die Pflanzen wachsen aus winzigen Samen innerhalb einer Saison zu diesen stattlichen Pflanzen heran.
Die Blätter werden fermentiert genutzt. Die einfachste Art ist es, einige halbtrockene Blätter in einer verschlossenen Tüte auf die Heizung zu legen, regelmäßig zu wenden und den Inhalt der Tüte kontrollieren. Nach 6 Wochen ist die Fermentation abgeschlossen.
Frische, bereits angetrocknete Blätter können auch direkt von der Pflanze genutzt werden, sie schmecken kräftiger.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Andenbeere Deep Orange (Samen)

Neu! Andenbeere Deep Orange (Samen)

Physalis edulis
Dunkelorangefarbene Form der Andenbeere. Bei keiner zweiten habe ich jemals eine solch intensive Farbe gesehen und natürlich sofort ausgelesen!
Die Früchte werden ordentlich groß, es ist also auch eine Riesensorte. Sie enthalten weniger Säure als andere, sie schmeckt süßer.
Die Früchte sind kugelförmig, fast vollständig rund, die äußere Hülle ist auch bei Reife leicht grünlich.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Andenbeere großfrüchtig (Samen)

Neu! Andenbeere großfrüchtig (Samen)

Physalis edulis
Ein Zufallssämling, der überraschte: die aromatischen Früchte sind dreimal so groß wie die der „normalen“ Andenbeere. Mutter Natur hat es gut mit den Andenbeeren gemeint und das Zucker-Säureverhältnis so harmonisch vergeben, dass diese Früchte zu recht weltweit Berühmtheit erlangt haben.
Nun endlich ausreichend vermehrt, so dass wir sie auch als Samen anbieten können.
Die Früchte sind rund bis leicht in die Länge gezogen. Sie sind orangegelb.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Winterheckezwiebel braunschalig (Samen)

Neu! Winterheckezwiebel braunschalig (Samen)

Allium fistulosum
Feiner Zwiebelgeschmack. Die Pflanzen treiben im zeitigen Frühjahr wieder aus und sind ab dann im Dauereinsatz. Im Endeffekt wie Schnittlauch verwenden, schmeckt aber weniger scharf, mehr in Richtung Zwiebel.
Die Sorte bildet Minizwiebelchen mit brauner Schale.
Beliebt sind die Blüten auch bei Schmetterlingen.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Sternenblume weiß (Samen)

Neu! Sternenblume weiß (Samen)

Laurentia axillaris
Sternenförmige, weiße Blüten über feinem Laub. Sie duften ganz leicht. Sie sind eine der hübschesten Sommerblumen mit reichem Blütenflor. An sehr heißen Tagen wandelt sich das reine Weiß in ein sanftes Zartrosa.
Die Pflanzen sind grundsätzlich mehrjährig, müssen dann aber frostfrei überwintert werden. Ansonsten wie eine einjährige behandeln, sie blühen schon ab Juni im ersten Jahr der Aussaat. Die Sternenblume stammt aus Australien.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Glöckchen-Lauch (Samen)

Neu! Glöckchen-Lauch (Samen)

Allium triquetrum
Dicke Halme mit Mittelfalz. Die Blüten sind weiß, sehen wie kleine Glöckchen aus. Sie sind erstaunlich groß, jede Blüte etwa 2cm, sie werden in Büscheln von bis zu 15 Einzelblüten am langen Blütenstiel gebildet.
Beide - Blätter und Blüten - schmecken lecker nach Lauch und können auch so verwendet werden.
Ähnlich wie Bärlauch, zeigen sich die Pflanzen nur im Frühjahr, im Sommer ziehen sie wieder ein.
Die Pflanzen wachsen im gesamten westlichen Mittelmeergebiet und haben sich auch in Großbritannien eingebürgert. An geeignetem Standort, z.B. im Schatten unter Sträuchern oder Bäumen, breitet sich die Art schnell aus und sieht mit den hübschen, üppigen Blüten beeindruckend aus.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Scharfer Gelblauch - Sibirischer Knoblauch (Samen)

Neu! Scharfer Gelblauch - Sibirischer Knoblauch (Samen)

Allium obliquum
Dieser Lauch hat uns hell begeistert!
Er ist in allen Teilen ungewöhnlich. Die gelben Blüten, die breiten und langen türkisfarbenen Blätter und das Aroma: scharf, mit starkem Knoblauchgeschmack.
Sieht optisch dem Porree ein wenig ähnlich und wächst auch ähnlich: eine einzige Knolle, die sich von Jahr zu Jahr jeweils einmal teilt.
Die Zwiebeln in der Erde kann man ebenfalls essen, was nur nicht so clever wäre, dann hat man ja keine Pflanze mehr.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Paprika San Salvatore Dolce (Samen)

Neu! Paprika San Salvatore Dolce (Samen)

Capsicum annuum
Süße Minipaprikasorte aus Italien. Die Früchte sind stark gewürzt, es ist eine Paprikasorte, die man als Geschmacksgeber für Soßen und Grundwürzmischungen verwenden kann.
Auch frisch gegessen spürt man den intensiven Geschmack.
Bei Vollreife haben die Früchte eine dunkelrote Farbe und sind etwa 7cm lang. Die Größe ist perfekt für die Pausenbox.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kuckucks-Lichtnelke (Samen)

Neu! Kuckucks-Lichtnelke (Samen)

Silene flos-cuculi
Superschöne, filigrane, essbare Blüten.
Lichtnelken sind noch naturbelassen, es ist also keine Auslese oder Züchtung, sondern die Art, wie sie immer noch wild in gemäßigten Gebieten Europas und Westasiens vorkommt.
Die Pflanzen sind mehrjährig, eine dauerhafte Bepflanzung für das Essbare Staudenbeet. Kuckuckslichtnelken mögen nicht zu nährstoffreiche Böden, können also auch an karge Stellen gepflanzt werden.
Der Geschmack der geschlitzten, rosa Blütenblätter ist neutral.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Levkoje Bara (Samen)

Neu! Levkoje Bara (Samen)

Matthiola incana
Eine Levkoje im angesagten Vintage-Look. Die Farbe ist ein zartes aprikot, gemischt mit dezenten Gelb- und Grüntönen.
Levkojen gehören zu den ältesten Gartenblumen. Einfach und doppelt gefüllte Sorten waren schon vor 1597 in Großbritannien gebräuchlich. Elisbethaner nannten sie „Stocknelken“ wegen ihres nelkenähnlichen Dufts.
Die Blüten duften sehr stark am Abend und Nachts. Es ist ein süßer, intensiver Blütenduft.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Levkoje Dwarf Dark blue (Samen)

Neu! Levkoje Dwarf Dark blue (Samen)

Matthiola incana
In tiefem dunkelviolett präsentiert sich Dwarf Ten Weeks Dark Blue. Es ist eine Zwergsorte unter den Levkojen, die Pflanzen werden nur etwa 25cm hoch.
Die Pflanzen blühen spätestens zehn Wochen nach der Aussaat. Wir säen Mitte Mai, erste Blüten gibt es Mitte Juli.
Die Sorte ist ein kräftiger Farbtupfer für Garten, Terrasse und Balkon.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Levkoje Dwarf Deep Rose (Samen)

Neu! Levkoje Dwarf Deep Rose (Samen)

Matthiola incana
Buschiger, kleinbleibender Wuchs und lebhaft getönte Blüten in rosa. Lecker zusammen mit Rucola, Kopfsalat und Schnitt-Zichorien.
Die Blüten eignen sich auch prima als Schnittblume, sie halten zwei Wochen in der Vase. Sie haben einen wunderbaren Duft.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Levkoje Kanu (Samen)

Neu! Levkoje Kanu (Samen)

Matthiola incana
Erblüht in dunkelmagenta, eine richtig spektakuläre Farbe.
Die Pflanzen werden etwa 60cm hoch. Rings um die langen Blütenstiele werden über einen langen Zeitraum neue Blütenknospen nachgeschoben, so dass die Pflanze über Wochen blüht und duftet.
Diese Sorte - wie auch alle anderen - blüht je nach Pflanze gefüllt oder einfach. Wie man die gefüllten Sämlinge von den ungefüllten unterscheidet siehe als Foto im Detail bei der Sorte Opal. Einfach blühende Pflanzen haben ihren Reiz, sie sind hübsch , zarter und filigraner als gefüllte. Bei gefüllten hat man mehr:mehr zum Essen und mehr zum Angucken.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Vier-Uhr-Blume (Samen)

Neu! Vier-Uhr-Blume (Samen)

Mirabilis longiflora
Starker, betörender Duft nach Jasmin und Orangenblüten, vor allem in den Abendstunden bis in den Morgen hinein. Die Vier-Uhr-Blume ist ein Nachtdufter, den man am besten in die Nähe der Sitzecke pflanzt. Das kann die Terrasse oder die Gartenbank sein. Tagsüber schließen sich die Knospen wieder.
Jede Blüte besteht aus fünf ineinander verwachsenen Blütenblättern und einem pinkfarbenem Schlund. Der Blütenkelch ist ungewöhnlich lang, gut 8cm.
Die Pflanze ist eng verwandt mit der Wunderblume und stammt aus Mexiko. Zugegeben, etwas Nachholbedarf haben sie noch beim Lesen der Uhr, denn um Vier am Nachmittag öffnet sich noch keine Blüte, sondern frühestens gegen 18.30 Uhr. Gegen 8.00 Uhr morgens schließen sie sich wieder.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Vogeläuglein (Samen)

Neu! Vogeläuglein (Samen)

Gilia tricolor
Süße Blühpflanze. Die Blüten erscheinen mehrfarbig, besonders im Detail offenbaren sie ihre Schönheit. Das Äußere der Blütenblätter ist zartlavendelblau, nach innen hin weiß. Der Schlund ist tief dunkelviolett, fast schwarz, mündet in ein sattes Gelb, dazu die leuchtend hellblauen Staubgefäße, die sehr auffällig sind. Das Laub ist feingeteilt.
Der Duft ist süß, leicht, wie ein edles Damenparfum, aber noch besser. Es ist einer dieser Düfte, die jedem gefallen und niemals zu aufdringlich werden.
Diese einjährige Pflanze ist mit Phlox verwandt, sie stammt aus Kalifornien. Bei uns nur sehr selten zu finden, verdient sie einen Platz im Garten oder auf dem Balkon. Die Pflanzen benötigen nicht viel Aufmerksamkeit zum Gedeihen und sind auch was den Wasserbedarf angeht wenig anspruchsvoll.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Löwenmäulchen Brighton Rock (Samen)

Neu! Löwenmäulchen Brighton Rock (Samen)

Anthirrhinum majus maximum
Dieses ungewöhnliche und attraktive Löwenmäulchen ist eine alte Sorte, welche schon über hundert Jahre kultiviert wird. Es bildet mehrfarbige Blüten, jede mit Streifen, Flecken oder Marmorierung in einer Kontrastfarbe zur Grundfarbe. Jede Pflanze blüht anders, z.B. gelb mit rot, weiß mit pink, aprikot mit orange. Die hellen Grundtöne mit den starken Farbakzenten sind die schönsten unter ihnen.
Definitiv anders als alle anderen Sorten!


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Wunderblume Striped Mix (Samen)

Neu! Wunderblume Striped Mix (Samen)

Mirabilis jalapa
Dieser Mix zeigt die ganze Farbpalette in all ihrer Pracht. Die Blüten sind gestreift, von kräftig pink mit weiß oder rot, orange gelb. Oder alles zusammen an einer Blüte.
Große, schwarze Samen sind leicht erkennbar, gut für die Ernte des Samenanfängers oder mit Kindern.
Die Pflanzen können überwintert werden, müssen aber nicht.
Blüten öffnen sich erst am späten Nachmittag oder bei bedecktem Himmel auch tagsüber.
Mit einer Höhe von 1m in der Höhe und Breite ist sie eine stattliche Pflanze.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Mädchenauge Golden Roulette (Samen)

Neu! Mädchenauge Golden Roulette (Samen)

Coreopsis tinctoria
Halbgefüllte, gelbe Blüten mit mahagonibrauner Blütenmitte.
Verglichen mit der Wildform, die einfach blüht und ansonsten das gleiche Farbspektrum aufweist, hat Golden Roulette wesentlich größer Blüten.
Es ist eine einjährige Pflanze, die 12 Wochen nach der Aussaat blüht.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Mädchenauge Sea Shells Red (Samen)

Neu! Mädchenauge Sea Shells Red (Samen)

Coreopsis tinctoria
Diese hübsche Sorte bildet ungewöhnliche Blüten. Jedes einzelne Blütenblatt hat eine röhrenartige Form, die vorn in eine auseinander stehenden Öffnung endet. Wie eine Schnute!
Außen sind die Blütenblätter gelb mit roten Streifen oder rotem Überzug, innen dunkelrot!
Blüht den ganzen Sommer hindurch. Ausgezeichnet als Schnittblume oder essbare Dekoration für den Teller!


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Paprika Topepo Giallo (Samen)

Neu! Paprika Topepo Giallo (Samen)

Capsicum annuum
Wunderschöne, fast runde Früchte sind unglaublich süß, saftig und dickwandig. Sie reifen von hellgrün zu ihrer entgültigen, tiefgoldenen Farbe. Topepo Giallo stammt aus Italien.
Die Sorte wächst sowohl im Freiland, im Gewächshaus als auch als Zimmerpflanze. Als Zimmerpflanze ist die Pflanze dann sogar mehrjährig und trägt fortlaufend.
Die Form verleitet geradewegs dazu, den Kelch herauszuschneiden und die Früchte zu füllen, dann in den Ofen zu schieben oder zu grillen. Sie haben einen guten Stand, fallen nicht zur Seite und vor allem: mit der Größe sind sie samt Inhalt ganz schnell gar.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Sprossen Rettich rosa (Samen)

Neu! Sprossen Rettich rosa (Samen)

Raphanus sativus ssp. sativus
Zarte, saftige Stiele in kräftigen Rosatönen und hellgrüne Blättchen. Rettichsprossen wachsen ganz schnell bis zur verzehrfertigen Größe heran. Erste Ernte ist nach drei Tagen möglich.
Rettich ist gut geeignet für Anfänger, schimmelt nicht durch seinen Gehalt an antibakteriellen Ölen und ist auch sonst komplett problemlos.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Sprossen Rosenklee (Samen)

Neu! Sprossen Rosenklee (Samen)

Trifolium incarnatum
Schmeckt sehr gut, mild, nach frischem Grün eben. Man spürt die wohltuende Wirkung förmlich, diese Sprossen schenken Kraft und Energie. Rosenklee ist der beste Klee, den man für Sprossen verwenden kann.
Hier ist uns ein typischer Anfängerfehler passiert (siehe Fotos im Detail): eine kleine Menge Samen in das Sprossenglas gegeben, nach einigen Tagen war das Glas so übervoll mit fertigen Sprossen, das es förmlich überquoll. Denken Sie also daran: verwenden Sie wirklich wenig Samen, das Ergebnis vervielfacht sich zu seinem Anfangsvolumen um das hundertfache!


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Ajowan - Königskümmel (Samen)

Neu! Ajowan - Königskümmel (Samen)

Carum copticum
Als Ajowan bezeichnet man die Samen einer Kümmelart, die aus dem Mittelmeerraum stammt.
Bei uns wenig bekannt, werden sie hauptsächlich im orientalischen und asiatischen Raum als Gewürz verwendet.
Sie schmecken stark nach Thymian gemischt mit anderen Aromen, sehr gut würzig und pfeffrig. Normale Kartoffeln, denen etwas Ajowan beim Kochen zugegeben wurde, sind viel herzhafter. Hülsenfrüchte werden bekömmlicher. So wie Kümmel wirkt, wirkt auch Ajowan.
Die Samen werden gemahlen oder im Ganzen verwendet. Sie dienen zum Würzen von Curries, Snacks aus Kichererbsenmehl oder Wurzelgemüse. Fisch, der in Ajowan, Zitronensaft und Knoblauch mariniert wird, schmeckt köstlich. Wir haben auch Brot damit gewürzt, das war gut!
Die Samen sollten nach den Eisheiligen Mitte Mai direkt gesät werden, im Sommer entwickeln sich weiße Doldenblüten an denen die Samen wachsen. Sie sind leicht zu ernten, einfach abstreifen, wenn sie trocken sind.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Anna's Multiflora (Samen)

Neu! Tomate Anna's Multiflora (Samen)

Lycopersicon esculentum
Dickbäuchige Tomate in der Form eines Herzens. Die Früchte sind normal groß. Sie schmecken sehr gut. Perfekt ausgewogen mit einer leichten Süße, es ist eine großartige Sorten zum frisch essen und für Sauce. Überhaupt gibt sie beim Kochen ein tolles Aroma ab. Im Salat sind Scheiben niedlich, denn auch aufgeschnitten haben sie die Herzform.
Diese reichtragende Sorte stammt von Anna Kukharchik aus Russland.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Kreuzkümmel (Samen)

Neu! Kreuzkümmel (Samen)

Cuminum cyminum
Kreuzkümmel ist ein Verwandter unseres Kümmels, schmeckt aber ganz anders. Er ist ungeheuer würzig, kräftig, erdig, intensiv und vor allem unverwechselbar. Wer ihn einmal gegessen hat, wird ihn sofort herausschmecken. Kreuzkümmel mit seinem einzigartigen Geschmack eroberte die Töpfe von fast der ganzen Welt.
Am besten röstet man die Samen vor dem Würzen. Sie werden im Mörser fein gemahlen und Gerichten beigegeben, wie dem creolischen Reisgericht Arroz Congris, dem mexikanischen Chili con Carne, Köfte und Falafel in der Türkei, Currys in Indien.
Kreuzkümmel bildet braune, längliche Samen. Das Laub ist fein, die Pflanzen bilden ganz schmale Blätter.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Sedanina (Samen)

Neu! Sedanina (Samen)

Apium nodiflorum
Zarte Blätter und knackige Blattstiele mit verblüffend echtem Möhrengeschmack! Grob gezupft lecker auf Brot oder im Salat. Ganz neue kulinarische Möglichkeiten entstehen, einfach, weil die Pflanze eine andere Konsistenz als die feste Möhre hat: z.B. Herzhafte Pfannkuchen mit eingebackenen Sedanina-Blättern, Omeletts und nicht zu vergessen Pesto für die Pasta!
Die Pflanze ist in Europa und dem Mittelmeerraum heimisch, in Deutschland findet man sie vereinzelt in Baden-Württemberg, Hessen und Sachsen.
Sie ist winterhart und wird etwa 25cm hoch.


3,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Bells of Russia (Samen)

Neu! Tomate Bells of Russia (Samen)

Lycopersicon esculentum
Rosarote Tomate in Glockenform mit Spitze. Die Früchte sind groß und mehrmals gerillt. Das Fruchtfleisch hat eine dichte Konsistenz, es ist nicht wässrig. Der Geschmack ist leicht süßlich.
Diese russische Sorte wächst auch im Freiland gut.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Wiesenkerbel (Samen)

Neu! Wiesenkerbel (Samen)

Anthriscus sylvestris
Wiesenkerbel schmeckt ähnlich dem normalen Kerbel, hat aber noch „wilde“ Noten. Er wächst in Mitteleuropa und ist weit verbreitet. Besonders bei Sammlern von Wildkräutern sehr beliebt, er wird in Quark, Salaten und grünen Wildkräutersuppen verwendet.
Bevor der Blütenstiel emporwächst, bildet sich eine aromatische Triebknolle, die mit Fenchelsamen und Käse überbacken wird. Der Grundgeschmack geht in Richtung Möhre, Anis und Kümmel.
Später im Jahr werden die großen, fiedrigen Blätter ähnlich wie Spinat gekocht und als Gemüse gegessen.
Die Pflanzen sind winterhart, zwei- bis mehrjährig. Sie gedeihen auf humosen, leicht feuchten Böden. Bei uns war mit Kompost aufgebesserter Sandboden kein Problem, es sagte den Pflanzen zu.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Petersilienwurzel Olomoucka Dlouha (Samen)

Neu! Petersilienwurzel Olomoucka Dlouha (Samen)

Petroselinum crispum ssp. tuberosum
Extra lange Petersilienwurzel, nach unten hin schmaler werdend. Sie können bis 25cm lang werden. Das Fleisch ist innen wie außen weiß.
Erntezeitpunkt ist der Herbst. Die Wurzeln werden ausgegraben. An einem kühlen, dunklen Ort halten sie sich wochenlang.
Das Laub im Sommer wie Petersilie verwenden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Speisewicke (Samen)

Neu! Speisewicke (Samen)

Vicia ervilia
Die Samen der Speisewicke sind eiweissreicher als Fleisch und stärkehaltiger als Kartoffeln. Eine alte Kulturpflanze, die in Vergessenheit geraten ist.
Die Speisewicke stammt aus der Familie der Hülsenfrüchtler, zu der auch Bohnen, Linsen und Erbsen gehören. Sie wachsen als einjährige auf jedem Boden. Die Blüten sind lila mit rot, die Blätter gefiedert. Es sind zart aussehende Pflanzen, die jedoch vor Vitalität nur so strotzen. Aus den Blüten entwickeln sich Hülsen in denen sich etwa sechs Samenkörner befinden.
Zum Kochen sollten sie über Nacht eingeweicht werden, das Wasser mehrmals wechseln. Dann mit der doppelten Menge Wasser kochen bis sie weich sind. Abgießen und als Zutat für lauwarme Salate oder Suppen verwenden.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Spornblume rotblühend (Samen)

Neu! Spornblume rotblühend (Samen)

Centranthus ruber
Vielleicht kennen Sie die Spornblume schon, vielleicht haben Sie sogar eine im Garten. Aber wußten Sie auch, dass die jungen Triebe im Frühjahr ein ganz leckeres, spinatartiges Gemüse ergeben? Schon 1931 empfahl Maud Grieve in ihrem Buch „A modern herbal“ die Blätter als Gemüse. Sie schmecken „außerordentlich gut, entweder in Salaten oder gekocht als Gemüse, die Wurzeln werden in Frankreich als Zutat für Suppen verkauft.“
Die Spornblume ist eine Staude mit herrlichen roten Blüten. Ihre Blätter sind glatt und türkisgrün. Um den Pflanzenstängel sind jeweils zwei gegenüberliegend angeordnet.
Geerntet werden kann zweimal: der erste Austrieb kann im Frühjahr komplett abgeschnitten werden, später dann nur noch die zarten Triebspitzen. Die neuen Triebe werden der Pflanze zum weiteren Wachstum belassen.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Don Juan (Samen)

Neu! Tomate Don Juan (Samen)

Lycopersicon esculentum
Buschig wachsende Tomate mit gestreiften Früchten. Das Fleisch ist fest, nicht zu süß, schmeckt schön tomatig. Super als Tomatensalat, der knackig bleibt und auch mit Soße nicht zerfällt.
Die Grundfarbe ist ein dunkles rosarot, darauf sind feine, gelbe Streifen verteilt, die Fruchtform ist länglich-eiförmig. Die Früchte sind schwer, wiegen etwa 200g.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Evil Olive (Samen)

Neu! Tomate Evil Olive (Samen)

Lycopersicon esculentum
Eine Tomate, die Sie so noch nie gesehen haben, vor allem nicht in der Farbkombination.
Die Frucht ist innen wie außen mehrfarbig. Innen dunkelrot, orange, olivgrün und dunkelgrün marmoriert, außen orange-ocker und smaragdgrün. Sie wachsen in Trauben von 7-10 Früchten.
Schmeckt richtig gut, wird innen süß, schmackhaft. Die Schale ist weich.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Faworyt (Samen)

Neu! Tomate Faworyt (Samen)

Lycopersicon esculentum
Himbeerrote Tomatensorte und eine der besten Sorten im Anbau 2017 (das Regenjahr). Wir sind definitiv nicht die Einzigen mit dieser Meinung, dafür muss man sich nur den Namen angucken: Faworyt. „Schreibfehler“, denken sie jetzt. Nein, ist keiner, das ist die polnische Schreibweise, denn von dort stammt diese Tomate.
Früchte werden etwa handtellergroß. Sie sind rundlich bis leicht abgeflacht geformt. Das Gewicht liegt zwischen 250 und 300g.
Das Fleisch ist zartschmelzend, voller Aroma.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tagblume Lilac (Samen)

Neu! Tagblume Lilac (Samen)

Commelina tuberosa
Zartlila blüht diese Sorte. Die Knollen werden etwa 10cm lang und bis 1cm dick. Außen sind die Knollen hellbraun, der cremige Kern ist weiß.
Für die Verarbeitung nur waschen, in Stücke schneiden und mitgaren. Die Außenhaut nicht abschälen, sie ist ebenso zart wie das Innere.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tagblume White (Samen)

Neu! Tagblume White (Samen)

Commelina tuberosa
Tagblume mit weißen Blüten. Die Knollen werden länger als bei den anderen, bis 15cm. Die Außenhaut ist heller.
Die ganze Pflanze sieht hübsch aus, sie blüht von Sommer bis in den Herbst. Jeden Tag werden neue Blüten gebildet, so dass der Blütenflor niemals unterbrochen wird. Sie öffnen sich am Morgen und Schließen sich am Abend.
Die Wurzeln sind reich an Stärke. Sie dicken Suppen und Soßen auf natürliche Weise an.

;

2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Stockrose (niedrig) Queeny Purple (Samen)

Neu! Stockrose (niedrig) Queeny Purple (Samen)

Alcea rosea
Buschig wachsende Stockrose mit purpurfarbenen Blüten. Die Pflanzen werden nur etwa 50 cm hoch. Aus dem Wurzelstock sprießen mehrere Triebe, jeder von oben bis unten mit Blüten versehen. Nach und nach öffnen sich die Knospen, so dass sie über einen langen Zeitraum dauerhaft blühen.
Die Blüten sind essbar. Die Blütenblätter sind weich und zart.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Stockrose (niedrig) Queeny Red (Samen)

Neu! Stockrose (niedrig) Queeny Red (Samen)

Alcea rosea
Blüten in Rot. Typisch für die Queeny-Serie ist der kompakte Wuchs und die Form der Blüten. Diese haben ein Pompom-Zentrum und gefranste Blütenblätter, sie sehen wie Kokosmakronen aus.
Die Pflanzen sind so einfach wie Sonnenblumen auszusäen und völlig unkompliziert.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Stockrose (niedrig) Queeny Yellow (Samen)

Neu! Stockrose (niedrig) Queeny Yellow (Samen)

Alcea roseaund ich wi
Zwergsorte unter den Stockrosen in zartgelb. Die Sorte ist preisgekrönt.
Bereits im ersten Jahr der Aussaat blühen die Pflanzen. Sie produzieren eine Fülle von großen, voll gefüllten Blüten.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Joie de Vivre (Samen)

Neu! Tomate Joie de Vivre (Samen)

Lycopersicon esculentum
Wunderschöne, ovalrunde, große Kirschtomate mit orangefarbenen und bronzefarbenen Streifen.
Sie haben ein schönes, intensiv-fruchtiges Aroma, so wie eine Tomate schmecken sollte. Der saftige Teil der Frucht nimmt den größte Teil der Tomate ein. Erste Früchte reiften früh, schon Mitte Juli.
„Joie de Vivre“ ist französisch und bedeutet „Lebensfreude“.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Legenda Tarasenko (Samen)

Neu! Tomate Legenda Tarasenko (Samen)

Lycopersicon esculentum
Ovale Tomate mit langer, ausgeprägter Spitze.
Entwickelt vom ukrainischen (damals noch Sowjetunion) Züchter Fyodor Tarasenko, der Tomaten über alles liebte und besonders ertragreiche Sorten gezüchtet hat.
Die großen Früchte sind fleischig und fest mit sehr gutem, ausgeglichenem Aroma. Sowohl zum Frisch essen als auch zum Kochen gut geeignet.
Die Pflanzen sind äußerst ertragreich, erste Tomaten reifen früh.
Reife Früchte lassen sich auch gut lagern, falls einmal nicht alle sofort aufgegessen werden können - ich sagte ja: äußerst ertragreich.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Natternkopf Russischer (Samen)

Neu! Natternkopf Russischer (Samen)

Echium russicum
Seltene Form des Natternkopfs mit roten Blüten. Die Pflanze wächst wild in Osteuropa und Russland, sowie Teilen der Türkei. Sie ist winterhart und zwei- bis mehrjährig. Vor allem in mageren Böden verhält sich die Pflanze mehrjährig.
Zuerst bildet sich am Boden eine Blattrosette, aus der im zweiten Jahr fast meterhohe Blütenkerzen nach oben gestreckt werden. Was für ein imposanter Anblick!
Die Pflanzen sorgen selbst für Nachwuchs, wir brauchen also nur einmal von Hand aussäen.
Die roten Blüten schmecken mild-frisch.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Portulakröschen Orange (Samen)

Neu! Portulakröschen Orange (Samen)

Portulaca grandiflora
Je heißer das Wetter umso strahlender die Blütenfarbe! Portulakröschen lieben Sonne und wachsen auch am besten in voller Sonne. Der Wasserbedarf ist gering, super für diejenigen, die öfter mal vergessen, ihre Pflanzen zu gießen.
Blätter und Blüten sind essbar. Die Blütenfarbe ist orange bis aprikot.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Ringelblume Touch of Red Yellow (Samen)

Neu! Ringelblume Touch of Red Yellow (Samen)

Calendula officinalis
Oberhalb gelbe Blütenblätter, unten rotorange. Sieht toll aus, wenn sich die Knospe entfaltet!
Die Blüten sind gefüllt und wachsen an langen, stabilen Stielen.
Bringt Farbe in den Kräutergarten.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Principe Borghese (Samen)

Neu! Tomate Principe Borghese (Samen)

Lycopersicon esculentum
Die Tomätelchen sind sowas von niedlich mit ihrer Erdbeerform.
Principe Borghese ist kräftig gewürzt, von allem ist ganz viel da, viel Zucker, viel Säure, viel Aroma. Eine Sorte, die man mit Sicherheit als Aromabombe bezeichnen kann. Die Konsistenz ist nicht weich, eher fest, aber angenehm fest.
Während der Reife sind sind Früchte leicht behaart, bei Vollreife verschwindet dieses Eigenschaft wieder. Die langen Rispen sind gut bestückt.
Früchte halten sich lange am Strauch. Urlaub machen mitten in der Tomatensaison? Kein Problem, die wartet.
Die Sorte sind in Italien berühmt, sie werden im Ganzen in die Sonne gelegt und getrocknet.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Purple Smaragd (Samen)

Neu! Tomate Purple Smaragd (Samen)

Lycopersicon esculentum
Smaragdgrüne Tomate mit dunkelroten Streifen. Die Form ist länglich, nach vorn hin zugespitzt. Innen karmesinrot, sieht super aus! Der Geschmack ist süß-vollmundig.
Das Fleisch ist weich, nicht mehlig, die Schale fest und knackig. Eine Snack-Tomate, die man am besten direkt vom Strauch in den Mund isst.
Rein äußerlich und auch mit all ihren anderen Charakterzügen sieht es so aus, als ob sie zur Serie von Blush, Green Tiger und Lucky Tiger gehören würde. Es ist aber keine direkte Verwandte, es ist eine alte Sorte aus dem Wienerwald in Österreich.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Tomate Queen Orange (Samen)

Neu! Tomate Queen Orange (Samen)

Lycopersicon esculentum
Knallorangefarbenen Früchte, die so saftig sind, so lecker, so süß, so ausgewogen! Der Geschmack hat das Gewisse Extra, das eine Tomate braucht, um hellauf zu begeistern. Aber schon allein die satte Farbe sieht toll aus, auch im Salat und als orangefarbene Tomatensuppe. Früchte werden etwa 200g schwer, sind flachrund.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand